INVESTMENT DES TAGES

Silber - Gewinne absichern, neue anpeilen

Silber - Gewinne absichern, neue anpeilen
06.11.2019 04:10:00

Der im September vorgestellte Silber-Inliner haussiert. Wir ziehen den Stoppkurs über das Empfehlungsniveau und stellen einen weiteren aussichtsreichen Schein vor. Bis März ist ein Gewinn von gut 160 Prozent drin. Von Stefan Mayriedl


Seit mittlerweile zwei Monaten hat es sich der Silberpreis innerhalb einer Seitwärtsrange zwischen etwa 17 und 19 Dollar bequem gemacht. Das gereicht unserem im September vorgestellten Silber-Inliner SR4WKC zum Vorteil, der in nur einem Monat bereits um 58 Prozent zugelegt hat und mit einem Zusatzpotenzial von 37 Prozent bis Januar mit neuem Stoppkurs 4,65 Euro und damit bereits über dem Einstandskurs eine gute Halteposition darstellt.

Der Stoppkurs bei dem im August vorgestellten Silber-Turbo-Call SR3K75 wird auf 1,40 Euro angehoben, was mit einer Unterstützungskombination aus fünfmonatigen Aufwärtstrend und 100-Tage-Durchschnitt im 17er-Bereich korrespondiert. Mit dieser kann man auch bei der Auswahl der frischen Inliner-Empfehlung arbeiten. Bleibt der Silberpreis bis zum 20. März 2020 innerhalb der Range zwischen 16,50 und 20,50 Dollar, dann wird der ausgewählte Schein um 161 Prozent steigen. Der Inliner wird angesichts der Konditionen von der fortschreitenden Zeit ebenso profitieren wie von einem Anstieg zum Zweimonatshoch 18,74 Dollar von Ende September.

Beim Stop-loss-Management sollte man sich an den oben genannten Unterstützungen orientieren. Der seit Mitte September gehandelte Schein hatte sein bisheriges Tief im 1,30er-Bereich, als Silber Anfang Oktober bis 16,90 Dollar fiel. Seitherige Zeitwertzuwächse berücksichtigt kann bei dem Schein ein erster Stop loss bei 1,75 Euro platziert werden.

Name Silber-Inliner
WKN SR4H82
Aktueller Kurs 3,63 € / 3,83 €
Schwellen 16,50 $ / 18,50 $
Laufzeit 20.03.20
Stoppkurs 1,75 €
Zielkurs 10,00 €


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de

Weitere Links:


Bildquelle: Degussa Goldhandel GmbH

Rohstoffe in diesem Artikel

Silberpreis 16,97 -0,05
-0,31

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit