Börsennachrichten

Autohersteller

Volkswagen-Aktie: VW trotzt "Dieselgate" - Absatz legt im Januar zu
Volkswagen hat zu Jahresanfang dank Zuwächsen in China und Westeuropa weltweit mehr Fahrzeuge verkauft als vor Jahresfrist. Im Januar stiegen die Auslieferungen um 3,7 Prozent auf 847.800 Fahrzeuge. » mehr

Kreditinstitut

Commerzbank-Aktie plus 18 Prozent - Blessing schafft die Wende - Geldhaus zahlt Dividende
Der erste Milliardengewinn seit fünf Jahren, die erste Dividende seit 2007 - Commerzbank-Chef Martin Blessing hat kurz vor seinem Abschied bei Deutschlands zweitgrößter Bank die Kurve gekriegt. Die Börse bejubelte den fast abgeschlossenen Umbau und die versprochene Dividende von 20 Cent: Die Commerzbank-Aktie schoss am Freitag um 18 Prozent nach oben und zog auch die Titel der Deutschen Bank mit. » mehr

Bankwerte

Commerzbank-Aktie plus 18 Prozent - Deutschen Bank-Aktie plus 11 Prozent
Die deutliche Steigerung des Nettogewinns und die Aussicht auf eine Dividende bei der Commerzbank hat für etwas Beruhigung unter den Anlegern gesorgt. Die Aktien des zweitgrößten deutschen Geldhauses schossen am Freitag in der Spitze um fast 18 Prozent auf 7,52 Euro in die Höhe und verbuchten damit den größten Tagesgewinn seit zweieinhalb Jahren. Die Titel der Deutschen Bank rückten um bis zu elf Prozent vor. Marktbeobachter bezweifelten allerdings, dass die Kurserholung von Dauer sein dürfte. » mehr
(Anzeige)
Passende KOs auf
adidas
Typ WKN Hebel
Long HU13W4
Short HU3HW4

Analyse

Apple-Aktie: Geldmaschine zum Schnäppchenpreis
Der einstige Börsenstar erscheint wie ein Schatten seiner selbst. Ist das der Anfang vom Ende einer vermeintlich unendlichen Wachstumsstory oder die einmalige Gelegenheit? Von Andreas Meyer » mehr

Bildergalerie

Plagiarius 2016: Die dreistesten Produktfälschungen des Jahres
Die Aktion Plagiarius e.V. hat zum 40. Mal den Schmäh-Preis "Plagiarius" an Hersteller und Händler besonders dreister Nachahmungen verliehen. Hier die "Preisträger". » mehr

Stahlkonzern

Thyssenkrupp-Aktie: Rote Zahlen lassen Anleger kalt - EU-Kommission startet Anti-Dumping-Ermittlungen gegen China
Die schwächelnde Stahlsparte bereitet Thyssenkrupp immer größere Sorgen. Einbrüche bei den Werkstoffgeschäften brockten dem Konzern im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2015/16 (per Ende September) einen Verlust von 23 Millionen Euro ein. Allerdings kündigte die EU-Kommission am Freitag Anti-Dumping-Ermittlungen gegen einige Produkte aus China an. Die die Thyssenkrupp-Aktie stieg daraufhin zeitweise um zwei Prozent. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Robert Halver

Wie heil ist die Finanzwelt von 2016?
Auf die aktuelle Anlegerstimmung passt das Bild der gerade angebrochenen Fastenzeit. So mancher Anleger fühlt sich sogar an das Schicksalsjahr der Finanzwelt 2008 erinnert. Kommt es 2016 wieder genauso heftig? » mehr
Beobachten
(Anzeige)
Passende KOs auf
thyssenkrupp
Typ WKN Hebel
Long HU1AY4
Short HU3HXB

Stahlkonzern

ThyssenKrupp-Aktie: Warum der Quartalsverlust kein Drama ist
Deutschlands größter Stahlkonzern ThyssenKrupp ist im ersten Quartal in die roten Zahlen gerutscht. Aktionäre brauchen Geduld. Von Klaus Schachinger » mehr

Chartalarm

Daimler-Aktie: Gewinne auf der Long-Seite
In unserer Daimler-Analyse vom 5. Februar verwiesen wir auf die "wackelige" Unterstützung bei 60 Euro und rieten zu einem Short-Investment. Das entsprechende Zertifikat verteuerte sich seither um bis zu 60 Prozent. Wie Anleger jetzt reagieren sollten - und von einer Long-Strategie profitieren. Von Manfred Ries » mehr

Deutsche Bank-Studie

Osram-Aktie, Morphosys und Co: Fünf deutsche Top-Favoriten für 2016
Eine Favoritenliste der Deutschen Bank mit deutschen Aktien hat seit ihrer Einführung im Juni 2015 den breiten Markt geschlagen. Ein Trend, der sich nach Einschätzung der Analysten dank günstiger Bewertungen und Geschäftsaussichten fortsetzen sollte. Börse Online stellt fünf Titel mit großem Kurspotenzial vor. Von Jürgen Büttner » mehr
Kaufen

Fonds

EthnaDynamisch: Interessanter Value-Mix
Seit gut einem Jahr managt der Ex-DWS-Manager Peter Steffen den Ethna-Dynamisch. Die Bilanz für 2015 ist durchwachsen, doch im neuen Jahr geht sie bislang Ordnung. Die spezielle Aktienauswahl macht den Fonds besonders interessant. Von Jörn Kränicke » mehr

Konjunktur

Was Ökonomen zum deutschen Wirtschaftswachstum sagen
Die deutsche Wirtschaft hat dank der guten Binnenkonjunktur ihr Wachstumstempo am Jahresende 2015 gehalten. Das Bruttoinlandsprodukt wuchs von Oktober bis Dezember erneut um 0,3 Prozent zum Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten dies erwartet. Hier die ersten Reaktionen. » mehr

Rohstoffe

Ölpreis-Anleger setzen auf Förderkürzungen- Preise im Aufwind
Spekulationen auf eine baldige Förderkürzung haben den Ölpreis am Freitag beflügelt. Brent und WTI verteuerten sich in der Spitze um jeweils rund sechs Prozent auf 31,85 und 27,76 Dollar je Fass, nachdem die Preise am Donnerstag ordentlich ins Rutschen geraten waren. » mehr

Bilanzen

Earnings-Ticker: Renault profitiert von neuen Modellen - Gewinnplus
Zahlreiche Unternehmen veröffentlichen dieser Tage ihre aktuelle Quartalsbilanz. Es folgt in Kurzform ein Überblick über die wichtigsten Ergebnisse am Freitag. » mehr

Medizintechnikanbieter

Carl Zeiss Meditec-Aktie nach Ergebnissprung an TecDax-Spitze
Der Medizintechnikanbieter Carl Zeiss Meditec ist dank des starken Dollar und kräftigen Wachstums in Asien-Pazifik mit Schwung ins neue Geschäftsjahr gestartet. An der Börse kamen die Nachrichten gut an: Im frühen Geschäft zogen die Aktien um rund vier Prozent an. » mehr

Analyse

Anleger aufgepasst: Allianz & Co. - bei welchen DAX-Aktien weitere Rückschläge drohen
Nach den herben Kursverluste der vergangenen Wochen setzen die Aktienmärkte am Mittwoch zu einer Erholung an. Doch am Donnerstag nahm der Markt seinen Abwärtstrend wieder auf. Wir stellen Ihnen fünf Aktien aus dem DAX vor, die nahe an markanten Unterstützungslinien notieren. Werden diese "kritischen" Marken nach unten durchbrochen, ist gerade bei diesen Werten mit weiterem Abgabedruck auszugehen. Von Manfred Ries » mehr
Kaufen

Investment des Tages

Goldpreis: Ausbruch über psychologisch wichtige Marke
Gold ist wieder als sicherer Hafen gefragt! Nachdem das Edelmetall im Dezember noch ein Sechsjahrestief markiert hat, treibt die Unsicherheit an den Finanzmärkten die Preise wieder hoch. Nun könnte es einen neuen Kursschub geben. Von Georg Pröbstl » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs auf
Coca-Cola
Typ WKN Hebel
Long HU1NFM
Short HY9SX8

BO-Titelgeschichte

10 Aktien für die Ewigkeit
Einmal kaufen, für immer behalten. Es gibt Aktien, die seit Jahrzehnten überdurchschnittliche Renditen abwerfen und daher als Basisinvestment für jedes Depot bestens geeignet sind. BÖRSE ONLINE hat aus fast 100 potenziellen Dauerläufern zehn Kandidaten herausgefiltert, die immer noch akzeptabel bewertet sind. » mehr

Newsticker

11:46 Comeback der Finanzwerte hilft Börsen auf die Sprünge - Commerzbank-Aktie nach Milliardengewinn im Höhenrausch
11:12 Euro Stoxx 50 in der schärfsten Korrektur seit fünf Jahren
09:39 DAX extrem überverkauft
08:18 Nikkei fällt zwischenzeitlich auf 15-Monats-Tief - Stärkster Wochenverlust seit 2008
11.02.16 Aktien New York Schluss: Konjunkturängste haben die Wall Street im Griff
11.02.16 Analysten-Einstufungen vom 11.02.2016
11.02.16 Wall Street mit kräftigen Kursverlusten - Bankenaktien ziehen Markt runter
11.02.16 Fondsbranche jubelt - Rekordvermögen trotz Marktturbulenzen
11.02.16 Das Kursmassaker geht weiter: Deutsche Bank-Aktie minus 10 Prozent - Commerzbank-Aktie minus 7 Prozent
11.02.16 Bärenmarktstimmung lastet schwer auf Dax & Co
11.02.16 Börsen auf Tauchstation - Bankaktien im freien Fall
11.02.16 Daimler-Aktie: Autohersteller investiert Milliarden in neue Diesel-Motoren
11.02.16 Bundesfinanzminister Schäuble nennt Kursschwankungen bei Bankaktien zum Teil übertrieben
11.02.16 Metro-Aktie bricht um sechs Prozent ein - Schwacher Rubel belastet Weihnachtsgeschäft
11.02.16 K+S-Aktie fällt auf tiefsten Stand seit August 2013
11.02.16 United Internet-Aktie: GMX-Mutter pirscht sich an Kabelanbieter heran
11.02.16 Gerresheimer-Aktie schmiert trotz Dividendenerhöhung ab
11.02.16 Earnings-Ticker: Nordamerika-Geschäft schiebt Pepsico an
11.02.16 Bilfinger-Aktie: Konzern schreibt Rekordverlust - Zerschlagung droht
11.02.16 Adidas-Aktie nach Zahlen einziger Gewinner im Dax
14:03 STADA Arzneimittel Halten Independent Research GmbH
14:02 BMW Halten Independent Research GmbH
14:01 Commerzbank Halten Independent Research GmbH
13:59 GEA Group buy Baader Wertpapierhandelsbank
13:55 Nemetschek Hold Baader Wertpapierhandelsbank

DAX Aktuell

8930,45 Pkt. +2,03 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Commerzbank 7,44
16,52 %
Deutsche Bank N 15,08
10,19 %
RWE 11,38
5,76 %
E.ON N 8,39
5,16 %
BMW 70,47
4,90 %
Fresenius 53,76
0,86 %
Deutsche Post N 19,86
0,68 %
SAP 65,33
0,66 %
Infineon Technolo N 10,49
0,10 %
adidas N 88,22
-0,93 %
Marktberichte
Comeback der Finanzwerte hilft Börsen auf die Sprünge - Commerzbank-Aktie nach Milliardengewinn im Höhenrausch
Die kräftige Erholung bei den Finanzwerte hat Europas Börsen zum Wochenschluss neuen Schwung verliehen. mehr

Meistgesuchte Aktien

Commerzbank 7,48
17,18%
Allianz 128,20
1,30%
Daimler 61,11
3,88%
Deutsche Bank 15,11
10,38%
Volkswagen vz 95,64
1,74%
m4e 2,86
-4,60%
Apple 83,98
2,03%
BASF 57,60
1,59%
Barrick Gold 10,42
-2,08%
Porsche Automobil vz 37,73
2,72%
Anzeige
Citimehr
Trendcheck 07/2016: Wird der DAX 2016 auf 8000 Punkte fallen?

Der DAX ist am Montag erstmals seit Oktober 2014 wieder unter die Marke von 9000 Zählern gerutscht. Wird der deutsche Leitindex in diesem Jahr noch auf 8000 Punkte fallen?

zur Umfrage

Marktübersicht

DAX 30 8.942,24 189,37
MDAX 17.889,59 294,91
TecDAX 1.511,22 26,21
Dow Jones 30 Industrial 15.660,18 -254,56
EURO STOXX 290,40 5,48
FTSE 100 5.656,22 119,25
NASDAQ 100 3.962,22 -4,05
S&P 500 1.829,08 -22,78
Nikkei 225 14.952,61 -760,78
ATX 2.017,41 60,36
Leserinvestment 08/2016: Anheuser-Busch InBev, Heineken oder Carlsberg?

Anheuser-Busch InBev, Heineken und Carlsberg spielen in der ersten Liga der Brauereikonzerne. Wählen Sie Ihren Favoriten!

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
01.03.2016 Roche Holding AG (Genussschein)

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.234,38 USD -0,98%
Ölpreis (Brent) 31,44 USD 0,48%
Silber 15,67 USD -0,59%
Aluminium 1.498,50 USD 0,98%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1241 -0,0076
-0,67
Japanischer Yen 126,9685 -0,4065
-0,32
Britische Pfund 0,7758 -0,0055
-0,70
Schweizer Franken 1,0981 -0,0024
-0,21
Hongkong-Dollar 8,7566 -0,0587
-0,67

Finden Sie uns auf Facebook