Börsennachrichten

Kreditinstitut

Deutsche Bank-Aktie: Geldhaus will von EZB-Anleihenprogramm kaum Gebrauch machen
Die Deutsche Bank will nicht im großen Stil Staatsanleihen aus dem eigenen Bestand an die EZB verkaufen. Das machte Co-Vorstandschef Anshu Jain am Donnerstag bei der Präsentation der Bilanz 2014 deutlich. Die Deutsche Bank-Aktie lag am Nachmittag mit einem Plus von 1,9 Prozent an der Dax-Spitze. » mehr
Kaufen

Analyse

Facebook-Aktie: Was von den Zahlen zum vierten Quartal zu halten ist
Facebook hat am Mittwoch Abend prima Zahlen abgeliefert. Vor allem im Geschäft mit Werbung für Smartphones und Tablets schlägt sich der Konzern weiter hervorragend. Dennoch lag die Facebook-Aktie nachbörslich im Minus. Die Gründe, was Anleger jetzt tun sollten. Von Peter Schweizer » mehr

Online-Händler

Alibaba-Aktie nach Zahlen sieben Prozent im Minus - Wachstum kühlt sich ab
Das rasante Wachstum des chinesischen Online-Händlers Alibaba kühlt sich etwas ab. Der Umsatz stieg im abgelaufenen Quartal um 40 Prozent auf 4,22 Milliarden Dollar, wie der Amazon -Rivale am Donnerstag mitteilte. Damit wurden die durchschnittlichen Analystenerwartungen aber verfehlt. Im Vorquartal waren die Erlöse noch um mehr als die Hälfte nach oben geschnellt. Vorbörslich stürzten Alibaba-Aktien um sieben Prozent ab. » mehr
Kaufen

iPhone-Hersteller

Apple-Aktie: Vier Gründe, warum die Rallye weitergeht
Apple hat im Weihnachtsquartal die Erwartungen der Analysten pulverisiert und den Aktienkurs beflügelt. Vier Gründe, weshalb die Apple-Aktie ein Basisinvestment bleibt und warum das nächste Allzeithoch nur noch eine Frage der Zeit ist. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Interview

US-Starinvestor Jim Rogers: Es kommt die Zeit zum Zuschlagen
Die Investmentlegende Jim Rogers spricht in BÖRSE ONLINE über die Attraktivität russischer Aktien, die Aussichten für den breiten Rohstoffmarkt und über die Chancen für ein Comeback von Gold. Von Peter Gewalt » mehr
Kaufen

ETF der Woche

Core-ETFs von iShares und db X-trackers: Anlegen wie Warren Buffett
Solche Konditionen gab´s bislang nur für ganz große Anleger: Mit den Core-ETFs von iShares und db X-trackers investieren Anleger zu äußerst niedrigen Kosten in die wichtigsten Aktienmärkte der Welt. Von Uli Kühn » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Beobachten
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY6111
Short HY7CMT

Technologie

Siemens-Aktie nach den Zahlen: Was Anleger nun tun sollten
Der Quartalsgewinn enttäuscht - und Vorstandschef Joe Kaeser muss den Siemens-Aktionären auf seiner zweiten Hauptversammlung gleich mehrere Großbaustellen erklären. Vom Euro erhoffen sich der Chef und seine soeben neu berufenen Kollegen im Konzernvorstand Rückenwind bei der Gewinnmarge. Von Stephan Bauer » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY5ZBB
Short HY6NNU

BO-Titelgeschichte

Welche Aktien vom billigen Ölpreis profitieren
Noch werden an den Börsen vor allem die negativen Effekte des schwachen Ölpreises betont. Das wird sich ändern. Vier Aktien, denen dieser Umstand zugutekommt. Von Jürgen Büttner » mehr

Max Otte

Europäische Aktien sind billig, billig, billig - Warum die Rally losgehen kann
Die Ankündigung der Anleihekäufe durch die EZB hat den europäischen Aktienmärkten einen kräftigen Schub gegeben. Wenn kein ganz großer Unfall bevorsteht und wenn sich die Krise in der Ukraine nicht verschärft, dann kann die Rallye des Jahres 2015 beginnen. Denn europäische Aktien sind billig, billig, billig. » mehr

Analyse

Fünf deutsche Dividendenkönige mit Kurspotenzial: Die Favoriten der DZ Bank
Dividenden zu kassieren ist schön, noch besser ist es aber, wenn dazu auch noch Kursgewinne kommen. Nach diesem Motto hat die DZ Bank den deutschen Kurszettel durchforstet und nach Kandidaten gesucht, die diese beiden Qualifikationskriterien entsprechen. Hängen geblieben als Top-Favoriten für 2015 sind dabei fünf deutsche Aktien, die eine Dividendenrendite von mindestens 3,6 Prozent bringen und ein Kurspotenzial zwischen 8,7 und 34,6 Prozent versprechen. Von Jürgen Büttner » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY6VWN
Short HY4J5B

Einzelhandel

Deutsche Konsumaktien: Die Favoriten der Deutschen Bank
Der deutsche Einzelhandel dürfte 2015 vom guten Branchenumfeld profitieren. Doch nicht alle Unternehmen sind für Anleger interessant. Die Deutsche Bank hat die Aktien herausgesucht, die ihrer Einschätzung nach wirklich kaufenswert sind. Gehen die Prognosen auf, winken Kursgewinne von bis zu 30 Prozent. Von Jürgen Büttner » mehr

Charttechnik

DAX: Die fünf günstigsten Aktien für Schnäppchenjäger
Bei Flut steigen alle Boote, besagt eine Börsenweisheit. Anfangs ist eine Investition in den Rallymarkt in der Tat vergleichsweise einfach. Doch wenn dieser Zustand erst einmal längere Zeit angehalten hat, wird es immer schwieriger noch Aktien zu finden, bei denen auch weiter ein angemessenes Verhältnis zwischen Chance und Risiko besteht. Interessant sind dann vor allem Nachzügler - also Papiere, die nicht schon in der ersten Kaufwelle maßlos in die Höhe getrieben wurden. Von Andreas Büchler » mehr
Beobachten

Kreditinstitut

Deutsche Bank-Aktie nach den Zahlen: Warum die Ergebnisse kein Grund für Euphorie sind
Die Deutsche Bank hat überraschend positive Zahlen für das Schlussquartal 2014 präsentiert. Die Aktie setzt sich am Donnerstag an die Dax-Spitze. Doch Anleger sollten sich nicht blenden lassen: Die größten Probleme des größten deutschen Geldhauses sind noch lange nicht gelöst. Von Wolfgang Ehrensberger » mehr

Top Thema

Deutsche Bank-Aktie nach Zahlen an Dax-Spitze - Altlasten machen Strategie-Suche schwer
Die Deutsche Bank kann auch 2015 nicht durchstarten. Zwar schaffte Deutschlands größtes Geldhaus im abgelaufenen Jahr dank eines Schlussspurts im Investmentbanking einen überraschend hohen Nettogewinn von 1,7 (Vorjahr: 0,7) Milliarden Euro. Aber das Institut schleppt weiter viele Rechtsstreitigkeiten mit sich herum, die die beiden Vorstandschefs Jürgen Fitschen und Anshu Jain eigentlich längst abgehakt wissen wollten. Die Deutsche Bank-Aktie legte dennoch deutlich zu. » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY6116
Short HY6UKB

Analyse

Kaufen: Sieben Aktien, bei denen Charttechnik und fundamentale Story stimmen
Günstige Bewertung, positive Nachrichten und grünes Licht von der Charttechnik - mit diesen drei Kriterien lässt sich das richtige Timing umsetzen, um die Aktien von Unternehmen mit starken Wachstumsperspektiven auch zum richtigen Zeitpunkt zu kaufen. BÖRSE ONLINE hat sieben Qualitätstitel herausgefiltert, die jetzt zur Jahresendrally ansetzen. Von Stefan Riedel » mehr
Kaufen

Investment des Tages

Lanxess-Aktie: Die Baisse ist vorbei
Die Lanxess-Aktie erholt sich vom jüngsten Drei-Jahres-Tief und gibt erste mittelfristige Kaufsignale. Das prozentual zweistellige Potenzial lässt sich mit dem passenden Derivat clever nach oben drücken. Von Stefan Mayriedl » mehr

Schadenersatz

E.ON, RWE und Co: Die Atomklagen der Energiekonzerne
Vier Jahre nach der Atomwende ist der Streit zwischen den Versorgern und der Politik noch nicht vorbei. Die Energieriesen fordern fast 20 Milliarden Euro Schadenersatz. Hier eine Übersicht der Klagen. » mehr
Kaufen

Software

Microsoft-Aktie: Was von den Zahlen zum zweiten Quartal zu halten ist
Microsoft hat am Montag nach Börsenschluss Zahlen vorgelegt. Investoren reagierten verschnupft. Im frühen US-Handel lag die Microsoft-Aktie zehn Prozent im Minus. Was die Zahlen verraten, warum das Papier weiter auf unserer Kaufliste bleibt. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Interview

Robert Halver: Was die Griechenland-Wahl für Dax, Euro und Goldpreis bedeutet
Nach dem überraschend klaren Wahlsieg in Griechenland hat sich der Dax am Montagmorgen erst mal neu sortiert und seine Rekordjagd dann fortgesetzt. BÖRSE ONLINE sprach mit dem Kapitalmarkt-Experten der Baader Bank, Robert Halver, über die Wahl, ihre Folgen und die weiteren Aussichten für die Börsen. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Soziales Netzwerk

Facebook-Aktie deutlich im Minus - Hohe Kosten könnten IT-Konzern schon bald ausbremsen
Stark steigende Kosten könnten für Facebook zu einem Problem werden. Die Investitionen dürften sich dieses Jahr auf 2,7 bis 3,2 Milliarden Dollar summieren, teilte das weltgrößte Internet-Netzwerk am Mittwochabend mit. 2014 waren es nur 1,83 Milliarden Dollar. » mehr
14:04 LANXESS Reduce Kepler Cheuvreux
14:03 JENOPTIK buy Kepler Cheuvreux
13:54 Deutsche Bank buy S&P Capital IQ
13:52 GERRY WEBER International Reduce Kepler Cheuvreux
13:43 Krones Hold Kepler Cheuvreux

Diskussionen rund um Börse und Aktien

 

DAX Aktuell

10689,1 Pkt. -0,2 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Deutsche Bank N 25,77
2,45 %
Infineon Technolo N 9,99
1,39 %
K+S N 28,06
0,77 %
Beiersdorf 78,29
0,75 %
BASF N 78,91
0,43 %
Commerzbank 10,62
-0,84 %
Continental 200,20
-0,87 %
BMW 102,10
-0,97 %
Siemens N 93,70
-1,39 %
Fresenius 50,67
-1,42 %
Marktberichte
Dax und EuroStoxx50 drehen ins Plus
Die Aussicht auf eine weitere EZB-Geldschwemme drängt Belastungsfaktoren für die europäischen Aktienmärkte in den Hintergrund. mehr
Grafik der Woche: Top-ETF-Anbieter

Meistgesuchte Aktien

Apple 102,82
-0,65%
Deutsche Bank 25,78
2,50%
Siemens 93,72
-1,37%
Daimler 79,54
-0,46%
LANXESS 41,82
-0,67%
Deutsche Telekom 15,31
0,49%
Commerzbank 10,64
-0,65%
Alibaba 80,11
-9,03%
BASF 78,87
0,38%
Microsoft 36,37
-2,74%
Trendcheck 06/2015

Der DAX stieg nach der Ankündigung der Anleihekäufe durch die EZB erstmals auf über 10.800 Punkte. Ist der Markt nun überkauft?

zur Umfrage
Leserinvestment 06/2015

Die US-Großbanken Goldman Sachs, JPMorgan und Bank of America haben Anleger mit ihren neuen Quartalszahlen enttäuscht. Wie geht es nun weiter? Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
30.01.2015 adinotec AG
18.03.2015 BB Biotech AG
31.03.2015 Beiersdorf AG
12.05.2015 K+S AG
13.05.2015 BMW AG
13.05.2015 LANXESS AG
20.05.2015 Nemetschek AG
20.05.2015 NORMA Group SE
21.05.2015 ProSiebenSat.1 Media AG
09.06.2015 Evotec AG

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.270,35 USD -1,02%
Ölpreis (Brent) 49,01 USD 1,15%
Silber 17,44 USD -3,07%
Aluminium 1.828,50 USD -0,81%

Marktübersicht

DAX 30 10.689,10 -21,87
-0,20%
MDAX 18.638,63 -81,28
-0,43%
TecDAX 1.492,49 -6,57
-0,44%
Dow Jones 30 Industrial 17.191,37 -195,84
-1,13%
EURO STOXX 342,26 -0,68
-0,20%
FTSE 100 6.785,29 -40,65
-0,60%
NASDAQ 100 4.140,38 -25,13
-0,60%
S&P 500 2.002,16 -27,39
-1,35%
Nikkei 225 17.606,22 -189,51
-1,06%
ATX 2.173,48 -20,66
-0,94%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1339 0,0065
0,57
Japanischer Yen 133,6835 1,2085
0,91
Britische Pfund 0,749 0,0043
0,58
Schweizer Franken 1,0409 0,0199
1,94
Hongkong-Dollar 8,7906 0,0512
0,59

Finden Sie uns auf Facebook