Börsennachrichten

Buy, Hold, Sell

Analysten-Einstufungen vom 30.03.2015
Ausgewählte Analysteneinstufungen von 30.03.2015 » mehr

Hintergrund

Warum Frankreichs ökonomischer Abstieg Berlin sorgt
Wenn Francois Hollande am Dienstag zu den deutsch-französischen Regierungskonsultationen nach Berlin reist, kommt er wohl letztmals als Präsident des wichtigsten deutschen Exportkunden. Denn die seit 1961 unangefochtene Stellung als größter Abnehmer deutscher Waren könnte Frankreich in diesem Jahr verlieren - und zwar an die USA, ehe am Ende des Jahrzehnts auch noch China und Großbritannien vorbeiziehen dürften. » mehr

DAX-Schlussbericht

Gute Stimmung zurück - Dax über 12.000 Punkte
Die Kauflaune am deutschen Aktienmarkt ist wieder da: Der DAX eroberte am Montag mit deutlichen Gewinnen die 12.000-Punkte-Marke zurück und machte so die schwache Vorwoche mehr als wett. Er schloss 1,83 Prozent höher bei 12.086,01 Punkten. » mehr

Zertifikate

Profi-Strategien für Privatanleger
Erträge in Seitwärtsmärkten oder bei fallenden Kursen, Investments in Rohstoffe und Währungen, zeitweise Absicherung des Portfolios - ohne Zertifikate müssten Privatanleger auf viele Strategien verzichten, die für Institutionelle zum Standard zählen. Viele Anleger haben dennoch Vorbehalte. Von Christine Romar, Citigroup Global Markets Deutschland AG » mehr
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY7J52
Short HY8A71

Technologietitel

Acht kaufenswerte Nasdaq-Aktien
Die Technologiebörse erklimmt neue Höhen - und weckt Erinnerungen an die Blase des Jahres 2000. Doch es gibt auch vergleichsweise günstige Aktien. Von Jürgen Büttner » mehr

ETF

Mit dem iShares MSCI Target UK Real Estate ETF in den britischen Immo-Markt investieren
Preise und Mieten von Büro-Immobilien werden auch 2015 von hoher Nachfrage profitieren, prognostizieren Experten. Mit diesem neuen ETF steigen Anleger in die besonders attraktiven Immobilienmärkte in London und Großbritannien ein. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Geldpolitik

EZB sammelt im März öffentliche Anleihen für rund 41 Milliarden Euro ein
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im Rahmen ihres riesigen Kaufprogramms bislang Staatsanleihen für rund 41 Milliarden Euro erworben. In der Zahl sind Käufe bis zum 27. März aufgeführt, wie die Euro-Währungshüter am Montag mitteilten. » mehr

Immobilien

Wohnungskonzern Annington stoppt Dividendenpläne von Gagfah
Deutschlands größter Wohnungskonzern Deutsche Annington durchkreuzt die Dividendenpläne der unlängst übernommenen Rivalin Gagfah. Als neuer Mehrheitsaktionär werde Annington auf der Hauptversammlung im April gegen die Ausschüttungspläne stimmen, teilte Gagfah am Montag mit. Die Entscheidung kommt überraschend. Annington wollte sich zu den Beweggründen nicht äußern. » mehr

Silber-Report

Silber-Futures: Starkes Comeback der Spekulanten
Der am Freitagabend veröffentlichte Commitments of Traders-Report (COT) der US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission wies erstmals seit Ende Januar unter großen und kleinen Spekulanten wieder einen wachsenden Optimismus aus. Von Jörg Bernhard » mehr

Steuern

Steuererklärung im Januar abgegeben - Darum gibt es noch keinen Bescheid
Manche Zeitgenossen sind extrem früh dran mit ihrer Einkommensteuererklärung. Doch wer die Dokumente für 2014 beispielsweise schon im Januar abgegeben hat, wird derzeit noch auf den entsprechenden Bescheid des Finanzamts warten. Woher rührt die Verzögerung? Von Stefan Rullkötter » mehr

US-Börsen

Übernahme-Ankündigungen treiben die Wall Street an
Frisch angekündigte Übernahmen im Pharmasektor haben die US-Börsen zu Wochenbeginn deutlich angetrieben. Auch Spekulationen über Maßnahmen der chinesischen Regierung zur Stimulierung der dortigen Wirtschaft stützten am Montag die Kurse, sagten Börsianer. » mehr
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY6TXW
Short HY75UL

Investment des Tages

MDAX: Rally am Limit - und jetzt?
Für die deutschen Aktienmärkte läuft es seit Jahresbeginn ausgesprochen gut. Der DAX zeigte den besten Auftakt seiner Geschichte, noch etwas kräftiger kletterte in den vergangenen drei Monaten der MDAX. Mit einer Outperformance glänzen die Papiere aus der zweiten Reihe auch auf Sicht von mehreren Jahren. Doch inzwischen leuchten sowohl auf fundamentaler wie charttechnischer Basis einige Warnlampen auf. Hier eröffnen sich neue Chancen für Anleger. » mehr

Marktbericht

Dax-Anleger finden ihre gute Laune wieder
Am deutschen Aktienmarkt kommt wieder Kauflaune auf: Nach der schwachen Vorwoche hat der DAX am Montag die Marke von 12 000 Punkten zurückerobert. Von Beobachtern hieß es, die Börsen profitierten weltweit von Hoffnungen auf eine weitere Lockerung der chinesischen Geldpolitik, um das heimische Wachstum anzutreiben. » mehr

Rohstoffe

Überangebot drückt Nickelpreis auf Sechs-Jahres-Tief
Ein Überangebot an Nickel hatam Montag den Kurs des Metalls belastet. In London verbilligtesich eine Tonne um bis zu 1,5 Prozent auf 13.085 Dollar. Sowenig hat Nickel - es wird unter anderem zum Korrosionsschutzund zur Stahlveredelung verwendet - zuletzt im Mai 2009gekostet. » mehr

Software

Achtung Chartalarm - Microsoft-Aktie: Das dritte Verkaufssignal des Jahres
Die Microsoft-Aktie ist lange schön gelaufen. Doch zuletzt häufen sich die Warnsignale. Was Anleger jetzt tun sollten. Von Stefan Mayriedl » mehr

Yahoo

Yahoo-Aktie: Die Kursziele der Analysten
Im Herbst stieg die Yahoo-Aktie innerhalb weniger Wochen von 38 auf 52 Dollar. Danach ging es bergab. Seit ein paar Wochen verläuft der Kurs seitwärts. Doch was ist noch möglich? Ein Blick auf die Kursziele der Analysten. » mehr

Chiphersteller

Infineon-Aktie profitiert von Übernahmefantasien in der Chipbranche
Erneut aufkeimende Übernahmespekulationen in der Halbleiter-Branche haben am Montag auch die Aktien von Infineon (Infineon Technologies) angetrieben. Der weltgrößte Chiphersteller Intel will nach Medienberichten den US-Wettbewerber Altera schlucken. » mehr

Logistik

Deutsche Post-Aktie: Verdi klagt gegen Konzern wegen Vertragsbruch und will streiken
Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat wegen Vertragsbruchs Klage gegen die Deutsche Post eingereicht und bundesweite Warnstreiks ab dem 1. April angekündigt. » mehr

Chartalarm

BB Biotech-Aktie nach dem Kurseinbruch: Was Anleger jetzt tun sollten
Die BB Biotech-Aktie ist an wichtige Unterstützungen herangefallen. Wer jetzt einsteigt, kann die Verluste mit engem Stopp begrenzen. Alternativ bietet sich ein Zertifikat an. Von Stefan Mayriedl » mehr

SDax

Dividendenerhöhung treibt HHLA-Aktie
Die Ankündigung einer höheren Ausschüttung schiebt HHLA in die SDax-Spitzengruppe. » mehr
30.03.15 BMW Equal-Weight Morgan Stanley
30.03.15 KION Hold Société Générale Group S.A. (SG)
30.03.15 Grammer buy Oddo Seydler Bank AG
30.03.15 JENOPTIK kaufen DZ-Bank AG
30.03.15 Deutsche Telekom overweight Barclays Capital

Diskussionen rund um Börse und Aktien

 

DAX Aktuell

12086,01 Pkt. +1,83 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Infineon Technolo N 11,29
4,20 %
Deutsche Boerse N 77,21
2,82 %
Continental 221,95
2,78 %
Merck 106,25
2,76 %
Daimler N 90,86
2,70 %
Fresenius 56,02
1,06 %
RWE 24,25
0,75 %
Deutsche Post N 29,37
0,56 %
Dt.Lufthansa N 13,12
0,54 %
E.ON N 14,00
-0,25 %
Marktberichte
Aktien New York Schluss: Übernahme-Ankündigungen und China-Fantasie
NEW YORK (dpa-AFX) - Gleich drei Übernahmen im Pharmasektor haben die US-Anleger zu Wochenbeginn jubeln lassen. mehr

Meistgesuchte Aktien

Daimler 90,86
2,70%
Deutsche Telekom 17,32
1,73%
Apple 116,20
2,83%
Allianz 162,35
1,31%
BB Biotech 293,70
5,93%
Deutsche Bank 32,39
2,39%
Commerzbank 13,00
1,44%
Deutsche Lufthansa 13,12
0,54%
BASF 94,30
2,42%
EON 14,00
-0,25%
Anzeige
Citimehr
Trendcheck 14/2015

Fondsmanager Jens Ehrhardt kann sich vorstellen, "dass der Aktienmarkt noch ein, zwei Jahre weiterläuft und wir die 15.000 Punkte im DAX sehen". Teilen Sie diese Einschätzung?

zur Umfrage
Leserinvestment 15/2015

Der französische Leitindex CAC 40 hat im ersten Quartal 2015 kräftig zugelegt. Unternehmen aus dem Energiebereich wie Alstom, GDF Suez und EDF gehörten jedoch zu den Verlierern im Index. Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
29.04.2015 DEUTZ AG
06.05.2015 Allianz
07.05.2015 adidas AG
12.05.2015 K+S AG
12.05.2015 Klöckner & Co
13.05.2015 BMW AG
13.05.2015 LANXESS AG
20.05.2015 NORMA Group SE
21.05.2015 ProSiebenSat.1 Media AG
09.06.2015 Evotec AG

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.182,90 USD -0,28%
Ölpreis (Brent) 56,23 USD 0,08%
Silber 16,53 USD -1,12%
Aluminium 1.796,50 USD 0,5%

Marktübersicht

DAX 30 12.086,01 217,68
1,83%
MDAX 20.820,67 234,99
1,14%
TecDAX 1.628,92 31,45
1,97%
Dow Jones 30 Industrial 17.976,31 263,65
1,49%
EURO STOXX 381,02 5,18
1,38%
FTSE 100 6.891,43 36,41
0,53%
NASDAQ 100 4.382,82 49,96
1,15%
S&P 500 2.086,24 25,22
1,22%
Nikkei 225 19.353,96 -57,44
-0,30%
ATX 2.516,13 51,16
2,08%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,0788 -0,0037
-0,34
Japanischer Yen 129,645 -0,4100
-0,32
Britische Pfund 0,7301 -0,0010
-0,13
Schweizer Franken 1,0466 -0,0009
-0,09
Hongkong-Dollar 8,3659 -0,0289
-0,34

Finden Sie uns auf Facebook