Börsennachrichten

Marktbericht

Dax weitet nach US-Daten Verluste leicht aus
Mit Enttäuschung aufgenommene Konjunkturdaten drücken den Dax weiter ins Minus. Der Leitindex notiert zeitweise 1,6 Prozent schwächer bei 10.620 Punkten. Der Euro zieht dagegen leicht an auf1,1339 Dollar. Schwächere Konjunkturdaten könnten die US-Notenbank Fed dazu verleiten, die erwartete Zinserhöhung nach hinten zu verschieben, sagt ein Händler. » mehr

Tarifkonflikt

Bahn-Gewerkschaft stellt Ultimatum und droht mit Streik
In dem seit Monaten schwelenden Tarifstreit bei der Deutschen Bahn hat die Gewerkschaft EVG ein Ultimatum gestellt und erneut mit Warnstreiks gedroht. Sollte das Unternehmen nicht bis Freitag 16.00 Uhr der Forderung nach einer Abschlagszahlung von 100 Euro für jeden Monat seit Auslaufen der Tarifverträge nachkommen, seien Warnstreiks nicht mehr zu verhindern, teilte die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft am Dienstag in Fulda mit. » mehr
Beobachten
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY611G
Short HY4F0Q

Kreditinstitut

Deutsche Bank-Aktie vor den Zahlen: Worauf Anleger sich einstellen sollten
Beim größten deutschen Geldhaus bahnt sich eine grundlegende Neuausrichtung an. Welche Rolle das Privatkundengeschäft dabei spielen wird, ist offen. Die Quartalszahlen am Donnerstag stehen im Zeichen hoher Rechtskosten und schwacher Zahlen im Investmentbanking. Von Wolfgang Ehrensberger » mehr
Beobachten
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY630V
Short HY3N1L

Technologie

Siemens-Aktie nach den Zahlen: Was Anleger nun tun sollten
Der Quartalsgewinn enttäuscht - und Vorstandschef Joe Kaeser muss den Siemens-Aktionären auf seiner zweiten Hauptversammlung gleich mehrere Großbaustellen erklären. Vom Euro erhoffen sich der Chef und seine soeben neu berufenen Kollegen im Konzernvorstand Rückenwind bei der Gewinnmarge. Von Stephan Bauer » mehr

Baumaschinen-Primus

Caterpillar-Aktie bricht um acht Prozent ein - Konzern erwartet hartes Jahr 2015
Dem weltgrößten Baumaschinen-Hersteller Caterpillar setzen die niedrigen Rohstoffpreise zu. Der Gewinn brach im vierten Quartal 2014 um knapp ein Viertel auf 757 Millionen Dollar ein, wie das Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Illinois am Dienstag mitteilte. Damit wurden auch die Erwartungen der Analysten verfehlt. Wegen der niedrigen Preise für Öl, Kupfer, Kohle und Eisenerz halten sich Caterpillar-Kunden derzeit mit Investitionen in neue Maschinen zurück. » mehr

Bayer-Rivale

Pfizer-Aktie: Gewinn bricht ein - Prognose enttäuscht Börsianer
Der größte US-Pharmakonzern Pfizer rechnet dieses Jahr neben auslaufenden Patenten auch wegen des starken Dollar mit Gegenwind. Das Unternehmen prognostizierte am Dienstag einen Gewinn je Aktie von 2,00 bis 2,10 Dollar. Am Finanzmarkt wurde zuletzt mit mehr gerechnet. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

BASF-Rivale

DuPont-Aktie: US-Chemiekonzern verschärft Sparkurs
Der US-Chemiekonzern DuPont treibt seinen Sparkurs voran. Bis 2017 sollen die Kosten insgesamt um 1,3 Milliarden Dollar und damit um 300 Millionen mehr als zuletzt gedrückt werden, teilte der BASF -Rivale am Dienstag mit. Dank des bereits eingeschlagenen Kurses kletterte der Nettogewinn im vierten Quartal auf 683 Millionen Dollar von 185 Millionen ein Jahr zuvor. Der Umsatz ging dagegen um fünf Prozent auf 7,38 Milliarden Dollar zurück. » mehr

Charttechnik

DAX: Die fünf günstigsten Aktien für Schnäppchenjäger
Bei Flut steigen alle Boote, besagt eine Börsenweisheit. Anfangs ist eine Investition in den Rallymarkt in der Tat vergleichsweise einfach. Doch wenn dieser Zustand erst einmal längere Zeit angehalten hat, wird es immer schwieriger noch Aktien zu finden, bei denen auch weiter ein angemessenes Verhältnis zwischen Chance und Risiko besteht. Interessant sind dann vor allem Nachzügler - also Papiere, die nicht schon in der ersten Kaufwelle maßlos in die Höhe getrieben wurden. Von Andreas Büchler » mehr

Interview

Robert Halver: Was die Griechenland-Wahl für Dax, Euro und Goldpreis bedeutet
Nach dem überraschend klaren Wahlsieg in Griechenland hat sich der Dax am Montagmorgen erst mal neu sortiert und seine Rekordjagd dann fortgesetzt. BÖRSE ONLINE sprach mit dem Kapitalmarkt-Experten der Baader Bank, Robert Halver, über die Wahl, ihre Folgen und die weiteren Aussichten für die Börsen. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Ausblick

Apple-Aktie vor den Zahlen: Was Anleger erwarten können
Die Apple-Aktie notiert derzeit knapp unter ihrem Allzeithoch. Am Dienstag veröffentlicht der Konzern nach US-Börsenschluss die Zahlen zum ersten Quartal. Die Erwartungen sind gewaltig. Was die Analysten Apple zutrauen, auf was Anleger achten sollten. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Interview

Aktienstratege Zimmermann: Im Dax sind kurzfristige Kursverluste wahrscheinlich
Nach dem überraschend klaren Wahlsieg in Griechenland hat der Dax seine Rekordjagd heute morgen fortgesetzt. Doch nach der jüngsten Rallye drohen nun kurzfristig zwar Rückschläge, glaubt Ralf Zimmermann, Aktienstratege beim Bankhaus Lampe. Wie die weiteren Aussichten für den Euro sind, welche Entwicklung beim Goldpreis zu erwarten ist. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Max Otte

Prof. Max Otte zur EZB-Entscheidung: Die Sparer sind am Arsch
Die EZB hat gestern für Furore gesorgt. Die Notenbanker wollen bis zum September 2016 mindestens 1,1 Billionen Euro in den Kauf von Staatsanleihen stecken. Das entspricht gut elf Prozent der Wirtschaftsleistung im Euroraum. Warum Sparer jetzt die Gekniffenen sind und wie weit Anleger den Aktienanteil in ihren Depots nun aufstocken sollten, erläutert Prof. Max Otte gegenüber www.boerse-online.de. Von Thomas Schmidtutz » mehr
Kaufen

Investment des Tages

Novartis-Aktie: Schnäppchenchance mit Turbofaktor
Schweizer Aktien galten bis Mitte Januar als sicherer Hafen für Anleger. Vor allem die glänzend aufgestellten Pharmawerte wie Novartis lockten mit stabilen Trends. Mit der Wechselkursfreigabe durch die Schweizer Nationalbank büßten auch die defensiven Papiere deutlich ein. Doch die starken Kursverluste sind nicht gerechtfertigt. Gerade bei Novartis gilt es eine Besonderheit zu beachten. Für spekulative Anleger eine perfekte Gelegenheit. Von Franz-Georg Wenner » mehr

Reaktionen

Was Ökonomen zum Ergebnis der Griechenland-Wahl sagen
Das Linksbündnis Syriza hat nach seinem klaren Sieg bei der Parlamentswahl in Griechenland Verhandlungen über die Reformauflagen seiner internationalen Geldgeber angekündigt. "Das Mandat des griechischen Volks schließt ohne Zweifel den Teufelskreis des Sparens", sagte Syriza-Chef Alexis Tsipras vor Tausenden jubelnden Anhängern am Sonntagabend. Nach Auszählung fast aller Stimmen kann Syriza auf 149 der 300 Parlamentssitze zählen. Was Ökonomen in ersten Reaktionen sagten. » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY611W
Short HY5NV7

Aktie der Woche

Novo Nordisk-Aktie: Das perfekte Basisinvestment in jedem Depot
Hohe Kursgewinne in kurzer Zeit sind sehr reizvoll. Doch selten punkten die Überflieger auch im längerfristigen Bereich. Novo Nordisk zählt zu den wenigen Ausnahmen. Der Aktienkurs des Pharmakonzerns entwickelt sich wie die Geschäfte der Dänen prächtig. Und daran wird sich auch in Zukunft kaum etwas ändern, ganz im Gegenteil. Bereits frühzeitig hat sich der Branchenprimus eine glänzende Ausgangslage auf einem neuen Milliardenmarkt erarbeitet. Von Franz-Georg Wenner » mehr

Chartalarm

Achtung, anschnallen: Deutsche Bank-Aktie kurz vor dem Ausbruch
Noch einmal Schwung holen, dann könnte es soweit sein: Die Bodenbildung der Deutschen Bank geht in die entscheidende Runde. Durch die Geldpolitik der EZB könnte die Deutsche-Bank-Aktie bald zu einem Höhenflug starten - Nachholbedarf ist mehr als genug vorhanden. Schlaue Anleger warten noch ein Kaufsignal ab oder nutzen Gewinnmitnahmen für erste kleinere Spekulationen. Von Andreas Büchler » mehr
Kaufen

Länderreport

US-Aktien: Sechs Nebenwerte mit Kurspotenzial
Die USA werden weit mehr von kleineren Unternehmen geprägt als von den großen internationalen Konzernen. Das sollte sich jetzt auch an der Börse zeigen. Sechs Kauftipps für 2015. Von Jürgen Büttner » mehr

Interview

UBS-Chefvolkswirt Höfert: Massiver Einfluss der Politik auf die Märkte
Andreas Höfert, Chefvolkswirt der Schweizer UBS Bank, über die Auswirkungen der Wahlen in Griechenland und seine Meinung zur Entwicklung der Aktien- und Rohstoffmärkte. Von Klaus Schachinger » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY61KP
Short HY6VW2

Analyse

Kaufen: Sieben Aktien, bei denen Charttechnik und fundamentale Story stimmen
Günstige Bewertung, positive Nachrichten und grünes Licht von der Charttechnik - mit diesen drei Kriterien lässt sich das richtige Timing umsetzen, um die Aktien von Unternehmen mit starken Wachstumsperspektiven auch zum richtigen Zeitpunkt zu kaufen. BÖRSE ONLINE hat sieben Qualitätstitel herausgefiltert, die jetzt zur Jahresendrally ansetzen. Von Stefan Riedel » mehr
14:22 GfK Neutral HSBC
14:00 Südzucker Hold Warburg Research
13:22 BASF Neutral UBS AG
13:22 Rheinmetall Hold Kepler Cheuvreux
13:16 Symrise buy Goldman Sachs Group Inc.

DAX Aktuell

10649,63 Pkt. -1,38 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Deutsche Boerse N 67,65
0,85 %
Fresenius 50,56
0,56 %
K+S N 27,50
0,36 %
LANXESS 39,32
0,05 %
Fresenius Med Care 66,04
-0,20 %
Commerzbank 11,05
-2,21 %
Daimler N 79,15
-2,34 %
Siemens N 100,05
-2,77 %
Dt.Lufthansa N 14,90
-2,93 %
Deutsche Bank N 25,28
-3,71 %
Marktberichte
Dax weitet nach US-Daten Verluste leicht aus
Mit Enttäuschung aufgenommene Konjunkturdaten drücken den Dax weiter ins Minus. mehr
Grafik der Woche: Top-ETF-Anbieter

Meistgesuchte Aktien

Daimler 79,10
-2,41%
Siemens 100,05
-2,77%
Apple 99,14
-1,75%
Deutsche Bank 25,29
-3,68%
Deutsche Telekom 15,00
-1,12%
Allianz 146,75
-1,31%
Commerzbank 11,07
-2,04%
BASF 77,16
-0,66%
Barrick Gold 11,40
2,84%
Deutsche Post 28,65
-1,12%
Trendcheck 05/2015

Die Schweizer Notenbank hat den Euro-Mindestkurs für den Franken aufgehoben. War das eine gute Entscheidung?

zur Umfrage
Leserinvestment 06/2015

Die US-Großbanken Goldman Sachs, JPMorgan und Bank of America haben Anleger mit ihren neuen Quartalszahlen enttäuscht. Wie geht es nun weiter? Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
29.01.2015 ADC African Development Corporation AG
06.05.2015 HOCHTIEF AG
08.05.2015 DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT
12.05.2015 K+S AG
13.05.2015 BMW AG
13.05.2015 Deutsche Börse AG
13.05.2015 LANXESS AG
28.05.2015 Salzgitter
18.06.2015 CANCOM SE
16.07.2015 Südzucker AG (Suedzucker AG)

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.287,00 USD 0,45%
Ölpreis (Brent) 48,14 USD 0,08%
Silber 17,96 USD 0,22%
Aluminium 1.843,00 USD -1,97%

Marktübersicht

DAX 30 10.658,30 -140,03
-1,30%
MDAX 18.671,44 -205,84
-1,09%
TecDAX 1.488,23 -13,46
-0,90%
Dow Jones 30 Industrial 17.678,70 6,10
0,03%
EURO STOXX 343,63 -4,14
-1,19%
FTSE 100 6.794,36 -58,04
-0,85%
NASDAQ 100 4.275,72 -2,43
-0,06%
S&P 500 2.057,09 5,27
0,26%
Nikkei 225 17.768,30 299,78
1,72%
ATX 2.221,26 -30,88
-1,37%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1359 0,0120
1,07
Japanischer Yen 133,374 0,2740
0,21
Britische Pfund 0,748 0,0029
0,39
Schweizer Franken 1,0185 0,0044
0,43
Hongkong-Dollar 8,8065 0,0938
1,08

Finden Sie uns auf Facebook