Börsennachrichten

Stahlkonzern

Thyssenkrupp-Aktie nach Quartalsverlust am Dax-Ende
Das schwächelnde Stahlgeschäft hat Thyssenkrupp den Start in das neue Geschäftsjahr verhagelt. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2015/16 (per Ende September) steht nach Anteilen Dritter ein Fehlbetrag von 23 Millionen Euro in den Büchern, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Die Thyssenkrupp-Aktie fiel vorbörslich um 2,2 Prozent und war damit der schwächste Wert im Dax. » mehr

Konjunktur

Was Ökonomen zum deutschen Wirtschaftswachstum sagen
Die deutsche Wirtschaft hat dank der guten Binnenkonjunktur ihr Wachstumstempo am Jahresende 2015 gehalten. Das Bruttoinlandsprodukt wuchs von Oktober bis Dezember erneut um 0,3 Prozent zum Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten dies erwartet. Hier die ersten Reaktionen. » mehr

Asien-Marktbericht

Nikkei fällt zwischenzeitlich auf 15-Monats-Tief - Stärkster Wochenverlust seit 2008
Sorgen um den Zustand der europäischen Banken haben den Börsen in Fernost zum Wochenausklang starke Verluste beschert. Viele Anleger fürchten inzwischen, dass die Weltwirtschaft ins Straucheln gerät, sich Kreditausfälle häufen und die Finanzwirtschaft deshalb Probleme bekommt. » mehr

Rohstoffe

Ölpreis-Anleger setzen auf Förderkürzungen- Preise im Aufwind
Spekulationen auf eine baldige Förderkürzung haben den Ölpreis am Freitag beflügelt. Brent und WTI verteuerten sich in der Spitze um jeweils rund sechs Prozent auf 31,85 und 27,76 Dollar je Fass, nachdem die Preise am Donnerstag ordentlich ins Rutschen geraten waren. » mehr

Bilanzen

Earnings-Ticker: Renault profitiert von neuen Modellen - Gewinnplus
Zahlreiche Unternehmen veröffentlichen dieser Tage ihre aktuelle Quartalsbilanz. Es folgt in Kurzform ein Überblick über die wichtigsten Ergebnisse am Freitag. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Medizintechnikanbieter

Carl Zeiss Meditec-Aktie nach Ergebnissprung an TecDax-Spitze
Der Medizintechnikanbieter Carl Zeiss Meditec ist dank des starken Dollar und kräftigen Wachstums in Asien-Pazifik mit Schwung ins neue Geschäftsjahr gestartet. An der Börse kamen die Nachrichten gut an: Im frühen Geschäft zogen die Aktien um rund vier Prozent an. » mehr

Marktausblick

Dax dürfte sich zum Handelsstart nach oben arbeiten
Nach seinen zuletzt deutlichen Verlusten dürfte der Dax am Freitag laut Börsianern auf Erholungskurs gehen. Am Donnerstag hatte die Furcht vor einer deutlichen Abkühlung der Weltwirtschaft den Leitindex um knapp drei Prozent ins Minus gedrückt. Seit Wochenbeginn summieren sich die Kursverluste auf fast sechs Prozent. » mehr

Analyse

Anleger aufgepasst: Allianz & Co. - bei welchen DAX-Aktien weitere Rückschläge drohen
Nach den herben Kursverluste der vergangenen Wochen setzen die Aktienmärkte am Mittwoch zu einer Erholung an. Doch am Donnerstag nahm der Markt seinen Abwärtstrend wieder auf. Wir stellen Ihnen fünf Aktien aus dem DAX vor, die nahe an markanten Unterstützungslinien notieren. Werden diese "kritischen" Marken nach unten durchbrochen, ist gerade bei diesen Werten mit weiterem Abgabedruck auszugehen. Von Manfred Ries » mehr
Kaufen

Investment des Tages

Goldpreis: Ausbruch über psychologisch wichtige Marke
Gold ist wieder als sicherer Hafen gefragt! Nachdem das Edelmetall im Dezember noch ein Sechsjahrestief markiert hat, treibt die Unsicherheit an den Finanzmärkten die Preise wieder hoch. Nun könnte es einen neuen Kursschub geben. Von Georg Pröbstl » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs auf
Coca-Cola
Typ WKN Hebel
Long HU1NFM
Short HY9SX8

BO-Titelgeschichte

10 Aktien für die Ewigkeit
Einmal kaufen, für immer behalten. Es gibt Aktien, die seit Jahrzehnten überdurchschnittliche Renditen abwerfen und daher als Basisinvestment für jedes Depot bestens geeignet sind. BÖRSE ONLINE hat aus fast 100 potenziellen Dauerläufern zehn Kandidaten herausgefiltert, die immer noch akzeptabel bewertet sind. » mehr

Chartalarm

Commerzbank-Aktie: So tief kann das Papier noch fallen
Die Commerzbank-Aktien legten am Mittwoch um 8,2 Prozent zu. Der "Dreh" nach oben ist damit aber noch nicht geschafft: Gewinnmitnahmen drücken die Papiere am Donnerstagmorgen nach unten. Wie Anleger davon auf der Short-Seite profitieren können. Von Manfred Ries » mehr

Interview

Prof. Max Otte: Wenn die aktuelle Lage der Beginn einer Krise ist, dann gute Nacht
An den Börsen steigt die Nervosität. Am Montag fiel der Dax unter die wichtige 9000er-Marke. Am Dienstag scheiterte ein halbherziger Erholungsversuch und der Markt drehte wieder nach unten, am Donnerstag ging es weiter bergab. Wie Börsenprofi Prof. Max Otte die Lage sieht, was er für den Goldpreis erwartet. Von Thomas Schmidtutz » mehr
(Anzeige)
Passende KOs auf
adidas
Typ WKN Hebel
Long HU13W4
Short HU3HW4

Sportartikel

Adidas-Aktie nach starken Zahlen: Lieber mal Gewinne mitnehmen
Kurz vor dem Stabwechsel an der Adidas-Spitze hat der amtierende Konzern-Chef Herbert Hainer die Prognose für das laufende Jahr überraschend angehoben und die Messlatte für seinen Nachfolger Kasper Rorsted damit höher gelegt. An der Börse kam die höhere Guidance gut an. Während der Dax seine jüngste Talfahrt heute wieder aufnahm, legte die Adidas-Aktie zu und bewies damit relative Stärke. Warum Anleger jetzt lieber erst mal Kasse machen sollten. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Martin Hüfner

Stimmung bei den Aktien schlechter als die Lage
Der Rückgang der Aktienkurse in den letzten Wochen ist fundamental gut begründet. Das Wirtschaftswachstum in der Welt schwächt sich ab. Das Tempo des Kursverfalls ist aber übertrieben. Der Konjunkturabschwung wird nicht so tief und so lang sein, wie wir das von früher gewohnt sind. Das Positive: Der Ölpreis wird sich im Verlauf des Jahres stabilisieren. Die Zentralbanken pulvern kräftig. Europa kann sich von der Weltkonjunktur absetzen. » mehr

US-Marktbericht

Wall Street mit kräftigen Kursverlusten - Bankenaktien ziehen Markt runter
Sorgen um die Weltwirtschaft haben am Donnerstag auch an der Wall Street für den nächsten Kurssturz gesorgt. Wie in Europa standen vor allem Bankaktien unter Druck. Gesucht waren dagegen vor allem als sicher geltende Werte wie Gold und der japanische Yen. "Hauptfaktor ist der immense Pessimismus an den Märkten", sagte Steven Englander, Währungsstratege bei der Citigroup. Die Anleger seien ausschließlich auf Sicherheit bedacht. » mehr

Fondsindustrie

Fondsbranche jubelt - Rekordvermögen trotz Marktturbulenzen
Die Fondsbranche in Deutschland zählt sich zu den Gewinnern der Niedrigzinsen. Ende 2015 verwalteten die hiesigen Fondsgesellschaften ein Rekordvermögen von 2,6 Billionen Euro, wie der Branchenverband BVI am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. » mehr

Börsencrash

Das Kursmassaker geht weiter: Deutsche Bank-Aktie minus 10 Prozent - Commerzbank-Aktie minus 7 Prozent
Die Aktien der Deutschen Bank und Commerzbank haben ihre Talfahrt am Donnerstag fortgesetzt. Die Papiere der Kreditinstitute brachen um bis zu 9,8 und sieben Prozent ein und waren die Schlusslichtern im Dax. Die Kursverluste im laufenden Jahr werden immer dramatischer. Dagegen sehen die Einbußen des Leitindex harmlos aus. Nikolaus Hammerschmidt » mehr

DAX-Schlussbericht

Bärenmarktstimmung lastet schwer auf Dax & Co
Die Flucht aus Aktien in vermeintlich sichere Häfen wie Gold oder deutsche Staatsanleihen hat sich am Donnerstag fortgesetzt. Die Börsenerholung zur Wochenmitte war damit nur... » mehr
11.02.16 Bertrandt buy Warburg Research
11.02.16 TAKKT buy Warburg Research
11.02.16 PUMA Hold Warburg Research
11.02.16 Pfeiffer Vacuum Technology Hold Warburg Research
11.02.16 NORMA Group Hold Warburg Research

DAX Aktuell

8752,87 Pkt. -2,93 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
adidas N 89,05
2,33 %
Infineon Technolo N 10,48
-0,19 %
Daimler N 58,83
-0,79 %
Linde 116,45
-1,65 %
BASF N 56,70
-2,00 %
E.ON N 7,98
-4,83 %
K+S N 17,65
-5,13 %
Allianz N 126,55
-5,28 %
Deutsche Bank N 13,69
-6,14 %
Commerzbank 6,39
-6,57 %
Marktberichte
Nikkei fällt zwischenzeitlich auf 15-Monats-Tief - Stärkster Wochenverlust seit 2008
Sorgen um den Zustand der europäischen Banken haben den Börsen in Fernost zum Wochenausklang starke Verluste beschert. mehr

Meistgesuchte Aktien

Allianz 126,55
-5,28%
Deutsche Bank 13,69
-6,14%
Daimler 58,83
-0,79%
Volkswagen vz 94,00
-3,46%
Commerzbank 6,39
-6,57%
Barrick Gold 10,63
-0,10%
BASF 56,70
-2,00%
m4e 3,00
0,00%
Apple 82,90
0,72%
Porsche Automobil vz 36,73
-3,30%
Anzeige
Citimehr
Trendcheck 07/2016: Wird der DAX 2016 auf 8000 Punkte fallen?

Der DAX ist am Montag erstmals seit Oktober 2014 wieder unter die Marke von 9000 Zählern gerutscht. Wird der deutsche Leitindex in diesem Jahr noch auf 8000 Punkte fallen?

zur Umfrage

Marktübersicht

DAX 30 8.752,87 -264,42
MDAX 17.594,68 -511,96
TecDAX 1.485,01 -44,49
Dow Jones 30 Industrial 15.660,18 -254,56
EURO STOXX 284,92 -10,91
FTSE 100 5.536,97 -135,33
NASDAQ 100 3.962,22 -4,05
S&P 500 1.829,08 -22,78
Nikkei 225 14.952,61 -760,78
ATX 1.957,05 -44,55
Leserinvestment 08/2016: Anheuser-Busch InBev, Heineken oder Carlsberg?

Anheuser-Busch InBev, Heineken und Carlsberg spielen in der ersten Liga der Brauereikonzerne. Wählen Sie Ihren Favoriten!

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
01.03.2016 Roche Holding AG (Genussschein)

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.243,70 USD -0,23%
Ölpreis (Brent) 31,41 USD 0,4%
Silber 15,70 USD -0,44%
Aluminium 1.490,00 USD 0,4%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1317 0,0001
0,01
Japanischer Yen 126,893 -0,4820
-0,38
Britische Pfund 0,781 -0,0003
-0,03
Schweizer Franken 1,1013 0,0009
0,08
Hongkong-Dollar 8,8136 -0,0017
-0,02

Finden Sie uns auf Facebook