• KGV, KCV und Dividendenrendite: Talanx-Aktie lässt kaum Wünsche offen
    Empfehlung der Woche
    Inzwischen geht die Rally an den Aktienmärkten in das sechste Jahr. Zahlreiche Werte haben recht sportliche Bewertungsniveaus erreicht, die Luft nach oben wird dünner. Schnäppchen sind kaum noch vorhanden. Eine Ausnahme ist die Aktie von Talanx. Der Versicherungswert zählt zu den attraktivsten Werten auf Basis traditioneller Kennziffern wie KGV, KCV und Dividendenrendite. Eine Perle für Value-Investoren, die mit der besten Kursperformance im Sektor glänzt. Von Franz-Georg Wenner » mehr
    Empfehlung der Woche

Börsennachrichten

Kaufen

Halbleiter

Infineon-Aktie nach dem Milliardendeal: Darum kann die Integration gelingen
Der drei Milliarden Dollar teure Kauf des US-Konkurrenten International Rectifier ist die größte Übernahme in der Geschichte des Chipkonzerns Infineon. Warum der Deal trotzdem Sinn macht. Von Klaus Schachinger » mehr
Kaufen

TecDax

United Internet-Aktie nach dem Rocket-Deal: Warum das Papier attraktiv bleibt
Ein eigenes Netz ist für den Internetdienstleister Uunited Internet mit Marken wie 1&1, Web.de und GMX nicht länger tabu. Der Einstieg bei Rocket Internet eröffnet neue Geschäftsfelder. Unternehmenschef und UI-Großaktionär Ralph Dommermuth hat noch viel vor. Von Sonja Funke » mehr
Kaufen

Möglicher Aufsteiger

Deutsche Annington-Aktie: Warum der Dax-Kandidat noch nicht zu teuer ist
Deutschlands größter Wohnimmobilienkonzern Deutsche Annington gilt als Favorit für den MDAX und könnte mittelfristig noch weiter aufsteigen. Die Perspektiven des Branchenprimus aus Bochum. Von Klaus Schachinger » mehr

Bildergalerie

Das ist der neue Ford Mustang
Der US-Autohersteller Ford hat die Produktion einer neuen Mustang-Serie anlaufen lassen - erstmals in der 50-jährigen Geschichte des Sportwagens werden die Modelle weltweit in 120 Länder exportiert. Die sechste Generation des Kultautos soll im Herbst auf den US-und ab März 2015 auf den europäischen Markt kommen. Werfen Sie hier einen Blick auf den Klassiker. » mehr

Eruptionen

Wieder Warnstufe Rot für Luftfahrt nach Vulkanausbruch auf Island
Im europäischen Flugverkehr drohen erneut Beeinträchtigungen durch einen Vulkanausbruch aus Island. Der Wetterdienst des Landes hob am Sonntag nach einer leichten Eruption die Warnung für den Luftverkehr auf die höchste Stufe Rot an. Nördlich des Vulkans Bardarbunga kommt es demnach seit dem Morgen zu Ausbrüchen. » mehr

Börsengang

Alibaba-Aktie: Roadshow laut Insider ab dem 8. September
Der chinesische Internet-Händler Alibaba wird einem Insider zufolge ab dem 8. September und damit eine Woche später als bislang erwartet bei Investoren für seinen milliardenschweren Börsengang werben. Das Unternehmen warte noch auf das grüne Licht der US-Börsenaufsicht SEC, sagte die mit dem Vorgang vertraute Person am Samstag. Das konkrete Datum stehe daher noch nicht fest. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Ausblick

Jungheinrich-Aktie: Gabelstaplerspezialist rechnet mit gutem Jahr - Umsatz in Russland stabil
Der Gabelstaplerhersteller Jungheinrich spürt bei seinem Russland-Geschäft keine Umsatzeinbußen. "Dieses Jahr werden wir, was Russland angeht, umsatzmäßig ungefähr auf Vorjahresniveau liegen", sagte Vorstandschef Hans-Georg Frey in einem vorab veröffentlichten Interview mit der "Welt am Sonntag". » mehr

Pharmakonzern

Novartis-Aktie: Details zu Herzmittel steigern Hoffnung auf Blockbuster
Die Einzelheiten einer Studie zu einem neuen Herzmedikament von Novartis haben die Hoffnungen des Konzerns auf einen neuen Milliarden-Umsatzträger gestärkt. Die mit Spannung erwarteten Details zur Prüfung des Mittels LCZ696 wurden am Samstag auf einem Kardiologen-Kongress in Barcelona und parallel dazu in der Fachzeitschrift "New England Journal of Medicine" (NEJM) veröffentlicht. » mehr

Autohersteller

Fiat-Aktie: Chef - "Riesiger Schritt nach vorne" bei Fusion mit Chrysler
Fiat-Chef Sergio Marchionne sieht die geplante Fusion mit dem US-Autobauer Chrysler auf gutem Weg. Dass der Großteil der Fiat-Aktionäre sich nicht dazu entschlossen habe, eine Option auszuüben, die den Zusammenschluss scheitern lassen könnte, sei ein "riesiger Schritt nach vorne", sagte Marchionne am Samstag. Er wiederholte, dass nicht geplant sei, Fabriken in Italien zu schließen. » mehr

Datenübermittlung

Microsoft-Aktie: Konzern will E-Mails aus Europa nicht an USA aushändigen
Microsoft weigert sich trotz Anweisung eines amerikanischen Gerichts, US-Ermittlern Zugang zu in Irland gespeicherten E-Mails seiner Kunden in Europa zu gewähren. Der US-Software-Riese werde die E-Mails nicht übergeben, sondern gegen die Entscheidung Einspruch einlegen, sagte ein Unternehmenssprecher. » mehr

Autohersteller

VW-Aktie: Korruptionsvorwürfe gegen Volkswagen-Partner in China
Die Korruptionsermittlungen gegen den Volkswagen -Partner FAW in China weiten sich aus. Ein FAW-Manager stehe unter dem Verdacht "ernsthafter Verstöße gegen das Gesetz", teilte eine Untersuchungskommission der Kommunistischen Partei Chinas am späten Freitag mit. Weitere Details wurden nicht genannt. » mehr

Halbleiter

Intel-Aktie: Chipkonzern wirbt Qualcomm-Manager für mobiles Geschäft ab
Der weltgrößte Chiphersteller Intel hat dem Konkurrenten Qualcomm einen hochrangigen Manager abgeworben, um das Geschäft bei mobilen Geräten voranzutreiben. Ein solcher Schritt ist ungewöhnlich für den Konzern, der für seine abgeschottete Unternehmenskultur bekannt ist. Amir Faintuch werde zu den etwa zwölf ranghöchsten Managern des Konzers gehören, sagte ein Sprecher von Intel am Freitag. Qualcomm bestätigte den Weggang von Faintuch. » mehr

US-Vermögensverwalter

Pimco-Anleihefonds hängt im August Großteil der Konkurrenz ab
Der Vorzeigefonds des zur Allianz gehörenden US-Vermögensverwalters Pimco hat sich in August besser geschlagen als drei Viertel seiner Konkurrenten. Der von Pimco-Gründer Bill Gross geführte Fonds verbuchte in diesem Monat unter Berücksichtigung der Zahlen bis Donnerstag ein Plus von 1,1 Prozent, wie am Freitag aus vorläufigen Daten des Analysehauses Morningstar hervorging. » mehr

Rechtsstreit

SAP-Aktie: Softwarekonzern soll Oracle 357 Mio Dollar Schadenersatz zahlen
Im Rechtsstreit zwischen den Softwarefirmen SAP und Oracle soll der US-Konzern 356,7 Millionen Dollar Schadenersatz erhalten. Sollte Oracle in dem Streit um Datenklau eine höhere Summe durchsetzen wollen, sei ein weiteres Gerichtsverfahren nötig, entschied ein US-Berufungsgericht am Freitag. » mehr

Martin Hüfner

Die neue Eurokrise - Was Anleger tun sollten
Die Stimmung in Europa dreht sich. Die Pessimisten gewinnen Zulauf. Immer mehr Beobachter glauben, dass es hierzulande japanische Verhältnisse geben werde. Das ist nicht nur eine kurzfristige Laune. Anleger sollten aufpassen, denn es gibt neue Risiken. Aber es entstehen auch neue Chancen - zumindest bei bestimmten Anlageklassen und Investments. » mehr

Ausschüttungen

Nestlé-Aktie und Co: Die weltweit fünf größten Dividendenzahler im Anlagecheck
Zum Glück gibt es Dividendenzahler, werden sich viele Anleger angesichts der Niedrigzinsen denken. Denn während Sparanlagen kaum noch einen Ertrag abwerfen, geben sich die Unternehmen spendabel. Laut Henderson Global Investors ist von April bis Juni so viel Kapital an die Investoren zurückgeflossen wie noch nie. Wir nehmen jene fünf Gesellschaften genauer unter die Lupe, die im zweiten Quartal 2014 weltweit die höchsten Dividendensummen an ihre Aktionäre ausgeschüttet haben. Von Jürgen Büttner » mehr

Aktienduell

Nordex-Aktie versus Vestas: Was Analysten sagen, was BÖRSE ONLINE empfiehlt
Die Aktienkurse der Winkraftanlagenbauer Nordex und Vestas haben vor allem nach dem Ausbruch der weltweiten Finanzkrise stark gelitten. Seit Ende 2012 erholen sich die Papiere jedoch wieder. Viele Anleger setzten große Hoffnungen auf die Branche. Doch die Bewertungen sind bereits hoch. Aus diesem Grund hat BÖRSE ONLINE die Einschätzungen der Analysten miteinander verglichen. Lesen Sie hier, zu welchem Schluss die Experten kommen und was wir Ihnen empfehlen. Von Nikolaus Hammerschmidt » mehr

Robert Halver

Urlaub? Vergiss es!
Früher konnte man sich im Sommer in den Urlaub verabschieden und wusste, dass in dieser Saure-Gurken-Zeit noch nicht einmal ein Sack Reis umfällt. Aber heute? Geopolitische Krisen in Nahost, im Gaza-Streifen und in der Ukraine, Vive la Trance politique in Frankreich, Deflationstendenzen in der Eurozone und Kratzspuren selbst in der bislang doch so teflonbeschichteten deutschen Volkswirtschaft. Urlaubsentspannung? Vielen Dank auch! » mehr

Konflikt

So trifft die Ukraine-Krise die deutsche Wirtschaft
Angesichts der Berichte über das Eindringen russischer Truppen in die Ukraine wollen westliche Politiker die Sanktionsschraube gegen Russland anziehen. "Es muss als Antwort neue Sanktionen geben, und darüber muss auf dem EU-Sondergipfel am Samstag beraten und am besten bereits beschlossen werden", sagte etwa Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages. Die Krise hat bereits jetzt deutliche Spuren in der Wirtschaft hinterlassen. Ein Überblick. » mehr

Klaus Buhl

Bullenlager macht das Rennen
Gute Investments sind immer ein Abwägen von Wahrscheinlichkeiten. Nachdem die Käufer bis in die Umgebung der wichtigen 200-Tage-Linie im DAX geprescht sind, haben sich die Chancen für das Bullenlager stark erhöht. Dafür spricht auch die sinkende Volatilität an den Märkten und die schnelle Erholung der Nebenwerte, die bekanntlich als Gradmesser für den Risikoappetit der Anleger gelten. » mehr
29.08.14 JENOPTIK buy Warburg Research
29.08.14 Balda Hold Warburg Research
29.08.14 Aareal Bank buy Warburg Research
29.08.14 Air Berlin Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.08.14 Commerzbank Halten Independent Research GmbH

DAX Aktuell

9470,17 Pkt. +0,08 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Bayer N 102,05
0,89 %
Muench Rueckvers N 152,60
0,73 %
Commerzbank 11,52
0,70 %
Fresenius Med Care 53,67
0,66 %
RWE 29,78
0,61 %
Volkswagen Vz 170,85
-0,70 %
BMW 88,60
-0,76 %
Henkel Vz 79,80
-0,81 %
K+S N 23,66
-0,94 %
Dt.Lufthansa N 13,18
-1,38 %
Marktberichte
Aktien New York Schluss: S&P 500 geht auf Rekordhoch ins lange Wochenend
NEW YORK (dpa-AFX) - Der marktbreite US-Index S&P 500 hat am Freitag in einem recht lustlosen Handel wieder die Marke von 2000 Punkten übersprungen und auf einem Rekordhoch geschlossen. mehr

Meistgesuchte Aktien

Apple 77,99
0,19%
Nokia 6,40
3,93%
Deutsche Annington Immobilien 22,85
0,00%
Commerzbank 11,52
0,70%
Deutsche Bank 26,04
-0,29%
EON 13,83
0,44%
Deutsche Lufthansa 13,18
-1,38%
BASF 78,29
0,27%
Nestlé 59,06
0,64%
Trendcheck 35/2014

Die DZ Bank hat die DAX-Prognosen zum Jahresende 2014 sowie zur Jahresmitte 2015 auf 9.800 (bisher10.200) beziehungsweise auf 10.200 (bisher 10.500) Zähler gesenkt. Ist das angemessen?

zur Umfrage
Leserinvestment 37/2014

Spirituosenhersteller kämpfen mit Problemen in China. Der Anti-Korruptionskampf der Pekinger Regierung hält immer mehr Chinesen davon ab, teure Alkoholika zu verschenken. Doch es gibt auch Zeichen der Hoffnung. Was bedeutet das für Diageo, Pernod Ricard und Suntory? Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
01.09.2014 MISTRAL Media AG
01.09.2014 Weng Fine Art AG
04.09.2014 IKB Deutsche Industriebank AG
06.05.2015 Allianz

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.287,55 USD -0,16%
Ölpreis (Brent) 103,11 USD 0%
Silber 19,48 USD -0,1%
Aluminium 2.113,50 USD -0,05%

Marktübersicht

DAX 30 9.470,17 7,61
0,08%
MDAX 16.085,29 -10,58
-0,07%
TecDAX 1.241,44 1,61
0,13%
Dow Jones 30 Industrial 17.098,45 18,88
0,11%
EURO STOXX 319,65 0,73
0,23%
FTSE 100 6.819,75 13,95
0,20%
NASDAQ 100 4.082,56 16,29
0,40%
S&P 500 2.003,37 6,63
0,33%
Nikkei 225 15.424,59 -35,27
-0,23%
ATX 2.301,52 11,14
0,49%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,3186 0,0002
0,01
Japanischer Yen 136,8675 0,1325
0,10
Britische Pfund 0,7914 -0,0035
-0,43
Schweizer Franken 1,2063 -0,0001
-0,01
Hongkong-Dollar 10,219 0,0010
0,01

Finden Sie uns auf Facebook