Börsennachrichten

(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY7U41
Short HY6328

Aktienduell

BMW-Aktie versus Daimler-Aktie: Was Analysten sagen, was BÖRSE ONLINE empfiehlt
Autowerte gehörten in den vergangenen Jahren zu den Top-Performern im DAX. Ganz vorne mit dabei: BMW und Daimler. Die beiden Premiumhersteller gelten schon lange als Dauerfavoriten in dem Sektor. Doch inzwischen haben die Aktienkurse schwindelerregende Höhen erreicht. Aus diesem Grund hat BÖRSE ONLINE die Einschätzungen der Analysten miteinander verglichen. Lesen Sie hier, zu welchem Schluss die Experten kommen und was wir Ihnen empfehlen. Von Nikolaus Hammerschmidt » mehr

Edelmetall

Silberpreis-Report: Massive Verkäufe bei Großspekulanten
Der am Freitagabend veröffentlichte Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde CFTC wies unter großen Spekulanten einen markant gesunkenen Optimismus aus. Von Jörg Bernhard » mehr

Zuckerproduzent

Südzucker-Aktie fällt - Anleger machen Kasse
Südzucker-Anleger nutzen die knapp zehnprozentige Rally der vergangenen Tage für Gewinnmitnahmen. » mehr

Konjunktur

ZEW-Konjunkturindex sinkt im April überraschend
Börsenprofis blicken überraschend mit weniger Zuversicht auf die deutsche Wirtschaft. Das Barometer für die Konjunkturerwartungen sank im April um 1,5 auf 53,3 Punkte, wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag zu seiner Umfrage unter 238 Anlegern und Analysten mitteilte. Dies ist der erste Rückgang nach fünf Anstiegen in Folge. Ökonomen hatten mit einem Zuwachs auf 55,3 Zähler gerechnet. » mehr

Medizintechnik

Carl Zeiss Meditec-Aktie fällt auf Drei-Monats-Tief
Anleger haben sich am Dienstag von Carl Zeiss Meditec getrennt. Die Aktien rutschten um bis zu 5,3 Prozent auf ein Drei-Monats-Tief von 21,91 Euro. Sie bildeten damit das Schlusslicht im TecDax. Der Medizin-Technik-Hersteller hatte am Montag kurz vor Handelsschluss seine Halbjahreszahlen veröffentlicht. Verluste aus Währungssicherungsgeschäften belasteten die Zwischenbilanz, die Aktien schlossen dennoch 0,3 Prozent fester. » mehr

MaterialScience

Bayer-Aktie: Kunststoffsparte sieht sich für Börsengang gut aufgestellt
Die Bayer-Kunststoffsparte MaterialScience sieht sich mit ihren Börsenplänen auf Kurs. "Wir sind sehr zufrieden mit den Fortschritten, die wir machen", sagte Sparten-Finanzvorstand Frank Lutz der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag am Rande einer Konferenz in Düsseldorf. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

3D-Drucker

SLM-Aktie: 3D-Drucker-Hersteller wächst - dank phantasievoller Kunden
Der Einfallsreichtum seiner Kunden lässt den 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions kräftig wachsen. "Wir sind positiv überrascht von der Fantasie unserer Kunden, wofür sie unsere Maschinen einsetzen und was für Teile sie damit bauen", sagte Finanzvorstand Uwe Bögershausen der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag. Der Auftragseingang soll im laufenden Jahr um etwa zwei Drittel auf mehr als 100 Maschinen steigen. » mehr

Beteiligungen

Studie: Ausländische Investoren im Dax weiter auf dem Vormarsch
Die Unternehmen aus der ersten deutschen Börsen-Liga sind immer mehr in ausländischer Hand. Mindestens 56 Prozent der Aktien der 30 Dax-Firmen lagen im vergangenen Jahr nach einer Analyse der Unternehmensberatung EY (Ernst & Young) bei Investoren von außerhalb Deutschlands. Ein Jahr zuvor waren es noch 54 Prozent, wie EY am Dienstag erklärte. » mehr

Pay-TV

Sky-Aktie klettert auf 14-Jahres-Hoch
Ein Gewinnsprung beflügelt Sky. Die Aktien des britischen Bezahlfernseh-Senders steigen um 4,1 Prozent und sind mit 1095 Pence so teuer wie zuletzt vor gut 14 Jahren. » mehr

Dividendenausblick

Übersicht: Bei welchen Aktien aus Dax, TecDax und Co. die höchsten Dividendenrenditen locken
Beim Blick aufs Sparkonto ergreift Bundesbürger derzeit das kalte Grausen. Im Schnitt zahlen Banken aktuell gerade noch 0,12 Prozent Zinsen aufs Guthaben. Das macht Dividenden-Zahlungen noch attraktiver. Was die größten deutschen Unternehmen an ihre Anteilseigner ausschütten wollen, wo es gar nichts gibt. Von Thomas Schmidtutz » mehr

IT-Dienstleister

IBM-Aktie: Konzern-Umsatz sinkt das zwölfte Quartal in Folge
Beim weltgrößten IT-Dienstleister IBM setzt sich der Umsatzrückgang inmitten des Konzernumbaus in Richtung Cloud-Computing weiter fort. Die Erlöse sanken zum Jahresauftakt um zwölf Prozent auf 19,6 Milliarden Dollar und damit das zwölfte Quartal in Folge, wie der SAP-Rivale SAP am Montag nach US-Börsenschluss mitteilte. » mehr

Schweizer Bank

Credit Suisse-Aktie: Chef verabschiedet sich mit gutem Ergebnis
Die Belebung im Aktien- und Anleihenhandel hat der Credit Suisse das beste Quartalsergebnis seit zwei Jahren beschert. Die nach der UBS zweitgrößte Schweizer Bank steigerte den Reingewinn in den ersten drei Monaten 2015 um 23 Prozent auf 1,05 Milliarden Franken und schnitt leicht über den Analysten-Erwartungen ab. Konzernchef Brady Dougan legte damit einen soliden Abschluss vor, bevor er die Kommandobrücke Ende Juni dem Versicherungsmanager Tidjane Thiam überlässt. » mehr

Biotechnologie

Actelion-Aktie: Biotech-Firma traut sich stärkeres Gewinnwachstum zu
Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion hat dank der kräftig anziehenden Verkäufe ihres Lungenmedikaments Opsumit die Prognose angehoben. » mehr

Max Otte

Ölaktien: Achtung, Übernahmealarm!
Die Fusionsaktivitäten ziehen seit 2010 wieder an. Die nach meiner Strategie geführten Fonds haben schon einige Male davon profitiert, zum Beispiel bei Rhön-Klinikum, Alstom oder auch bei Celesio. Nun hat Royal Dutch Shell den kleineren britischen Rivalen BG Group übernommen. Das könnte der Startschuss für eine ganze Reihe von Übernahmen in der Öl- und Gasbranche sein. » mehr

Griechenland

Chaos nach "Grexit" kaum aufzuhalten
Das Zwischenfazit im monatelangem Reformstreit Griechenlands mit der Euro-Zone ist ernüchternd: Noch nie stand das Land so nahe am Bankrott. Zwar beteuern die Krisenmanager in Brüssel, Berlin, Frankfurt und Athen beständig, dass sie eine Staatspleite und einen "Grexit" aus der Euro-Zone verhindern wollen. Doch hinter den Kulissen laufen längst Überlegungen, wie sich der Ernstfall einigermaßen managen ließe. » mehr
Kaufen

BO-Titelgeschichte

Sechs Value-Aktien fürs Depot
Lohnende Investments nach Value-Kriterien. Die Aktienkurse steigen und steigen. Und für Anleger stellt sich die Frage, ob die Suche nach unterbewerteten Unternehmen mit starker Bilanz, stetig wachsendem Gewinn und führender Marktposition bereits gelaufen ist. Dabei finden sich in den unterschiedlichsten Branchen noch Qualitätsaktien, deren langfristiges Überfliegerpotenzial längst nicht ausgeschöpft ist. Von Stefan Riedel » mehr

Verkaufsempfehlungen

Metzler: ThyssenKrupp und Co: Von welchen deutschen Aktien Anleger die Finger lassen sollten
Angesichts der sehr starken Kursgewinne in diesem Jahr am deutschen Aktienmarkt könnte man fast den Eindruck gewinnen, Aktienkurse würden nur eine Richtung, nämlich die nach oben kennen. Doch das ist ein Trugschluss und manche Titel haben sich inzwischen vermutlich deutlich vom eigentlichen Wert entfernt. Lesen Sie, welche fünf deutschen Aktien die Analysten von Metzler Capital Markets gemessen an den hauseigenen Kurszielen für überbewertet halten. Von Jürgen Büttner » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY7VX2
Short HY8QEQ

Immofinanzierer

Aareal-Aktie: Mehr Dividende statt mehr Geschäft
Weil sich der Wettbewerb verschärft, rechnet der Immobilienfinanzierer mit weniger Neugeschäft - statt mit Eigenkapital Kredite zu decken, könnte die Bank daher die Dividende steigern. Von Peer Leugermann » mehr

Kreditinstitut

Deutsche Bank-Aktie: Tiefe Einschnitte im Filialgeschäft
Die Deutsche Bank will sich bei ihrem großangelegten Umbau Finanzkreisen zufolge nur von der Postbank und nicht vom gesamten Privatkundengeschäft trennen.Das zeichnet sich nach den jüngsten Beratungen im Vorstand ab, wie mehrere mit den Besprechungen im Vorstand vertraute Personen am Wochenende der Nachrichtenagentur Reuters sagten. Für die Beschäftigten in den "blauen" Filialen unter der Marke Deutsche Bank sei das aber kein Grund aufzuatmen. » mehr
Kaufen

Fonds der Woche

ACATIS Aktien Global UI: Warren Buffett auf der Spur
Der ACATIS Aktien Global UI verfolgt einen klassischen Value-Ansatz. Das Anlageziel ist, unterbewerte Aktien zu kaufen und damit eine angemessene Rendite zu erzielen. In den vergangenen knapp 18 Jahren hat dies mit einem durchschnittlichen jährlichen Wertzuwachs von 10,3 Prozent ziemlich gut geklappt. Von Ronny Kohl » mehr
10:54 Carl Zeiss Meditec neutral JP Morgan Chase & Co.
10:33 Südzucker Hold Deutsche Bank AG
10:25 SAP overweight Morgan Stanley
10:25 Wacker Chemie Sell Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10:20 freenet Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Diskussionen rund um Börse und Aktien

 

DAX Aktuell

11967,23 Pkt. +0,63 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
SAP 69,37
2,91 %
Continental 227,40
1,74 %
Infineon Technolo N 11,68
1,57 %
LANXESS 49,74
1,47 %
K+S N 31,50
1,34 %
Muench Rueckvers N 197,75
-0,50 %
ThyssenKrupp 24,56
-0,57 %
Deutsche Bank N 31,06
-0,74 %
RWE 24,32
-0,94 %
Commerzbank 12,43
-1,23 %
Marktberichte
Aktien New York Schluss: Erholung dank Chinas Geldpolitik
NEW YORK (dpa-AFX) - Weitere geldpolitische Lockerungsschritte in China haben am Montag die US-Aktienmärkte beflügelt und den Leitindex Dow Jones Industrial (Dow Jones) wieder über die Marke von 18 000 Punkten geschoben. mehr

Meistgesuchte Aktien

Volkswagen vz 230,65
-0,06%
Daimler 87,81
1,37%
Apple 119,80
0,52%
Deutsche Telekom 16,81
0,36%
Allianz 163,65
-0,12%
BASF 92,81
0,85%
MorphoSys 64,41
-0,14%
Deutsche Bank 31,09
-0,66%
Commerzbank 12,44
-1,15%
Deutsche Lufthansa 12,27
0,13%
Anzeige
Citimehr
Trendcheck 17/2015

Laut Insidern wird die Deutsche Bank am 24. April eine Entscheidung über die neue Strategie treffen. Womöglich kommt es zu einer Komplettabspaltung des Privatkundengeschäfts inklusive Postbank. Wäre das eine vernünftige Lösung?

zur Umfrage
Leserinvestment 18/2015

Nach einer langen Abwärtsphase befindet sich der Ölpreis wieder in einem leichten Aufwärtstrend. Was bedeutet das für US-Ölkonzerne wie ExxonMobil, Chevron und ConocoPhillips? Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
22.04.2015 Verbund AG
24.04.2015 VP Bank AG
30.04.2015 ABB Ltd. (Asea Brown Boveri Ltd.) (N)
06.05.2015 Flughafen Wien AG (VIA)
11.05.2015 ING Group NV
11.05.2015 Yara International ASA
20.05.2015 NORMA Group SE
21.05.2015 ProSiebenSat.1 Media AG
09.06.2015 Evotec AG
17.06.2015 Halloren Schokoladenfabrik AG

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.197,90 USD 0,57%
Ölpreis (Brent) 63,01 USD -0,69%
Silber 16,05 USD 0,46%
Aluminium 1.807,50 USD -0,41%

Marktübersicht

DAX 30 11.967,23 75,32
0,63%
MDAX 21.262,04 121,06
0,57%
TecDAX 1.661,90 12,92
0,78%
Dow Jones 30 Industrial 18.034,93 208,63
1,17%
EURO STOXX 382,74 1,05
0,28%
FTSE 100 7.056,27 4,14
0,06%
NASDAQ 100 4.417,40 65,60
1,51%
S&P 500 2.100,40 19,22
0,92%
Nikkei 225 19.909,09 274,60
1,40%
ATX 2.621,55 13,25
0,51%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,0686 -0,0057
-0,53
Japanischer Yen 127,6115 -0,4685
-0,37
Britische Pfund 0,718 -0,0027
-0,37
Schweizer Franken 1,0256 -0,0016
-0,15
Hongkong-Dollar 8,2818 -0,0440
-0,53

Finden Sie uns auf Facebook