US-Notenbank Fed tastet Leitzins nicht an

US-Notenbank Fed tastet Leitzins nicht an
29.04.2020 20:04:41

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed hat ihren Leitzins wie erwartet nicht angetastet. Der Leitzins verharrt in einer Spanne von null bis 0,25 Prozent, wie die Fed am Mittwoch nach ihrer Zinssitzung in Washington mitteilte. Volkswirte hatten einhellig mit dieser Entscheidung gerechnet. Die Fed hatte seit dem Übergreifen der Corona-Krise auf die USA ihren Leitzins in zwei großen Schritten auf fast null Prozent gesenkt. Anfang März hatte der Leitzins noch in einer Spanne von 1,50 bis 1,75 Prozent gelegen.

Darüber hinaus hat die Fed mit einer Vielzahl von Maßnahmen ihre Geldpolitik zur Eindämmung der Corona-Folgen gelockert. Dazu gehören umfangreiche Aufkäufe von Staatsanleihen und Kreditprogramme für Unternehmen und Verbraucher. Notenbankchef Jerome Powell wird die jüngsten Entscheidungen ab 20.30 Uhr (MESZ) auf einer Pressekonferenz erläutern./jsl/bgf/he

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zinsen
  • Alle Nachrichten
pagehit