Börsennachrichten

1000-Prozent-Depot

Neue Silber-Position eröffnet
Im 1000-Prozent-Depot wird ein guter Verdoppler angestrebt, der sich auf Sicht von zwei, drei Monaten einstellen sollte. Der EUR/USD-Inliner erreicht ein neues Hoch. Mehr Infos gibt es hier - exklusiv nur für Abonnenten und Premium-Nutzer. Von Stefan Mayriedl » mehr

Marktbericht

BASF-Ausblick dämpft Kauflaune der Dax-Anleger
Der schwächere Ausblick von BASF ist den Anlegern am deutschen Aktienmarkt am Freitag auf die Stimmung geschlagen. Das Dax-Schwergewicht verlor zeitweise drei Prozent, der Leitindex selbst notierte mit 9036 Zählern 0,1 Prozent im Minus. » mehr
Kaufen

Börsen-Schwergewichte

Dauerläufer-Aktien: Sechs Papiere, die immer steigen
An den Börsen ging es zuletzt ordentlich zur Sache. Der DAX fiel zwischenzeitlich sogar auf den tiefsten Stand seit einem Jahr. Doch nicht alle Aktien werden gleichermaßen gebeutelt. Generell gilt: Je wertvoller ein Unternehmen ist, desto weniger sinkt der Kurs in turbulenten Zeiten. BÖRSE ONLINE erklärt, warum das so ist und welche sechs Aktien bei Börsenturbulenzen vor großen Verlusten schützen. Von Jürgen Büttner » mehr

Klaus Buhl

DAX erneut mit Kaufsignal
Durch den Ausverkauf der vergangenen Wochen lautet heute natürlich die "Millionen- Frage", ob der Markt nun bereinigt ist, oder ob nur ein paar Käufer angelockt werden, die bald erneut von den Bären gegrillt werden. Die äußeren Charts erholen sich natürlich nur zögerlich, aber wichtige Indikatoren des inneren Marktes belegen die große Chance des Bullenmarktes. » mehr
Beobachten
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY5YV4
Short HY5GYK

Autobauer

Daimler-Aktie: Was von den Zahlen zum dritten Quartal zu halten ist
Die Daimler-Aktie hat am Donnerstagmorgen vorbörslich zunächst die Gewinner-Liste im Dax angeführt. Dann drehte das Papier ins Minus. Inzwischen hat sich der Kurs gefangen. Wie die Zahlen zu bewerten sind, bei welcher Chartmarke kurzfristig orientierte Anleger sich die Titel wieder ins Depot legen können. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Dax-Unternehmen

BASF-Aktie deutlich im Minus - Chemiekonzern kippt seine Ziele für 2015
BASF kippt wegen der eingetrübten Konjunkturaussichten seine mittelfristige Geschäftsprognose. Das Ziel, 2015 einen Umsatz von 80 Milliarden Euro und einen operativen Gewinn (Ebitda) von 14 Milliarden Euro zu erwirtschaften, werde voraussichtlich nicht erreicht, teilte der weltgrößte Chemiekonzern am Freitag zur Vorlage seiner Zahlen für das dritte Quartal mit. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Fresenius Medical Care

FMC-Aktie dank Kaufempfehlung an Dax-Spitze
Dank einer Kaufempfehlung haben die Aktien des Dialysekonzerns FMC am Freitag zugelegt. Die Papiere kletterten um 2,2 Prozent auf 56,92 Euro und waren damit größter Gewinner im Leitindex Dax. » mehr

US-Berichtssaison

Amazon-Aktie fällt fast zehn Prozent - Quartal und Ausblick enttäuschen
Amazon hat trotz eines Umsatzsprungs von 20 Prozent die Erwartungen verfehlt und Anleger mit seinem Ausblick auf das wichtige Weihnachtsgeschäft enttäuscht. Finanzchef Tom Szkutak zufolge hat der Versandhändler unter anderem mit dem starken Dollar zu kämpfen. Die Aktie fiel nachbörslich um fast zehn Prozent. Damit wurden mehr als 15 Milliarden Dollar an Börsenwert vernichtet. » mehr

US-Berichtssaison

Microsoft-Aktie legt zu - Softwareriese steigert Umsatz deutlich
Microsoft hat dank einer starken Nachfrage nach Smartphones, Tablets und Cloud-Diensten seinen Umsatz im vergangenen Quartal überraschend deutlich gesteigert. Wegen des im Sommer angekündigten massiven Stellenabbaus und den damit verbundenen Abfindungen ging der Gewinn des weltgrößten Softwareherstellers allerdings zurück. Das Ergebnis fiel dennoch besser aus als erwartet. » mehr

Autohersteller

Toyota-Aktie: Nach Daimler verkauft auch japanischer Konzern Tesla-Anteile
Nach Daimler hat sich auch Toyota von Tesla-Anteilen getrennt. Weder den Zeitpunkt noch die Höhe des Verkaufs wollte Toyota am Freitag nennen. » mehr

Interview

Finanzexperte: Sparen ist fantasielos
Um einen Abschwung zu verhindern, müssen die Staaten handeln, sagt Rudolf Hickel. Der Professor für Finanzwirtschaft fordert Investitionen in Infrastruktur und Bildung. Die EZB habe ihr Pulver mittlerweile verschossen. » mehr

Aufsichtsbehörde

BaFin erwartet bei Banken-Stresstest turbulente Schlussphase
Die Finanzaufsicht BaFin erwartet bei den europaweiten Banken-Checks eine turbulente Schlussphase. Es werde "noch den einen oder anderen Holperer" geben, sagte BaFin-Chefin Elke König der "Börsen-Zeitung" (Freitagausgabe). » mehr

Schwarze Liste

Windreich: Tückische Offerte
Bis November soll der Insolvenzplan stehen. Mit der Fertigstellung des Offshore-Windparks Global Tech 1 besteht eine kleine Chance, dass Anleihegläubiger der insolventen Windreich AG zumindest einen Teil ihres Geldes aus der Insolvenzmasse zurückerhalten. Doch Vorsicht: Diesen Anspruch auf eine mögliche Insolvenzquote würden Bondbesitzer verlieren, wenn sie Kaufangebote der Heidelberger Beteiligungsholding annehmen. » mehr

Industriegase

Air Liquide-Aktie: Linde-Rivale trotz Konjunkturschwäche optimistisch
Der französische Industriegase-Spezialist Air Liquide profitiert von florierenden Geschäften in Asien und Amerika. Trotz der Schwäche der Weltwirtschaft steigerte der Branchenzweite nach dem Münchner Linde -Konzern den Umsatz im dritten Quartal und bekräftigte am Freitag seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr. » mehr

Sportartikelhersteller

Puma-Aktie: Unternehmen punktet im WM-Sommer - Mutterkonzern lobt Sanierungserfolge
Beim Sportartikelhersteller Puma laufen die Geschäfte wieder rund. In den drei Sommermonaten bis Ende September, in die auch die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien teilweise fiel, stieg der Umsatz auf vergleichbarer Basis um 6,2 Prozent, wie der französische Mutterkonzern Kering am Donnerstag mitteilte. » mehr

Immobilienfirma

TLG-Aktie startet über Ausgabepreis
Der Gewerbeimmobilienkonzern TLG ist mit einem kleinen Plus in den Handel an der Frankfurter Börse gestartet. Die Aktie des auf Ostdeutschland fokussierten Berliner Unternehmens hielt sich nach einem ersten Kurs von 10,88 Euro über dem Ausgabepreis von 10,75 Euro. » mehr

Telekommunikation

Ericsson-Aktie: Netzwerkausrüster wächst überraschend deutlich - Gewinn sinkt aber
Der weltgrößte Netzwerkausrüster Ericsson hat im dritten Quartal vom Trend zum schnelleren Datenverkehr profitiert. Trotz einer schwächeren Nachfrage in seinem wichtigsten Markt Nordamerika setzte der schwedische Konzern neun Prozent mehr um und übertraf damit die Analystenerwartungen. » mehr

Konjunktur

Konsumlaune der Deutschen steigt erstmals seit Juli wieder
Trotz der internationalen Krisen hat sich die Laune der deutschen Verbraucher erstmals seit Juli wieder aufgehellt. Das Konsumklima für November stieg überraschend um 0,1 auf 8,5 Punkte, wie die Nürnberger GfK-Marktforscher am Freitag mitteilten. » mehr

US-Marktbericht

Konjunkturoptimismus treibt Kurse an Wall Street an
Ein wieder gestiegener Optimismus in puncto Wirtschaftswachstum hat dem US-Aktienmarkt am Donnerstag Rückenwind verliehen. Der Dow Jones gewann am Ende 1,32 Prozent auf 16 677,90 Punkte. » mehr

Buy, Hold, Sell

Analysten-Einstufungen vom 23.10.2014
Ausgewählte Analysteneinstufungen von 23.10.2014 » mehr
11:25 Bechtle kaufen DZ-Bank AG
11:10 PUMA Halten Bankhaus Lampe KG
11:04 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft market-perform Bernstein Research
10:53 Wincor Nixdorf kaufen Bankhaus Lampe KG
10:49 Hannover Rueck Hold equinet AG

DAX Aktuell

9028,27 Pkt. -0,21 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Fresenius Med Care 56,82
2,10 %
Deutsche Telekom N 11,11
1,93 %
Commerzbank 11,76
0,69 %
Daimler N 60,74
0,60 %
HeidelbergCement 53,40
0,36 %
E.ON N 13,20
-0,45 %
Beiersdorf 63,19
-0,52 %
SAP 52,07
-0,55 %
Dt.Lufthansa N 12,26
-0,69 %
BASF N 69,20
-2,58 %
Grafik der Woche: Größte Börsengänge
Marktberichte
BASF-Ausblick dämpft Kauflaune der Dax-Anleger
Der schwächere Ausblick von BASF ist den Anlegern am deutschen Aktienmarkt am Freitag auf die Stimmung geschlagen. mehr

Meistgesuchte Aktien

Apple 82,90
-0,12%
BASF 69,11
-2,70%
LPKF Laser & Electronics 10,04
-1,95%
Daimler 60,72
0,56%
Commerzbank 11,77
0,77%
Grammer 30,05
5,11%
Allianz 123,30
0,00%
Nestlé 56,16
-0,88%
Deutsche Telekom 11,10
1,88%
Deutsche Bank 25,14
0,04%
Trendcheck 44/2014

Börsenexperte Dirk Müller hält es für nicht unwahrscheinlich, dass der DAX noch auf 8000 Punkte oder tiefer fällt. Teilen Sie diese Einschätzung?

zur Umfrage
Leserinvestment 45/2014

Die Stimmung in der Chemiebranche trübt sich wegen der zunehmenden Konjunkturängste ein. Was bedeutet das für Konzerne wie BASF, Dow Chemical und Akzo Nobel? Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
30.04.2015 BASF
05.05.2015 Volkswagen AG Vz. (VW AG)
06.05.2015 Allianz
06.05.2015 HOCHTIEF AG
06.05.2015 MAN
08.05.2015 DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT
27.05.2015 Deutsche Post AG
28.05.2015 LPKF Laser & Electronics AG
28.05.2015 Salzgitter
16.07.2015 Südzucker AG (Suedzucker AG)

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.232,43 USD 0,25%
Ölpreis (Brent) 86,04 USD -0,86%
Silber 17,24 USD 0,79%
Aluminium 1.962,25 USD -1,08%

Marktübersicht

DAX 30 9.017,89 -29,42
-0,33%
MDAX 15.673,54 -20,25
-0,13%
TecDAX 1.206,75 -2,91
-0,24%
Dow Jones 30 Industrial 16.677,90 216,58
1,32%
EURO STOXX 305,25 -1,07
-0,35%
FTSE 100 6.400,65 -18,50
-0,29%
NASDAQ 100 4.012,27 62,68
1,59%
S&P 500 1.950,82 23,71
1,23%
Nikkei 225 15.291,64 152,68
1,01%
ATX 2.160,58 12,60
0,59%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,2646 0,0000
0,00
Japanischer Yen 136,8115 -0,1135
-0,08
Britische Pfund 0,7883 -0,0005
-0,07
Schweizer Franken 1,2062 -0,0003
-0,03
Hongkong-Dollar 9,8106 0,0009
0,01

Finden Sie uns auf Facebook