Börsennachrichten

Autohersteller

Volkswagen-Aktie: VW-Finanzchef Pötsch soll neuer Aufsichtratschef werden
Volkswagen-Finanzchef Hans Dieter Pötsch soll neuer Aufsichtratschef von Volkswagen werden. Die Porsche Automobil Holding SE bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der Nachrichtenagentur Reuters. » mehr

Marktbericht

Anleger setzen am EZB-Tag auf spätere US-Zinswende
Ermuntert von Spekulationen auf eine spätere Zinswende in den USA haben sich die europäischen Aktienanleger am Donnerstag aus der Deckung gewagt. Der Dax stieg bis zum Nachmittag um 1,6 Prozent auf 10.212 Punkte, der EuroStoxx50 legte 1,2 Prozent zu. » mehr

Bildergalerie

Warren Buffetts Lieblingsaktien: So schlagen sich Coca-Cola, IBM und Co
Warren Buffett ist einer der bekanntesten Großinvestoren der Welt - und einer der erfolgreichsten. Doch im ersten Halbjahr 2015 lief es nicht besonders gut für die Legende. Seine Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway verbuchte einen massiven Gewinnrückgang. Wir werfen einen Blick auf die Kursperformance seiner zehn Lieblingsaktien seit Jahresanfang. Nur ein Papier konnte seinen Wert steigern. » mehr

Geldpolitik

EZB belässt Leitzins im Euro-Raum auf Rekordtief
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihren Leitzins erwartungsgemäß nicht angetastet. Der Schlüsselsatz für die Versorgung des Bankensystems mit frischem Geld bleibe auf dem Niveau von 0,05 Prozent, teilte die Euro-Notenbank am Donnerstag mit. » mehr

Analyse

Wirecard-Aktie und Co: Die fünf deutschen Kursfavoriten von Hauck & Aufhäuser
Die jüngsten Kursturbulenzen am deutschen Aktienmarkt haben auch heimische Unternehmen getroffen, die wenig von den Problemen in China betroffen sind und trotzdem weiter wachsen dürften. Die Analysten von Hauck & Aufhäuser haben deutsche Aktien herausgefiltert, auf die das zutrifft und die als kaufenswert eingestuft sind. Börse Online nennt jene fünf Titel mit dem größten Kurspotenzial (46-53 Prozent). Von Jürgen Büttner » mehr

Bildergalerie

Audi, BMW, Mercedes und Co: Die Highlights der IAA 2015 in Frankfurt
Auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) vom 17. bis 27. September in Frankfurt präsentieren zahlreiche Hersteller ihre neuen Modelle. Wir zeigen Ihnen vorab die Highlights der Messe - von A wie Alfa Romeo bis V wie Volkswagen. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Axel Retz

Die Bullen machen sich vom Acker
Korrektur der Erholung vom Absturz. Nun ja, ähnlich verworren liest sich nun einmal das, was uns nun von den Experten jetzt präsentiert wird. Von Leuten, die von mir vor Jahren mit dem Begriff der "retrograden Hellsichtigkeit" skizziert wurden und daher im Nachhinein immer genau wissen, dass sie in der Vorwoche irgendwie missverstanden worden sein müssen. Dabei ist unverkennbar, dass sich die Bullen vom Acker machen. » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs auf
Allianz
Typ WKN Hebel
Long HY6UFC
Short HU0USB

BO-Titelgeschichte

Nach dem China-Crash: Welche Schwellenländer-Aktien, -ETFs und -Fonds jetzt ins Depot gehören
Den freien Fall der Aktienmärkte löste die Regierung in Peking aus, als sie die Landeswährung abwertete. Auch wenn aktuell die Sorge vor den weltweiten Folgen eines Konjunktureinbruchs in China alles überschattet, bieten gerade einzelne Schwellenländer Chancen zum antizyklischen Einstieg. Von Stefan Riedel » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs auf
Bayer
Typ WKN Hebel
Long HU0XPH
Short HU0VCY

BO-Titelgeschichte

10 Aktien für die Ewigkeit
Einmal kaufen, für immer behalten. Es gibt Aktien, die seit Jahrzehnten überdurchschnittliche Renditen abwerfen und daher als Basisinvestment für jedes Depot bestens geeignet sind. BÖRSE ONLINE hat aus fast 100 potenziellen Dauerläufern zehn Kandidaten herausgefiltert, die immer noch akzeptabel bewertet sind. » mehr

Max Otte

Das Endspiel hat begonnen
In den vergangenen Tagen hat es den DAX in der Spitze um mehr als 20 Prozent nach unten getrieben. Das Börsenbeben in China und die Freigabe des Renminbi führten zu einem veritablen Kurssturz, der viele Anleger verunsicherte. Und dann stieg der DAX an zwei Tagen wieder um mehr als sieben Prozent. Letztlich bestätigt mich das Beben aber in meiner Einschätzung, dass das Endspiel begonnen hat. » mehr

Top-Titel

Apple-Aktie, Microsoft und Co: Die Favoriten der Hedgefonds
Wenn Hedgefonds Aktienpositionen auf- oder abbauen, stößt das an der Börse auf großes Interesse. Viele Informationen zur Positionierung finden sich in den so genannten 13F Filings. Ausgewertet werden diese Daten auch vom US-Finanzdatenanbieter Factset, der unter anderem die wichtigsten Positionen der 50 größten Hedgefonds aufzeigt. Börse Online verrät Ihnen die Namen der fünf am stärksten vertretenen Titel und was von diesen Werten aus Privatanlegersicht zu halten ist. Von Jürgen Büttner » mehr

Martin Hüfner

Verzerrte Börsenreflexe
Beim Minicrash an den Börsen in der vorigen Woche traten ganz unerwartete Verhaltensweisen der Anleger zutage. Die nachteiligen Folgen der niedrigen Zinsen und hohen Liquidität werden immer gravierender. Das hat inzwischen auch Wirkungen auf die Realwirtschaft. » mehr

Umfrage

DAX-Crash und China-Beben: Was die Börsenprofis den Anlegern nun empfehlen
Der DAX ist im Zuge der China-Krise zwischenzeitlich auf unter 9400 Punkte abgestürzt. In der großen Umfrage von BÖRSE ONLINE erklären die Aktienexperten Max Otte, Henning Gebhardt, Michael Heise, Jörg Krämer, Robert Halver und Gottfried Heller, wie sie die aktuelle Lage einschätzen, womit Anleger noch rechnen müssen und was Investoren nun am besten tun sollten. Von Nikolaus Hammerschmidt » mehr
Kaufen

BO-Titelgeschichte

Kaufsignal voraus: 9 starke Aktien, die charttechnisch und fundamental überzeugen
Die Berichtssaison zu den Halbjahreszahlen läuft auf Hochtouren. Dabei zeichnet sich auf der Gewinnseite ein positiver Trend ab. BÖRSE ONLINE hat neun Unternehmen ausfindig gemacht, die mit einem starken operativen Geschäft glänzen und zugleich aus charttechnischer Sicht überzeugen. Von Stefan Riedel » mehr

Chartalarm

Volkswagen-Aktie: Schnelle Nummer im Rückwärtsgang
Aktien, die ohnehin schon auf der Abschussliste waren, trifft es im aktuellen Crash besonders hart. Ganz vorne auf dieser Liste steht auch Volkswagen. Auch wenn das Potenzial nach unten inzwischen beschränkt ist, das jüngste Tief dürfte nicht zum letzten Mal gesehen worden sein. Anleger, die darauf setzen, können in wenigen Tagen mehr als 80 Prozent gewinnen. Von Andreas Büchler » mehr

Marktanalyse

Volatile Märkte - Chance oder Risiko?
Zweifel an der Dynamik des chinesischen Wirtschaftswachstums, eine deutliche Abwertung der chinesischen Währung, Sorgen um die Robustheit der US-Ökonomie, Diskussionen um den Zeitpunkt der ersten US-Leitzinserhöhung seit rund zehn Jahren und weiter fallende Rohstoffpreise: Die Märkte mögen keine Unsicherheit - diese alte Börsenweisheit hat sich in den letzten Wochen einmal mehr eindrucksvoll bestätigt. Von Markus Müller, Deutsche Bank AG » mehr
Kaufen

Investment des Tages

Hella-Aktie: Auf Rendite-Jagd mit dem MDAX-Aspiranten
Morgen könnte bei der Hella-Aktie der Aufstieg in den MDAX verkündet werden. Der jüngste Einbruch bietet eine schöne Gelegenheit, sich einen Bonus zu greifen. Das Ganze ist zudem mit einem attraktiven Chance-Risiko-Mix garniert. Von Stefan Mayriedl » mehr

Edelmetall-Titel

Barrick Gold-Aktie und Co: Die Gold- und Silber-Favoriten der Deutschen Bank
Für Gold- und Silberaktien war 2015 bisher kein gutes Jahr. Vielmehr hat sich der in den Vorjahren vorherrschende Abwärtstrend unvermindert fortgesetzt. Viele Branchenvertreter haben massiv an Wert verloren und diskontieren bereits niedrigere Goldpreisnotierungen. Die Deutsche Bank hält das für übertrieben - und hat jüngst vier Gold- und Silberaktien auf Kaufen hochgestuft. Von Jürgen Büttner » mehr

Börsencrash

Was die China-Krise für die Anleihenmärkte bedeutet
Der Sommer-Crash an den Börsen in China hat Folgen für die Finanzminister in Washington, Berlin und in anderen Industrieländern. Deren Finanzierungskosten haben sich in gut einem Jahrzehnt im Schnitt halbiert - auch wegen der steigenden Nachfrage nach ihren Staatsanleihen, ausgelöst durch den Boom in China und anderen Schwellenländern. Doch damit könnte es nun zu Ende sein. "Der Gipfel der Nachfrage nach Staatsanleihen liegt wohl hinter uns", sagt Deutsche-Bank-Analyst George Saravelos. » mehr
Kaufen

Beteiligungsfirma

Berkshire Hathaway-Aktie: Warren Buffett für 180.000 Dollar? Es geht auch günstiger!
Der Börsencrash in China hat auch die teuerste Aktie der Welt mit in den Abgrund gerissen. Nun kostet die A-Version von Berkshire Hathaway "nur" noch 180.000 Dollar statt 200.000 Dollar. Das sollte Value-Anleger und Fans von Warren Buffett aufhorchen lassen - zumal es mit der B-Version auch eine erschwinglichere Alternative gibt, um von der Beteiligungsgesellschaft des US-Starinvestors zu profitieren. Von Nikolaus Hammerschmidt » mehr
13:07 RWE Underperform Merrill Lynch & Co., Inc.
13:03 EON buy Merrill Lynch & Co., Inc.
12:40 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral Citigroup Corp.
12:33 Hannover Rueck Sell Citigroup Corp.
12:24 Beiersdorf buy Kepler Cheuvreux

DAX Aktuell

10257,22 Pkt. +2,08 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Fresenius Med Care 69,53
4,31 %
Bayer N 122,50
3,51 %
Deutsche Telekom N 15,62
3,38 %
Merck 85,97
3,01 %
Continental 189,85
2,93 %
K+S N 32,77
0,99 %
Volkswagen Vz 164,55
0,95 %
BASF N 71,06
0,89 %
LANXESS 44,45
0,79 %
E.ON N 9,78
0,17 %
Marktberichte
Anleger setzen am EZB-Tag auf spätere US-Zinswende
Ermuntert von Spekulationen auf eine spätere Zinswende in den USA haben sich die europäischen Aktienanleger am Donnerstag aus der Deckung gewagt. mehr

Meistgesuchte Aktien

Apple 100,40
1,58%
Daimler 71,52
2,64%
QSC 1,72
1,78%
Deutsche Telekom 15,63
3,41%
BASF 71,15
1,02%
Berkshire Hathaway 118,55
1,11%
EON 9,78
0,15%
Barrick Gold 5,90
-0,49%
Allianz 143,20
2,18%
Commerzbank 9,98
2,17%
Anzeige
Citimehr
Trendcheck 37/2015

Warren Buffetts Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway hat im laufenden Jahr bislang eine enttäuschende Kursperformance abgeliefert. Kommt die Aktie bis Ende 2015 nochmal zurück?

zur Umfrage
Leserinvestment 38/2015

Wells Fargo, Coca-Cola und American Express sind die drei größten Positionen von Warren Buffetts Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway. Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.123,50 USD -0,93%
Ölpreis (Brent) 50,03 USD -0,75%
Silber 14,61 USD -1,15%
Aluminium 1.626,50 USD 1,59%

Marktübersicht

DAX 30 10.241,72 193,67
1,93%
MDAX 19.612,56 242,57
1,25%
TecDAX 1.715,42 38,75
2,31%
Dow Jones 30 Industrial 16.351,38 293,03
1,82%
EURO STOXX 337,12 4,02
1,21%
FTSE 100 6.176,58 93,27
1,53%
NASDAQ 100 4.256,23 113,60
2,74%
S&P 500 1.948,86 35,01
1,83%
Nikkei 225 18.182,39 86,99
0,48%
ATX 2.291,55 29,73
1,31%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1143 -0,0080
-0,71
Japanischer Yen 133,885 -1,2000
-0,89
Britische Pfund 0,7299 -0,0038
-0,51
Schweizer Franken 1,0854 -0,0030
-0,27
Hongkong-Dollar 8,6363 -0,0623
-0,72

Finden Sie uns auf Facebook