Börsennachrichten

Schuldenstreit

LIVE-TICKER zur Griechenland-Krise: Stubb - "Wir werfen Griechenland nicht raus"
Nach dem Referendum muss die griechische Regierung den anderen Euro-Staaten bis spätestens Freitag morgen neue Reformvorschläge unterbreiten, um eine Chance auf weitere Milliardenhilfen zu bekommen. Gelingt keine Einigung, droht ein Zusammenbruch des Bankensystems und ein Ausscheiden aus der Euro-Zone. Nachfolgend ein Ticker mit den wichtigsten Entwicklung am Mittwoch - live im Ticker. » mehr

Morning Briefing

10 Dinge, die Sie heute Morgen wissen müssen
Unternehmen, Märkte, Konjunktur: Alle wichtigen Nachrichten und Termine des Tages auf einen Blick. Heute u.a.: Griechenland will bis Donnerstag einen detaillierten Reformplan für ein zweijähriges Hilfspaket der internationalen Geldgeber vorlegen, die Deutsche Pfandbriefbank wagt trotz der Turbulenzen an den Aktienmärkten den Sprung an die Börse und der chinesische Mischkonzern Fosun International will die Frankfurter Privatbank Hauck & Auifhäuser kaufen. » mehr

Marktausblick

Erholung des Dax erwartet - Hellas und China im Blick
Nach fünf Verlust-Tagen in Folge wird der Dax am Mittwoch Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge mit Kursgewinnen starten. Am Dienstag waren Dax und EuroStoxx50 um je zwei Prozent auf 10.677 und 3294 Punkte gefallen und hatten damit die Gewinne der vergangenen fünf Monate eingebüßt. Der Dax schloss zudem klar unter der charttechnisch wichtigen Unterstützungsmarke von 10.800 Punkten. Das gilt unter Börsianern als Verkaufssignal. » mehr

Schuldenstreit

Euro-Partner drängen Athen in drittes Hilfsprogramm
Die griechische Regierungwill bis Donnerstag einen detaillierten Reformplan für einzweijähriges Hilfspaket der internationalen Geldgeber vorlegen.Das ist nach Angaben mehrerer Euro-Regierungschefs das Ergebnisdes Sondergipfels der Euro-Zone am Dienstagabend in Brüssel. » mehr

Interview

Gottfried Heller: Hellaskrise - Merkel muss den Mut haben, Nein zu sagen
Der Senior-Partner der Münchner Vermögensverwaltung Fiduka, Gottfried Heller, mahnt in der Auseinandersetzung zwischen Griechenland und der Eurozone einen harten Kurs gegenüber Athen an. Wenn die Geldgeber "allzu großzügige Zugeständnisse machen", werde die gesamte Eurozone Schaden leiden, warnt Heller. Mit Blick auf die Aktienmärkte, sagt Heller, könnten mutige Anleger die jüngsten Kursrückschläge bereits für Einstiege bei Aktien, Aktienfonds oder ETFs nutzen. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Edelmetall

Goldpreis-Report: Wachsende Skepsis unter den großen Goldspekulanten
Der am Montagabend veröffentlichte Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde CFTC wies unter den Großspekulanten einen stark nachlassenden Optimismus aus, während Kleinspekulanten zuversichtlicher wurden. Von Jörg Bernhard » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Chartanalyse

Die Top-5-Aktien in Europa
Auch in hektischen Börsenphasen finden sich nach wie vor zahlreiche Papiere, die bereits seit Jahren stabil nach oben tendieren und von Anlegern daher gerade jetzt bevorzugt werden. Sie sind in der Regel krisensicherer, weshalb einige Aktien dieser Gruppe zur Risikostreuung als Basisinvestment in jedes professionell aufgestellte Depot gehören. Wir zeigen die Favoriten aus dem Euro Stoxx 50. Von Andreas Büchler » mehr

Marktausblick

Mr. Dax Dirk Müller: Drei große Chancen, drei hässliche Risiken fürs zweite Halbjahr
Mit gemischten Gefühlen sieht "Mr. DAX" dem zweiten Halbjahr entgegen. Die Argumente für steigende und fallende Kurse halten sich etwa die Waage. Das schreibt Börsenexperte Dirk Müller in der aktuellen Ausgabe von BÖRSE ONLINE. » mehr

Reaktionen

Hans-Werner Sinn und Co.: Was Ökonomen zum Hellas-Referendum sagen
Bei der Volksbefragung in Griechenland hat sich die Mehrheit für einen Bruch mit dem Reformkurs der Geldgeber ausgesprochen und sich hinter Regierungschef Alexis Tsipras gestellt. Für einen weiteren Paukenschlag sorgte Finanzminister Yanis Varoufakis am Montagmorgen mit seinem Rücktritt. Was Ökonomen dazu sagten. » mehr
Kaufen

Investment des Tages

Manz-Aktie: Zieht sich Apple zurück?
Verluste von 35 Prozent in weniger als zwei Monaten sind auch für eine TecDAX-Aktie ungewöhnlich. Aktionäre von Manz erlebten zuletzt harte Zeiten, dreistellige Kurse sind vorerst außer Reichweite. Die jüngste Umsatz- und Gewinnwarnung verunsichert zusätzlich, entscheidend sind aber die langfristigen Aussichten. Für Neueinsteiger bietet die Korrektur der vergangenen Wochen aber zugleich eine ganz seltene Gelegenheit. Von Franz-Georg Wenner » mehr

Crashgefahr

Droht Anlegern Finanzkrise made in China?
An Europas Börsen zittern den Anlegern wegen der Griechenland-Krise die Knie, doch in Fernost braut sich ein Börsensturm viel gewaltigeren Ausmaßes zusammen. In China wächst die Angst vor einem Aktiencrash, der die Märkte weltweit erschüttern könnte. » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY6YUZ
Short HY9W46

BO-Titelgeschichte

10 Aktien für die Ewigkeit
Einmal kaufen, für immer behalten. Es gibt Aktien, die seit Jahrzehnten überdurchschnittliche Renditen abwerfen und daher als Basisinvestment für jedes Depot bestens geeignet sind. BÖRSE ONLINE hat aus fast 100 potenziellen Dauerläufern zehn Kandidaten herausgefiltert, die immer noch akzeptabel bewertet sind. » mehr

Interview

Allianz-Chefvolkswirt Heise: Je länger der Hellas-Streit anhält, umso größer der Schaden
Allianz-Chefvolkswirt Michael Heise hat rasche Klarheit im Schuldenstreit mit Griechenland gefordert. Sollte sich die Auseinandersetzung "länger hinziehen, wäre dies ein gewichtiger Unsicherheitsfaktor, der die Geschäftserwartungen der Unternehmen spürbar dämpfen würde", warnte Heise im Vorfeld des heutigen Gipfels zu Griechenland gegenüber BÖRSE ONLINE. Für eine schnelle Lösung des Konflikts sieht der Ökonom nun vor allem Athen in der Pflicht. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Mid Caps

Die fünf deutschen Nebenwerte-Favoriten der Deutschen Bank
Nebenwerte am deutschen Aktienmarkt haben sich in den vergangenen Jahren sehr gut geschlagen, und es gibt keinen Grund, warum sich auch aktuell nicht aussichtsreiche Titel finden lassen sollten. Die Deutsche Bank führt derzeit neun deutsche Aktien aus dem Nebenwertebereich in einem langfristigen Trading-Depot. BÖRSE ONLINE stellt daraus jene fünf Titel mit dem höchsten Kurspotenzial vor. In der Spitze liegt das Kursziel um 42 Prozent über den aktuellen Notierungen. Von Jürgen Büttner » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs:
Typ WKN Hebel
Long HY63Z3
Short HY9XNV

Aktie der Woche

Cancom-Aktie: Doppeltes Kaufsignal
Bisher erzielt Cancom den Löwenanteil des Umsatzes im klassischen IT-Handelsgeschäft. Doch der Cloud-Bereich gewinnt rasant an Bedeutung. Die Münchner können nun die Früchte ihrer Arbeit ernten und vom großen Kundenbestand profitieren. Für Investoren bietet der Tech-Wert aus Trading-Sicht sowie auch mittelfristig hohe Renditechancen. Aber nicht nur bei Privatanleger könnte der Spezialist weit oben auf der Kaufliste stehen. Von Franz-Georg Wenner » mehr

Interview

Robert Halver: "Griechenland kriegen wir so oder so gewuppt"
Im TV-Interview erklärt Robert Halver, Kapitalmarktexperte der Baader Bank, warum die Griechen sich nach dem Referendum zu früh gefreut haben, die EZB "fast schon kriminell" agiert und Anleger im Falle eines Grexits Aktien kaufen sollten. » mehr
Kaufen

Value-Aktie

Softing-Aktie: Jetzt wieder günstig
Nach dem jüngsten Kursverfall ist die Softing-Aktie nicht nur eine Spekulation für kurzfristig orientierte Trader, sondern auch ein Verdopplungskandidat für mittelfristig orientierte Anleger. Von Georg Pröbstl » mehr

Interview

Robert Halver: Die goldenen Zeiten für Goldanleger kommen erst noch
Der Kapitalmarkt-Experte der Baader Bank, Robert Halver, befürchtet wegen der Hellas-Krise keinen Crash an den Aktienmärkten. Dafür fehlten die Zutaten, sagte Halver gegenüber BÖRSE ONLINE. Welches Kursziel Halver im Dax zum Jahresende sieht, warum Anleger mit Gold gut beraten sind. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Robert Halver

Bei einem Grexit haben wir Kaufkurse
Wenn ich ehrlich bin, wäre mir ein "Nein" der Griechen beim Referendum am Sonntag lieber als ein "Ja". Denn dann würden endlich klare Fakten geschaffen, an denen man sich orientieren kann. Die Märkte würden zwar zunächst nachgeben, doch zu einem Crash käme es nicht. Ein Grexit täte der Eurozone, ihren Finanzmärkten und auch den Griechen selbst gut. » mehr

Edelmetall

Goldexperte Stöferle: Gute Aussichten für Goldpreis und Goldaktien
In Dollar kommt der Goldpreis nicht mehr vorwärts, und auch Goldminenaktien tun sich schwer. Doch Goldexperte Ronald-Peter Stöferle glaubt weiter an eine Renaissance. Lesen Sie hier, was laut Stöferle für Goldaktien spricht und wo er den Goldpreis kurz- und langfristig sieht. Von Jürgen Büttner » mehr
07:27 BMW Sell Goldman Sachs Group Inc.
07.07.15 Commerzbank Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.07.15 Deutsche Bank Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.07.15 Gerresheimer Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.07.15 EON Hold Deutsche Bank AG

Diskussionen rund um Börse und Aktien

 

DAX Aktuell

10676,78 Pkt. -1,96 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Fresenius 57,78
0,75 %
Henkel Vz 100,95
0,55 %
Deutsche Boerse N 76,33
-0,22 %
SAP 61,29
-0,47 %
Muench Rueckvers N 159,75
-0,62 %
Infineon Technolo N 10,73
-3,51 %
LANXESS 51,27
-3,57 %
Commerzbank 10,81
-3,74 %
ThyssenKrupp 21,82
-4,57 %
K+S N 36,87
-4,99 %
Marktberichte
Erholung des Dax erwartet - Hellas und China im Blick
Nach fünf Verlust-Tagen in Folge wird der Dax am Mittwoch Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge mit Kursgewinnen starten. mehr

Meistgesuchte Aktien

Daimler 79,67
-2,88%
K+S 36,87
-4,99%
CANCOM 34,03
5,86%
BASF 76,06
-2,49%
Apple 113,55
-0,57%
Allianz 136,00
-1,91%
Deutsche Telekom 14,83
-1,30%
Deutsche Bank 26,70
-2,36%
Commerzbank 10,81
-3,74%
BMW 93,90
-3,45%
Anzeige
Citimehr
Trendcheck 28/2015

Der Börsenexperte Dirk Müller sieht die jüngsten Kurseinbrüche wegen der Hellas-Krise nur als vorübergehendes Phänomen. Sehen Sie das auch so?

zur Umfrage
Leserinvestment 29/2015

Die britischen Fluggesellschaften IAG, EasyJet und Ryanair profitierten neben dem fallenden Ölpreis von der Aussicht auf den Bau einer weiteren Start- und Landebahn am Londoner Flughafen Heathrow. Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
25.08.2015 BHP Billiton Ltd. (Spons. ADRS)

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.148,00 USD -1,43%
Ölpreis (Brent) 56,66 USD -2,01%
Silber 14,80 USD -1,86%
Aluminium 1.636,50 USD -2,24%

Marktübersicht

DAX 30 10.676,78 -213,85
-1,96%
MDAX 19.415,30 -258,26
-1,31%
TecDAX 1.625,17 -25,92
-1,57%
Dow Jones 30 Industrial 17.776,91 93,33
0,53%
EURO STOXX 342,65 -7,16
-2,05%
FTSE 100 6.432,21 -103,47
-1,58%
NASDAQ 100 4.429,06 10,40
0,24%
S&P 500 2.081,34 12,58
0,61%
Nikkei 225 19.737,64 -638,95
-3,14%
ATX 2.330,84 -43,22
-1,82%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1006 0,0010
0,09
Japanischer Yen 134,129 -0,5160
-0,38
Britische Pfund 0,7125 0,0012
0,17
Schweizer Franken 1,0404 -0,0007
-0,06
Hongkong-Dollar 8,5344 0,0082
0,10

Finden Sie uns auf Facebook