Börsennachrichten

Beobachten

Kreditinstitut

Deutsche Bank-Aktie: Anshu's Army liefert wieder - Geldhaus mit Gewinnplus
Die Investmentbanker füllen wieder die Kassen der Deutschen Bank. Besonders der wichtige Anleihehandel lief im zweiten Quartal besser als bei den großen US-Rivalen - hier erwirtschaftet Deutschlands größtes Geldhaus traditionell den Löwenanteil der Gewinne. Da zudem der Sparkurs greift, stieg der Vorsteuergewinn überraschend stark um 16 Prozent auf 917 Millionen Euro. Co-Vorstandschef Anshu Jain, der das Kapitalmarktgeschäft viele Jahre selbst geleitet hat, übte sich dennoch in Bescheidenheit. » mehr

Hier stimmt was nicht!

Evonik ist gar nicht weltmeisterlich
Evonik hat nicht nur den Sponsoringvertrag mit Borussia Dortmund verlängert, sondern auch neun Prozent der Vereinsaktien gekauft. Dabei stellt sich die Frage: Was soll das Engagement dem Unternehmen bringen? Böse Zungen vermuten persönliche Motive. Von Jörg Lang » mehr

Bericht

Osram-Aktie: Lichtspezialist will erneut tausende Stellen streichen
Der Leuchtmittelhersteller Osram streicht der "Wirtschaftswoche" zufolge abermals tausende Arbeitsplätze. Vorstandschef Wolfgang Dehen reagiere mit dem neuen Sparplan auf das wegbrechende Geschäft mit Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren, berichtete das Magazin am Dienstag unter Berufung auf Informationen aus dem Umfeld des Unternehmens. » mehr

Soziales Netzwerk

Facebook-Aktie wird von Anlegern immer öfter "geliked"
Facebook bricht immer neue Rekorde - nicht nur bei den Nutzerzahlen, sondern auch an der Wall Street. Gut zwei Jahre nach dem Börsengang hat das weltgrößte Online-Netzwerk bei der Marktkapitalisierung Traditionskonzerne wie den Telekom-Anbieter AT&T oder den Getränke-Hersteller Coca-Cola hinter sich gelassen. » mehr
Kaufen

Cisco

Cisco-Aktie rüttelt an Abwärtstrendlinie - Warum die moderate Bewertung den Kurs stützen kann
Dem US-Netzwerkausrüster Cisco Systems bläst von verschiedenen Seiten der Wind ins Gesicht. Der Kurs der im Dow Jones Industrial Average vertretenen Aktie hat dennoch in diesem Jahr schon rund 15 Prozent zugelegt. Charttechnisch hat sich das Bild dadurch bereits etwas aufgehellt. Auch fundamental lockt der Titel mit einer moderaten Bewertung. BÖRSE ONLINE prüft, was passieren muss, damit dieser Trumpf auch weiterhin sticht. Von Jürgen Büttner » mehr
Beobachten

Kreditinstitut

Deutsche Bank-Aktie nach den Quartalszahlen: Was Anleger nun tun sollten
Die jüngsten Zahlen der Deutschen Bank haben nur auf den ersten Blick überzeugt. Unter dem Strich enttäuschte Deutschlands größtes Finanzinstitut. BÖRSE ONLINE analysiert die Zahlen - und gibt eine neue Einschätzung zur Aktie ab. Von Florian Westermann » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Kaufen

Industriegase

Linde-Aktie: Eurostärke bremst Konzern auch unter neuer Führung - Unsere Einschätzung zum Papier
Der Münchener Industriegase-Hersteller Linde findet auch unter seinem neuen Konzernchef Wolfgang Büchele noch kein Rezept gegen die anhaltende Eurostärke. Der Kursanstieg der Einheitswährung zum US-Dollar, zum australischen Dollar und zum südafrikanischen Rand bremste den weltgrößten Industriegase-Konzern im zweiten Quartal. Umsatz und operativer Gewinn sanken, wie das Dax-Unternehmen am Dienstag mitteilte. » mehr

Lebensversicherer

Talanx-Aktie: Versicherungskonzern von Dividendensperre unberührt
Der drittgrößte deutsche Versicherungskonzern Talanx sieht sich von einer Ausschüttungssperre bei Lebensversicherern nicht betroffen. Das sagte eine Sprecherin des MDax-Mitglieds gegenüber boerse-online.de. Gemäß einem Gesetz, das möglicherweise noch im Juli in Kraft tritt, kann die Finanzaufsicht Bafin Lebensversicherern verbieten, Dividenden auszuzahlen. Voraussetzung: Garantieleistungen an Kunden sind gefährdet. Von Martin Reim » mehr

Ukraine-Krise

E.ON, Siemens, Daimler und Co: Die Geschäfte deutscher Unternehmen in Russland
Die Europäische Union steht in der Ukraine-Krise vor ihren ersten Wirtschaftssanktionen gegen Russland. In der deutschen Wirtschaft fürchtet man Vergeltungsmaßnahmen der russischen Seite. Hier eine Zusammenstellung wichtiger Aktivitäten deutscher Großkonzerne in Russland. » mehr
Kaufen

Investment des Tages

SGL Carbon: An erfolgreicher Bodenbildung zweistellig verdienen
Für SGL Carbon lief es in den vergangenen drei Jahren alles andere als rund. Innerhalb dieses Zeitraums hat sich der MDAX-Wert in der Spitze zeitweise mehr als halbiert. Doch mittlerweile sieht es so aus, als ob das Unternehmen das Schlimmste überstanden hat. Mit einem Capped-Bonus-Zertifikat können Anleger auf eine erfolgreiche Bodenbildung spekulieren und daran verdienen. Von Jörg Bernhard » mehr

Marktbericht

Standardwerte treten auf der Stelle - Quartalszahlen im Fokus
Die deutschen Standardwerte sind am Dienstag auf der Stelle getreten. Die Berichtssaison gewinnt nun auch hierzulande an Fahrt. Viele Börsianer blieben aber zunächst vorsichtig und erwarteten Nachrichten über schärfere Sanktionen gegen Russland. » mehr

News-Ticker

Die Unternehmensmeldungen des Tages im Überblick
Deutsche Bank mit Gewinnsprung - Linde bestätigt Ausblick - Merck forciert Entwicklung von Krebs-Immuntherapie - Jenoptik nach Kaufempfehlung gesucht - Wirecard steigert Umsatz und Gewinn - Aixtron verharrt in Verlustzone - Symrise zahlt über Kapitalerhöhung Altaktionäre aus - Gewinne von Puma brechen weniger stark ein als erwartet - BP steigert operativen Gewinn überraschend deutlich - UBS kauft sich aus weiterem Rechtsstreit frei - u.v.m. » mehr

BGH-Urteil

Etappensieg für Kleinaktionäre im Streit um Postbank-Kauf
Kleinaktionäre haben im Streit um die Postbank-Übernahme durch die Deutsche Bank einen Etappensieg vor dem Bundesgerichtshof errungen. Der BGH entschied am Dienstag, dass die Ansprüche auf Zahlung eines höheren Aktienpreises, die die klagende Effecten-Spiegel AG als einstige Postbank-Minderheitsaktionärin gegen die Deutsche Bank geltend macht, grundsätzlich einklagbar seien. » mehr

TecDax

Wirecard-Aktie: Zahlungsspezialist steigert Umsatz und Gewinn
Der Online-Zahlungsdienstleister Wirecard hat seinen Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal kräftig gesteigert. Die Erlöse kletterten im Vorjahresvergleich um 23,8 Prozent auf 142,5 Millionen Euro, der operative Gewinn (Ebitda) legte um 33,8 Prozent auf 40 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen aus Aschheim bei München am Montag auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. » mehr

Buy, Hold, Sell

Analysten-Einstufungen vom 28.07.2014
Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 28.07.2014. » mehr

Autobauer

Achtung, Chartalarm: Bei der Daimler-Aktie blinken die Warnleuchten
Die heutige Kursentwicklung des Automobilbauers lässt bei Anlegern die roten Warnlichter aufblinken. Das Papier ist im Tagesverlauf unter die am Markt viel beachtete 200-Tage-Linie gefallen. Gleichzeitig droht die Aktie zudem aus einer Seitwärtsbewegung nach unten auszubrechen. Wenn das geschieht, ist mit weiter fallenden Kursen zu rechnen. Noch kann die Aktie aus charttechnischer Sicht aber die Kurve kriegen. Von Andreas Büchler » mehr

Max Otte

Die Versenkung der Lusitania
Die Geschichtskundigen unter Ihnen können vielleicht mit der "Versenkung der Lusitania" am 7. Mai 1915 etwas anfangen. Damals wurde ein amerikanischer Passagierdampfer im Zuge des uneingeschränkten U-Boot-Krieges vor der Küste Irlands von einem deutschen U-Boot versenkt. Bis heute streiten sich die Historiker über die Hintergründe. Heute gibt es einen ähnlichen Fall: MH17. Welche Auswirkungen haben die geopolitischen Konflikte auf das Investmentgeschäft? » mehr
Verkaufen

Ausblick

Commerzbank-Aktie vor den Quartalszahlen: Der Übernahmekandidat
Das zweitgrößte deutsche Geldhaus bringt am 7.8. die Quartalszahlen. Die Erwartungen ans operative Geschäft sind niedrig, die Aktie kommt nicht vom Fleck. Derweil drängen manche auf Eile beim Verkauf des Staatsanteils. Von Wolfgang Ehrensberger » mehr

Bildergalerie

So sieht der erste BMW mit Frontantrieb aus
Mit dem 2er Active Tourer bringt der Münchner Premiumhersteller BMW am 27. September sein erstes Auto mit Frontantrieb auf den Markt. Wir zeigen Ihnen das neue Modell in der Bildergalerie. » mehr

Klaus Buhl

Dax-Kursziel 10.050: Was die Apple-Aktie über die Marktaussichten verrät
Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Dax früher als erwartet seine bisheriges Allzeithoch bei 10.050 Punkten zurückerobern. Ob es so weit kommt, hängt aber nicht nur von der Entwicklung der verschiedenen geopolitischen Krisenregionen ab, sondern viel stärker vom Verlauf der derzeitigen Berichtssaison und natürlich der Reaktion der Börsianer darauf. Bisher ist es ja ganz gut für die Bullen gelaufen - wie auch das Beispiel und der Chart von Apple zeigen. » mehr
13:42 CEWE Stiftung & buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13:28 Wirecard buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13:25 DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13:24 Wirecard buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13:23 Wincor Nixdorf kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)

DAX Aktuell

9671,78 Pkt. +0,77 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Deutsche Boerse N 54,94
2,04 %
adidas N 71,42
2,03 %
Henkel Vz 85,28
1,62 %
BASF N 81,49
1,52 %
Daimler N 63,90
1,30 %
Continental 164,65
0,18 %
Fresenius 108,30
0,05 %
Commerzbank 11,19
0,04 %
Merck 65,14
-0,11 %
BMW 91,45
-0,82 %
Marktberichte
Standardwerte treten auf der Stelle - Quartalszahlen im Fokus
Die deutschen Standardwerte sind am Dienstag auf der Stelle getreten. mehr
Grafik der Woche: WM-Favoriten

Bei der Fußball-WM hat es die deutsche Nationalmannschaft geschafft: Am Sonntag steigt das große Finale und Jogis Jungs sind dabei. Holt sich die Naitonalmannschaft den Titel, und wer gewinnt das kleine Finale: Brasilien oder die Niederlande? Stimmen Sie ab! Unter den Teilnehmern verlosen wir pro Spieltag ein Digital-Abo von BÖRSE ONLINE sowie nach dem Finale fünf exklusive Panini-Ergänzungssets.
Trendcheck 31/2014

US-Notenbankchefin Janet Yellen hat mit ihrer Bemerkung, einige Branchen seien zu hoch bewertet, Anleger verschreckt. Dabei hob sie vor allem Biotechnologie und Social Media hervor. Zu Recht?

zur Umfrage
Leserinvestment 32/2014

Die Aktien der US-Technologieriesen Microsoft, Intel und IBM haben in den vergangenen Wochen hohe Kursgewinne verbucht. Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
29.07.2014 Carlo Gavazzi Holding AG
30.07.2014 Constantin Medien AG
31.07.2014 Envitec Biogas AG
06.05.2015 Allianz

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.308,30 USD 0,31%
Ölpreis (Brent) 107,61 USD 0%
Silber 20,65 USD 0,32%
Aluminium 2.015,15 USD 0,68%

Marktübersicht

DAX 30 9.672,99 74,82
0,78%
MDAX 16.260,41 68,31
0,42%
TecDAX 1.254,26 11,97
0,96%
Dow Jones 30 Industrial 16.982,59 22,02
0,13%
EURO STOXX 323,07 2,53
0,79%
FTSE 100 6.829,33 41,26
0,61%
NASDAQ 100 3.967,24 2,08
0,05%
S&P 500 1.978,91 0,57
0,03%
Nikkei 225 15.618,07 88,67
0,57%
ATX 2.352,09 6,15
0,26%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,3423 -0,0017
-0,13
Japanischer Yen 137,0165 0,1515
0,11
Britische Pfund 0,7921 0,0007
0,08
Schweizer Franken 1,2152 0,0004
0,03
Hongkong-Dollar 10,403 -0,0130
-0,12

Finden Sie uns auf Facebook