Börsennachrichten

US-Berichtssaison

Dow Chemical-Aktie: Kräftige Kunststoff-Nachfrage beflügelt BASF-Rivalen
Höhere Preise und eine kräftige Nachfrage nach Kunststoffen haben dem größten US-Chemiekonzern Dow Chemical zu einem Gewinnsprung verholfen. Im dritten Quartal sei der Überschuss um mehr als 43 Prozent auf 852 Millionen Dollar geklettert, teilte der BASF-Konkurrent aus Midland im US-Bundesstaat Michigan am Mittwoch mit. Dow Chemical setzte von Juli bis September 14,4 Milliarden Dollar um - ein Plus von fünf Prozent. » mehr

1000-Prozent-Depot

Endlich eine Erholung
Alle Positionen im Endlich eine Erholung gewinnen, der Silber-Schein sogar recht überraschend. Hier wird der Stopp deutlich angehoben. Eine Alternative ist bereits im Blick. Mehr Infos gibt es hier - exklusiv nur für Abonnenten und Premium-Nutzer. Von Stefan Mayriedl » mehr

Vision 2020

Siemens-Aktie: Konzernchef rechnet erst 2018 mit Wachstumsschub
Siemens-Chef Joe Kaeser traut seinem Haus in naher Zukunft keinen nennenswerten Umsatzschub zu. "Die Wachstumsziele der 'Vision 2020' sind so angelegt, dass wir ab 2018 schneller als die Wettbewerber wachsen können", sagte er dem "manager magazin" laut Vorabbericht vom Mittwoch. Der Grund liege in den langen Innovationszyklen der Münchner. » mehr

Marktbericht

Dax dümpelt vor sich hin
Wie gewonnen, so zerronnen - das ist auch zur Wochenmitte die Devise am deutschen Aktienmarkt. Nachdem der Dax am Morgen Anlauf auf die markante Marke von 9000 Punkten genommen hatte, schwenkte er binnen weniger Minuten um und lag zwischenzeitlich sogar leicht im Minus. Gegen Mittag präsentierte sich der Leitindex 0,22 Prozent höher bei 8906,41 Punkten » mehr

Stresstest

HSH Nordbank hat EZB-Gesundheitscheck wohl bestanden
Die HSH Nordbank hat den Gesundheitscheck der europäischen Aufsichtsbehörden Insidern zufolge wohl bestanden. Nach den Gesprächen mit den Prüfern deute alles darauf hin, dass die kriselnde Landesbank durch den Test gekommen sei, sagten drei mit dem Vorgang vertraute Personen am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. » mehr

Börsenspiel

Trader 2014: Im Bann der Volatilität
Der Volatilitätsindex des DAX wird im Börsenjargon auch gern als Angstbarometer bezeichnet. Im Verlauf der sechsten Spielwoche des Trader-Börsenspiels stieg er um knapp 52 Prozent und markierte bei einem Stand von knapp 35 Prozentpunkten einen neuen Jahreshöchststand. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Volkswagen

VW-Aktie: Konzerntochter Scania verdient mehr - Allerdings brechen Aufträge weg
Die Volkswagen-Tochter Scania hat im dritten Quartal mehr verdient, spürt aber eine langsam nachlassende Nachfrage. Der operative Gewinn sei um sechs Prozent auf umgerechnet gut 226 Millionen Euro geklettert, teilte der schwedische Lkw-Hersteller am Mittwoch mit. » mehr

Fluggesellschaft

Lufthansa-Aktie mit Kursplus - Airline will sparen und lagert IT-Infrastruktur aus
Die Lufthansa forciert ihren Sparkurs und lagert ihre gesamte IT-Infrastruktur an den amerikanischen IBM -Konzern aus. Die Fluggesellschaft verspricht sich davon bei den IT-Aufwendungen jährliche Einsparungen von 70 Millionen Euro. Der Outsourcing-Schritt solle einmalig in diesem Jahr etwa 240 Millionen Euro vor Steuern kosten, teilte die Lufthansa am Mittwoch mit. » mehr

Stresstest

Bericht: Elf Banken haben EZB-Stresstest wohl nicht bestanden
Mindestens elf Banken aus sechs Euro-Ländern haben einem Medienbericht zufolge den seit Monaten laufenden Fitnesscheck der Aufseher nicht bestanden. Wie die spanische Nachrichtenagentur EFE am Mittwoch ohne Angabe von Quellen berichtete, dürften vier griechische, drei italienische, zwei österreichische, eine zyprische und eine portugiesische Bank den Test nicht erfolgreich absolviert haben. » mehr

Seuchenbekämpfung

Johnson & Johnson-Aktie: US-Konzern plant eine Million Ebola-Impfdosen 2015
Das US-Unternehmen Johnson & Johnson (J&J) will die Entwicklung seines Ebola-Impfstoffes beschleunigen und 2015 eine Million Impfdosen zur Verfügung stellen - 250.000 bereits bis Mai. 200 Millionen Dollar würden dafür zur Verfügung gestellt, teilte J&J am Mittwoch mit. » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY5QUA
Short HY5VMA

Fonds

LBBW Multi Global: Unbekannter Schwaben-Star
Mischfonds sind der Absatzrenner der letzten Jahre. Doch das meiste Geld fließt nur in eine Handvoll Fonds. Dabei gibt es Alternativen - wie den LBBW Multi Global. » mehr

Chiphersteller

Infineon-Aktie springt nach Broadcom-Zahlen hoch
Positiv aufgenommene Quartalszahlen des US-Chipherstellers Broadcom schieben Infineon an. Die Aktien gehören mit einem Plus von 1,3 Prozent zu den größten Dax-Gewinnern. » mehr

Displays

LG-Aktie: Apple-Zulieferer profitiert von neuem iPhone
Der rekordträchtige Verkaufstart des neuen iPhone füllt auch die Kassen des südkoreanischen Zulieferers LG Display. Der weltgrößte Hersteller von LCD-Bildschirmen gab am Mittwoch einen überraschend kräftigen Anstieg des operativen Gewinns um 22 Prozent auf umgerechnet 354 Millionen Euro bekannt. » mehr

Biotech-Zulieferer

Stratec-Aktie nach Zahlen an TecDax-Spitze
Die Steigerung von Umsatz und Gewinn treibt Stratec Biomedical nach oben. Die Aktien legen fast vier Prozent zu und klettern damit an die TecDax-Spitze. » mehr

Autohersteller

Daimler-Aktie: Konzern erlöst mit Verkauf von Tesla-Anteil 780 Mio Dollar
Daimler hat seine Beteiligung am amerikanischen Elektroauto-Hersteller Tesla verkauft. Die Zusammenarbeit mit Tesla sei von diesem Schritt aber nicht betroffen und bestehe weiter, teilte der Stuttgarter Konzern am Dienstagabend mit. » mehr

Ausschüttungen

Qualitätsaktien: Die Dividendenkönige der Deutschen Bank
Dividendenstarke Aktien sind im aktuell vorherrschenden Niedrigzinsumfeld gesucht. Doch bei der Auswahl sollte auch auf die Verlässlichkeit der Ausschüttungen geachtet werden. Diese Vorgabe sowie weitere Sicherheitselemente berücksichtigt der von der Deutschen Bank erstellte DB Dependable Dividends 2014 Basket. Im Schnitt beträgt die Dividendenrendite der 16 enthaltenen europäischen Werte mehr als fünf Prozent. Wir stellen die dividendenstärksten Titel vor. Von Jürgen Büttner » mehr

Chartalarm

TecDAX: Finger weg von diesen Aktien!
Raus hier: Bei vielen Korrekturen am Aktienmarkt kommen Titel aus dem TecDAX erfahrungsgemäß überdurchschnittlich stark unter die Räder. Anleger können hier in kurzer Zeit große Summen verspielen, manchmal erholen sich die betroffenen Aktien nie wieder auf ihre einstigen Rekordstände. Trotz der hohen Chancen, die dieses Marktsegment bietet, ist es daher umso wichtiger, sich rechtzeitig über diejenigen Papiere informieren, die großes Crash-Potenzial haben. Von Andreas Büchler » mehr
Kaufen

Technologie

Apple-Aktie nach den Zahlen: Warum das nächste Allzeithoch nur noch eine Frage der Zeit ist
Apple hat der Konkurrenz mal wieder eine lange Nase gezeigt. Auch das iPhone 6 ist ein Kassenschlager. Dazu brummt der Mac-Absatz. Die Quartalszahlen waren entsprechend. Wie die weiteren Aussichten sind, was von der Aktie zu halten ist. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Standortstärkung

Roche-Aktie: Pharmariese investiert Milliarden am Konzernsitz in Basel
Der Schweizer Pharmariese Roche investiert Milliarden in seinen Konzernsitz in Basel. In den nächsten zehn Jahren sollen drei Milliarden Franken (2,5 Milliarden Euro) in ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrums, ein Bürogebäude und die Erneuerung der Infrastruktur fließen, teilte der Arzneimittelhersteller am Mittwoch mit. » mehr

US-Berichtssaison

Yahoo-Aktie legt deutlich zu - IT-Konzern steigert Umsatz - Anzeigenwerbung bleibt schwierig
Trotz der anhaltenden Schwäche beim Geschäft mit Anzeigenwerbung hat Yahoo seinen Umsatz gesteigert. Der US-Konzern erlöste mit knapp 1,1 Milliarden Dollar im dritten Quartal ein Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie der Internet-Pionier am Dienstag mitteilte. Yahoo übertraf damit die zurückhaltenden Markterwartungen. Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel um 3,7 Prozent. » mehr
13:23 Sartorius vz overweight HSBC
13:15 Volkswagen vz Halten Independent Research GmbH
13:08 DEUTZ Halten NATIONAL-BANK
12:37 Sartorius vz kaufen DZ-Bank AG
12:28 Villeroy & Boch vz Hold Close Brothers Seydler Research AG

Diskussionen rund um Börse und Aktien

 

DAX Aktuell

8913,99 Pkt. +0,3 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Deutsche Boerse N 53,01
3,09 %
RWE 26,80
1,50 %
Infineon Technolo N 7,42
1,23 %
Merck 69,39
1,09 %
BMW 82,15
0,98 %
Volkswagen Vz 159,20
-0,06 %
Dt.Lufthansa N 12,06
-0,08 %
Deutsche Telekom N 10,83
-0,18 %
LANXESS 40,25
-0,35 %
SAP 51,31
-1,08 %
Grafik der Woche: Größte Börsengänge
Marktberichte
Dax dümpelt vor sich hin
Wie gewonnen, so zerronnen - das ist auch zur Wochenmitte die Devise am deutschen Aktienmarkt. mehr

Meistgesuchte Aktien

Apple 80,64
0,53%
Commerzbank 11,38
0,49%
Deutsche Lufthansa 12,05
-0,12%
Deutsche Bank 24,78
-0,06%
Allianz 121,80
0,37%
Daimler 59,46
0,19%
SAP 51,32
-1,06%
BASF 69,88
0,43%
adidas 58,11
0,26%
Siemens 85,70
0,32%
Trendcheck 43/2014

Der stellvertretende SPD-Chef Ralf Stegner stellt angesichts der schwächelnden Konjunktur den Sparkurs der Bundesregierung infrage. Zu Recht?

zur Umfrage
Leserinvestment 44/2014

Die anhaltenden Konjunktursorgen machen dem Ölpreis schwer zu schaffen. Was bedeutet das für Rohstoffkonzerne wie Gazprom, ExxonMobil und Shell? Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
23.10.2014 BHP Billiton Ltd. (Spons. ADRS)
23.04.2015 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA)
23.04.2015 RWE AG St.
06.05.2015 Allianz
07.05.2015 adidas AG
12.05.2015 Klöckner & Co
20.05.2015 NORMA Group SE
21.05.2015 ProSiebenSat.1 Media AG
27.05.2015 Deutsche Post AG
28.05.2015 Salzgitter

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.248,40 USD -0,07%
Ölpreis (Brent) 86,85 USD 0,7%
Silber 17,38 USD 1,94%
Aluminium 1.999,75 USD 0,63%

Marktübersicht

DAX 30 8.910,34 23,38
0,26%
MDAX 15.538,15 115,29
0,75%
TecDAX 1.203,84 14,76
1,24%
Dow Jones 30 Industrial 16.614,81 215,14
1,31%
EURO STOXX 301,91 0,56
0,19%
FTSE 100 6.378,89 6,56
0,10%
NASDAQ 100 3.971,39 101,31
2,62%
S&P 500 1.941,28 37,27
1,96%
Nikkei 225 15.195,77 391,49
2,64%
ATX 2.130,44 8,12
0,38%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,2704 -0,0010
-0,08
Japanischer Yen 135,839 -0,2960
-0,22
Britische Pfund 0,7912 0,0025
0,32
Schweizer Franken 1,2062 -0,0006
-0,05
Hongkong-Dollar 9,8534 -0,0080
-0,08

Finden Sie uns auf Facebook