• Die Bullen im DAX geraten weiter unter Druck
    Klaus Buhl
    Am Mittwoch wurden überraschend positive US-Konjunkturzahlen veröffentlicht - und trotzdem gehen die Anleger davon aus, dass die Zinsen in absehbarer Zeit nicht steigen werden. Beides passt nur schwer zusammen und könnte neben den politischen Risiken und drohenden Handelssanktionen ein Grund für den Kursdruck der vergangenen Tage sein. Obwohl natürlich die Mehrheit der Anleger sich auf die geopolitischen Risiken konzentriert und auf dem anderen Auge blind sein könnte. » mehr
    Klaus Buhl

Börsennachrichten

Marktbericht

Aktien New York Schluss: Dow weiter abwärts - Wochenverlust knapp 3%
Die Wall Street hat am Freitag ihre steile Abwärtsbewegung vom Vortag mit gedrosseltem Tempo fortgesetzt. Börsianer nannten Sorgen um die Staatspleite Argentiniens sowie den... » mehr

Überblick

Analysten-Einstufungen vom 01.08.2014
Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 01.08.2014 (FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 01.08.2014AB INBEVZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für AB Inbev nach Zahlen von 84 auf...) » mehr

Überblick

Analysten-Einstufungen vom 01.08.2014
Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 01.08.2014 (FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 28.07.2014 bis 01.08.2014:MONTAGDANONELONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für...) » mehr

Hintergrund

DAB und Cortal Consors - Liebe auf den zweiten Blick
Zwei Pioniere im Online-Banking bündeln nach 20 Jahren die Kräfte. Die französische Großbank BNP Paribas schluckt für bis zu 435 Millionen Euro die Münchener DAB Bank, die nicht mehr in die Strategie der HypoVereinsbank (HVB) gepasst hat. Das Geschäftsmodell der DAB Bank ähnelt dem der seit 2002 zu BNP gehörenden Cortal Consors am stärksten. » mehr

Automobil

Volkswagen-Aktie: Konzern setzt Produktionschef vor die Tür - Nachfolger gesucht
Volkswagen zieht nur wenige Wochen nach Bekanntgabe des Sparprogramms personelle Konsequenzen. Produktionsvorstand Michael Macht verlasse mit sofortiger Wirkung das Unternehmen, teilte Europas größter Autobauer am Freitag überraschend mit. Bis ein Nachfolger gefunden sei, werde das Ressort von Thomas Ulbrich geführt, der für den gleichen Bereich bei der Hauptmarke VW zuständig ist. » mehr
Kaufen

LinkedIn-Aktie nach starken Zahlen zehn Prozent im Plus - Warum die Aktie wieder einen Blick wert ist
Ein wachsendes Geschäft mit der Vermittlung von Arbeitskräften treibt beim Karriere-Netzwerk LinkedIn den Umsatz an. Die Erlöse stiegen im abgelaufenen Quartal um knapp 50 Prozent auf 534 Millionen Dollar, der operative Gewinn um knapp zwei Drittel auf 145 Millionen Dollar. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Mobilfunk

Telekom-Aktie: Weiteres Angebot für T-Mobile US - Telekom darf sich auf Bietergefecht freuen
Die Deutsche Telekom darf auf ein lukratives Bieterrennen um T-Mobile US hoffen: Der französische Telekom-Milliardär Xavier Niel will die Mehrheit an der Telekom-US-Tochter für 15 Milliarden Dollar kaufen. Allerdings trifft er auf einen Gegner mit tiefen Taschen. Masayoshi Son, der reichste Mann Japans, arbeitet Insidern zufolge mit seinem US-Mobilfunkableger Sprint hinter den Kulissen ebenfalls an einem Gebot, das sogar noch besser ausfallen soll. » mehr

Robert Halver

Was die US-Zinswende für Aktien, Edelmetalle, Immobilien, Währungen und Anleihen bedeutet
Ab Frühjahr 2015 wird die US-Notenbank zum ersten Mal seit Ende Juni 2004 - nach fast 11 Jahren - ihre Leitzinsen anheben. Also Schluss mit geldpolitisch lustig? Nehmen wir die wichtigsten Anlageklassen unter die Lupe. » mehr

Research

Adidas-Aktie: Deutsche Bank stellt Aktie auf Verkaufen - Kursziel 51 Euro
Die Deutsche Bank hat adidas nach einer Gewinnwarnung von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 78 auf 51 (Kurs 58,30) Euro gesenkt. » mehr

Spezialwerte

Fünf Pharma-Aktien mit bis zu 30 Prozent Kurspotenzial
Die Aktien von Anbietern spezial-pharmazeutischer Medikamente haben nicht zuletzt dank wachsender Geschäfte in den vergangenen Jahren stark zugelegt. Doch das Ende der Fahnenstange muss damit bei den Kursen noch nicht erreicht sein. Zumindest traut die Deutsche Bank einigen Branchenvertretern noch einiges an Aufwärtspotenzial zu. Bei den fünf Kaufempfehlungen mit dem höchsten Potenzial bewegen sich die Kursziele zwischen 22 und 30 Prozent über den aktuellen Notierungen. Von Jürgen Büttner » mehr

Investment des Tages

HeidelbergCement: Mit welchem Schein Anleger 50 Prozent kassieren können
HeidelbergCement: Der starke Euro bremste den Gewinn und drückt auf den Aktienkurs. Mit einem Discount-Call können Anleger fünfzig Prozent Seitwärtsrendite erzielen. » mehr

Marktbericht

Dax: Talfahrt nach Ausverkauf an Wall Street setzt sich fort
Der deutsche Aktienmarkt steckt auch am Freitag weiter im Tiefenrausch. Ein Ausverkauf an der Wall Street am Vorabend, die Staatspleite Argentiniens, anhaltende Kämpfe in der Ukraine mit Sanktionen gegen Russland, der Gaza-Konflikt und teils enttäuschende Geschäftszahlen auch aus Deutschland - das alles ist derzeit einfach zu viel für die Anleger. » mehr

Gold

Überblick: Was Experten zur Goldpreisentwicklung sagen
Argentinien ist de facto pleite, im Nahen Osten eskaliert der Krieg zwischen Israelis und Palästinensern und die Ukraine-Krise spitzt sich ebenfalls weiter zu. Gehört Gold ins Portfolio? Wie könnte die Goldpreisentwicklung aussehen? Welche passenden Investments könnten sich lohnen? BÖRSE ONLINE hat fünf Experten gefragt. Hier die Interviews. Von A. Höss und P. Gewalt » mehr

Axel Retz

Sichere und hohe Renditen: Nur am Aktienmarkt
Mit der heutigen Vorlage der ersten US-BIP-Schätzung für das 2. Quartal und der ebenfalls heute beginnenden Sitzung der Federal Reserve könnte der Juli neue Akzente setzen. Vorsichtige Anleger drückten die deutschen Zinsen gestern auf ein neues Tief. Geld verdienen lässt sich damit nicht. Wohl aber am Aktienmarkt - auch wenn die Wende kommen sollte. » mehr

Direktbank

Online-Broker DAB und Cortal Consors kommen zusammen
Die deutschen Internet-Broker Cortal Consors und DAB Bank kommen unter ein gemeinsames Dach. Die Münchner HypoVereinsbank verkauft ihre Beteiligung an der DAB an die französische BNP Paribas, die schon 2002 die Nürnberger Consors gekauft hatte. BNP zahlt für die 81,4 Prozent an der DAB 354 Millionen Euro, wie beide Seiten am Donnerstagabend mitteilten. » mehr
Verkaufen

Ausblick

Commerzbank-Aktie vor den Quartalszahlen: Der Übernahmekandidat
Das zweitgrößte deutsche Geldhaus bringt am 7.8. die Quartalszahlen. Die Erwartungen ans operative Geschäft sind niedrig, die Aktie kommt nicht vom Fleck. Derweil drängen manche auf Eile beim Verkauf des Staatsanteils. Von Wolfgang Ehrensberger » mehr

Strategie-Gurus

Dirk Müller und Robert Halver: "Aktien - was sonst?"
Im TV-Interview verraten die Börsenexperten Dirk Müller und Robert Halver, warum sich Aktien auch in Krisenzeiten lohnen können, wovor Anleger sich schützen müssen und welche Titel noch günstig zu haben sind. » mehr

Spezialchemie

Wacker Chemie-Aktie: Konzern kämpft sich aus der Solarkrise
Der Spezialchemiekonzern Wacker kämpft sich Stück für Stück aus der Solarkrise. Im abgelaufenen Quartal konnte der auf Silizium- und Silikonprodukte spezialisierte Konzern seinen Überschuss binnen Jahresfrist auf 29,4 Millionen Euro annähernd verdoppeln, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Der Umsatz kletterte um acht Prozent auf 1,24 Milliarden Euro. » mehr

Sportartikelhersteller

Adidas-Aktie stürzt nach Zahlen ab - Kaufen, Halten oder Verkaufen?
Schluss mit lustig. Keine drei Wochen nach der aus Sicht von Adidas sehr erfolgreichen Fußball-Weltmeisterschaft schockt der Sportartikelkonzern seine Aktionäre mit einer Gewinnwarnung. Dass die bisherigen Ziele schwer zu erreichen sind, war bereits klar. Dass die Einschnitte so drastisch sind, kommt unerwartet - und erklärt den dramatischen Kurseinbruch der Aktie, die deutlich mehr als zehn Prozent einbüßte. Von Sven Parplies » mehr

MDax

Fuchs Petrolub-Aktie schmiert nach Gewinnwarnung ab
Der Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub hat wegen der Rubel-Schwäche seine Gewinnprognose für dieses Jahr gekappt. Angesichts des starken Verfalls einiger Währungen sei der Konzern vorsichtiger geworden und gehe davon aus, das Vorjahresergebnis zu erreichen statt es leicht zu steigern, erklärte das Unternehmen am Freitag. » mehr
01.08.14 Tom Tailor kaufen Bankhaus Lampe KG
01.08.14 Dürr kaufen Bankhaus Lampe KG
01.08.14 BMW kaufen Bankhaus Lampe KG
01.08.14 BayWa kaufen Bankhaus Lampe KG
01.08.14 Allianz kaufen Bankhaus Lampe KG

DAX Aktuell

9210,08 Pkt. -2,1 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Infineon Technolo N 8,38
1,22 %
Deutsche Telekom N 12,09
-0,12 %
Fresenius 111,35
-0,49 %
Volkswagen Vz 173,05
-0,86 %
Beiersdorf 66,89
-0,96 %
Bayer N 95,73
-3,22 %
RWE 29,09
-3,23 %
Merck 63,97
-3,63 %
Linde 147,15
-3,76 %
E.ON N 13,60
-3,79 %
Marktberichte
Aktien New York Schluss: Dow weiter abwärts - Wochenverlust knapp 3%
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Freitag ihre steile Abwärtsbewegung vom Vortag mit gedrosseltem Tempo fortgesetzt. mehr

Meistgesuchte Aktien

adidas 58,24
-1,97%
Brenntag 40,08
-66,67%
Daimler 60,93
-1,54%
Drillisch 26,83
-4,71%
Deutsche Telekom 12,11
0,00%
Deutsche Bank 25,26
-1,65%
Commerzbank 10,57
-2,36%
Tipp24 34,32
-5,45%
Infineon Technologies 8,39
1,40%
EON 13,69
-3,11%
Trendcheck 32/2014

Die Berichtssaison in Deutschland ist in vollem Gang. Wie bewerten Sie die bisherigen Unternehmenszahlen?

zur Umfrage
Leserinvestment 33/2014

Nur wenige Fonds konnten 2014 bislang überzeugen. Zu den drei Produkten mit der besten Kursperformance seit Jahresanfang gehören der MainFirst Germany Fund A (+14,4 %), der FPM Stockpicker Germ. AC (+4,8 %) und der Deutschland-INVEST (+3,2 %). Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
07.08.2014 Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA
08.08.2014 Blue Cap AG
08.08.2014 Easy Software AG
06.05.2015 Allianz

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.293,95 USD 1,13%
Ölpreis (Brent) 104,41 USD 0%
Silber 20,31 USD 0,04%
Aluminium 1.970,50 USD -1,74%

Marktübersicht

DAX 30 9.210,08 -197,40
-2,10%
MDAX 15.616,35 -174,32
-1,10%
TecDAX 1.188,21 -29,91
-2,46%
Dow Jones 30 Industrial 16.493,37 -69,93
-0,42%
EURO STOXX 310,06 -4,62
-1,47%
FTSE 100 6.679,18 -50,93
-0,76%
NASDAQ 100 3.879,67 -12,83
-0,33%
S&P 500 1.925,15 -5,52
-0,29%
Nikkei 225 15.523,11 -97,66
-0,63%
ATX 2.280,69 -29,75
-1,29%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,3431 0,0042
0,31
Japanischer Yen 138,01 0,3850
0,28
Britische Pfund 0,7985 0,0056
0,70
Schweizer Franken 1,2171 0,0003
0,03
Hongkong-Dollar 10,4082 0,0318
0,31

Finden Sie uns auf Facebook