INVESTMENT DES TAGES

Newmont Mining Aktie mit Bodenbildung: Schöne Chance für clevere Anleger

Newmont Mining Aktie mit Bodenbildung: Schöne Chance für clevere Anleger

WKN: 923893 ISIN: GB0005405286 HSBC Holdings plc

7,96 EUR
-0,10 EUR -1,22 %
16.08.2018 - 08:47
11.08.2018 03:20:00

Gold glänzt derzeit vor allem durch seine negative Korrelation zum Dollar, Goldminen durch ihre Minderperformance gegenüber traditionellen Blue Chips. Wie Anleger auf einen Rebound setzen. Von Jörg Bernhard



Das Geschäft des US-Goldminenunternehmens Newmont Mining hat natürlich unter dem schwachen Goldpreis gelitten. Ende Juli veröffentlichte das Management aktuelle Quartalszahlen, die den Titel in deutlich tiefere Kursregionen abrutschen ließ. So reduzierte sich zum Beispiel das Vorsteuerergebnis gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode um 22 Prozent auf 545 Millionen Dollar und der Nettogewinn pro Aktie sogar um 43 Prozent auf 0,26 Dollar. Auf Basis der von FactSet Research erfassten Analystenschätzungen war ein Gewinn von 0,24 Dollar erwartet worden.



Grundsätzlich können sich einige Finanzkennzahlen des Goldminenkonzerns durchaus sehen lassen. Während das Kurs/Gewinn-Verhältnis im dreistelligen Bereich eher abschreckt, sollten sich Anleger darüber bewusst sein, dass der mit dem Goldpreis verbundene Gewinnhebel enorm hoch ist. Bei Newmont Mining liegen die Förderkosten pro Unze noch deutlich unter dem aktuellen Goldpreis. Für das Gesamtjahr wird eine Spanne zwischen 965 und 1.025 Dollar prognostiziert. Mit einem liquiden Vermögen in Höhe von 3,1 Milliarden Dollar und Schulden von einer Milliarde Dollar gilt das Unternehmen in der Branche zudem als ausgesprochen solide. Auch die Quartalsdividende in Höhe von aktuell 0,14 Dollar pro Aktie kann sich sehen lassen und ist in der Branche keine Selbstverständlichkeit.


Unter den Analysten sind die Optimisten derzeit leicht in der Überzahl. Von den insgesamt 20 von FactSet Research erfassten Analystenmeinungen sprechen sich neun Experten für den Kauf ("Buy") und einer für ein Übergewichten ("Overweight") der Aktie aus. Neun Analysten sind neutral gestimmt und raten zum Halten ("Hold") der Aktie, während ein Analyst zum Verkaufen ("Sell") rät. Die Bandbreite der abgegebenen Kursziele reicht von 35 bis 50 Dollar und ergibt einen Durchschnittswert von 43,71 Dollar (aktuell: 36,21 Dollar).

Aus charttechnischer Sicht kann man den Chart von Newmont Mining als "ziemlich ernüchternd" bezeichnen. Im ersten Halbjahr 2016 hat sich der Titel zwar von 16,50 auf über 45 Dollar vervielfacht, um sich danach innerhalb von zwei Jahren um über 20 Prozent zu verbilligen. 2018 scheiterte der Titel bereits zweimal an der im Bereich von 42 Dollar angesiedelten Widerstandszone. Außerdem verletzte die Aktie im Juni die langfristige 200-Tage-Linie, was in der Chartlehre als Verkaufssignal gilt. In den vergangenen drei Jahren hat sich aber im Bereich von 32 Dollar ein massiver charttechnischer Boden gebildet. Besonders interessant: Diese Unterstützungszone verläuft oberhalb der Barriere des nachfolgend aufgeführten Capped-Bonus-Zertifikats.

Auf Seite 2: So sehen die Konditionen und Kennzahlen aus

Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: Newmont Mining Corporation

Aktien in diesem Artikel

HSBC Holdings plc 7,96 -1,22% HSBC Holdings plc
Newmont Mining Corp. (NMC) 28,13 -0,32% Newmont Mining Corp. (NMC)

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1.177,48 7,35
0,63

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit