Börsennachrichten

US-Marktbericht

US-Börsen starten fester - Yellen im Blick
Anziehende Bankenwerte haben der Wall Street am Mittwoch zu Kursgewinnen verholfen. Die Investoren verarbeiteten zum Handelsbeginn Äußerungen von Notenbankchefin Janet Yellen, die ab 16.00 Uhr (MEZ) vor dem Finanzausschuss des Repräsentantenhauses Rede und Antwort stehen sollte. Ihrem vorab veröffentlichten Redetext zufolge erlaubt die US-Entwicklung der US-Wirtschaft der Fed "allmähliche" Anpassungen in der Geldpolitik. » mehr

Geldpolitik

Fed wird vorsichtig - US-Wirtschaft könnte vom Kurs abkommen
Die Konjunkturabkühlung in China und die Folgen der jüngsten Börsenturbulenzen können US-Notenbankchefin Janet Yellen zufolge die US-Wirtschaft von ihrem Erholungskurs abbringen. "Die Entwicklungen könnten, wenn sie fortbestehen, die Aussichten für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt belasten", sagte Yellen laut vorab veröffentlichtem Redetext am Mittwoch vor dem Finanzausschuss des Repräsentantenhauses. » mehr

Marktbericht

Erholung der Finanzwerte hilft Europas Börsen - Deutsche Bank-Aktie mit größtem Kursplus seit 2009
Gestützt auf eine kräftige Erholung der Finanzwerte haben die europäischen Börsen ihre mehrtägige Talfahrt vorerst beendet. Dax und EuroStoxx50 legten am Mittwoch jeweils etwa zwei Prozent auf 9040 beziehungsweise 2796 Punkte zu. Der europäische Banken-Index gewann zeitweise sogar 5,8 Prozent. Zu den Favoriten des Tages zählte die Deutsche Bank, deren Aktien sich in der Spitze um fast 17 Prozent verteuerten. Das ist der größte Kurssprung seit sieben Jahren. » mehr

Leser-Umfrage

Leserinvestment 08/2016: Anheuser-Busch InBev, Heineken oder Carlsberg?
Anheuser-Busch InBev, Heineken und Carlsberg spielen in der ersten Liga der Brauereikonzerne. Wählen Sie Ihren Favoriten! » mehr

Leser-Umfrage

Trendcheck 07/2016: Wird der DAX 2016 auf 8000 Punkte fallen?
Der DAX ist am Montag erstmals seit Oktober 2014 wieder unter die Marke von 9000 Zählern gerutscht. Wird der deutsche Leitindex in diesem Jahr noch auf 8000 Punkte fallen? » mehr

Zwischenspurt im DAX

Anleger aufgepasst: Bei welchen DAX-Aktien weitere Rückschläge drohen
Nach den herben Kursverluste der vergangenen Wochen setzen die Aktienmärkte am Mittwoch zu einer Erholung an. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt! Wir stellen Ihnen fünf Aktien aus dem DAX vor, die nahe an markanten Unterstützungslinien notieren. Werden diese "kritischen" Marken nach unten durchbrochen, ist gerade bei diesen Werten mit weiterem Abgabedruck auszugehen. Von Manfred Ries » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Dramatische Kursverluste

Deutsche-Bank-Aktie: Bafin sieht jüngsten Kursverfall mit wachsender Sorge
Die Finanzaufsichtsbehörde Bafin verfolgt die Entwicklung bei der Deutschen Bank mit wachsender Sorge. "Es ist klar, dass wir uns die Lage genauer anschauen, wenn es nicht gut läuft", sagte eine mit den Vorgängen vertraute Person am Mittwoch gegenüber BÖRSE ONLINE. Auch die EZB verfolge die Entwicklung "sehr genau", hieß es. Von Thomas Schmidtutz » mehr
Kaufen

ETF

Gut und günstig: WisdomTree-ETF für europäische Dividendenperlen
Marktkapitalisierungsgewichtete Indizes bekommen Konkurrenz - Smart Beta ist in. Der US-Anbieter WisdomTree hat sich auf ETFs spezialisiert, die auf Basis der Dividendenrendite gewichtet werden. Von Jörn Kränicke » mehr

Interview

Prof. Max Otte: Wenn die aktuelle Lage der Beginn einer Krise ist, dann gute Nacht
An den Börsen steigt die Nervosität. Am Montag fiel der Dax unter die wichtige 9000er-Marke. Am Dienstag scheiterte ein halbherziger Erholungsversuch und der Markt drehte wieder nach unten. Wie Börsenprofi Prof. Max Otte die Lage sieht, was er für den Goldpreis erwartet. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Wachsende Nervosität

Große BO-Umfrage: Dax auf Crashkurs - Ist das Börsenjahr 2016 im Eimer?
Der Jahresauftakt an den Börsen ist für Anleger ziemlich unerfreulich. Alleine der Dax hat bislang rund 14 Prozent eingebüßt. Inzwischen notiert der Leitindex auf dem tiefsten Stand seit Oktober 2014. Wie tief kann der Dax noch fallen? Ist Gold eine Alternative? Was die Experten Robert Halver (Baader Bank), Jörg Krämer (Commerzbank), Stefan Kreuzkamp (Deutsche Asset Management), Matthias Thiel (M.M. Warburg) und Ralf Zimmermann (Bankhaus Lampe) erwarten. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Börsencrash

Aktien der Deutschen Bank und Commerzbank kassieren weiter Prügel - Dramatische Kursverluste
Die Aktien der Deutschen Bank und Commerzbank haben ihre Talfahrt am Dienstag fortgesetzt. Die Papiere brachen um mehr als vier Prozent ein und gehörten zu den Schlusslichtern im Dax. Die Kursverluste im laufenden Jahr werden immer dramatischer. Dagegen sehen die Einbußen des Leitindex harmlos aus. Nikolaus Hammerschmidt » mehr
Kaufen

Kaufgelegenheiten

Die billigsten TecDAX-Aktien mit Kaufempfehlung von BÖRSE ONLINE
Nachdem der TecDAX in den vergangenen Wochen heftig eingebrochen ist, bieten sich für Schnäppchenjäger zahlreiche Kaufgelegenheiten. Wir haben zehn Aktien herausgefiltert, die ein besonders niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bieten und ins Depot gehören. » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs auf
Coca-Cola
Typ WKN Hebel
Long HU1NFM
Short HY9SX8

BO-Titelgeschichte

10 Aktien für die Ewigkeit
Einmal kaufen, für immer behalten. Es gibt Aktien, die seit Jahrzehnten überdurchschnittliche Renditen abwerfen und daher als Basisinvestment für jedes Depot bestens geeignet sind. BÖRSE ONLINE hat aus fast 100 potenziellen Dauerläufern zehn Kandidaten herausgefiltert, die immer noch akzeptabel bewertet sind. » mehr

Chartanalyse

Deutsche Bank-Aktie im Crash-Modus: Wie tief das Papier noch fallen kann
Die Deutsche Bank-Aktie notiert auf dem tiefsten Stand dieses Jahrtausends, aber ist sie schon ein Schnäppchen? Zumindest die Statistik deutet auf eine bald bevor stehende Bärenmarktrally hin. Gewinnchance: 45 bis 80 Prozent. Von Andreas Büchler » mehr

Max Otte

Vielleicht die beste Chance, 2016 noch einzusteigen
Seit Wochen werde ich immer wieder gefragt, wann bei Gold und Rohstoffen die Bodenbildung kommen würde. Auch wenn wir es nicht mit absoluter Sicherheit sagen können, scheint sie womöglich jetzt, da zu sein. Zumindest haben die Aktien etlicher Gold- und Rohstoffkonzerne gedreht. Aber nicht nur der Rohstoffsektor hat anscheinend gedreht. Auch viele Qualitätstitel, die wir in unserer Datenbank führen, scheinen nun ihre Tiefs gefunden zu haben. » mehr

Analyse

Deutsche Bank-Aktie: Ein Übernahmeziel, das keins sein darf
Die Deutsche Bank wird gerade jeden Tag ein bisschen billiger. Auf etwas weniger als 20 Milliarden Euro taxiert die Börse den Wert von Deutschlands größtem Geldhaus noch. So schlimm sah es selbst in der Finanzkrise vor gut sieben Jahren nicht aus. » mehr
(Anzeige)
Passende KOs auf
Daimler
Typ WKN Hebel
Long HY7KFN
Short HU3GGY

Kaufgelegenheiten

Die billigsten deutschen Aktien mit Kaufempfehlung von BÖRSE ONLINE
Nachdem der DAX in den vergangenen Wochen heftig eingebrochen ist, bieten sich für Schnäppchenjäger zahlreiche Kaufgelegenheiten. Wir haben unsere Datenbank für Premium-Abonnenten, BO DATA INTERACTIVE, mit rund 600 deutschen Aktien durchforstet und zehn Titel herausgefiltert, die ein besonders niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bieten und ins Depot gehören. » mehr

BO-Analyse

Top-Dividenden: Bei welchen Aktien aus Dax, MDax und Co. die höchsten Dividendenrenditen locken
Im Dax hat die Dividendensaison begonnen. Für den einen oder anderen Aktionär bietet die Aussicht auf eine Ausschüttung zumindest ein kleines Trostpflaster für die Kursverluste seit Jahresanfang. Bei welchen Unternehmen aus Dax, MDax, TecDax und SDax es demnächst eine Ausschüttung gibt, wo die höchsten Dividendenrenditen locken. Von Thomas Schmidtutz » mehr

Umfrage

Goldpreis-Entwicklung: Was führende Experten für 2016 erwarten
Der Goldpreis hängt knapp über 1000 Dollar fest - auf dem tiefsten Stand seit sechs Jahren. Wie geht es nun weiter? BÖRSE ONLINE hat Max Otte, Robert Halver, Philipp Vorndran, Thorsten Polleit, Dora Borbély und Alexander Zumpfe gefragt, ob der Goldpreis seine Talsohle erreicht hat, wie sich eine US-Zinserhöhung auswirken könnte, welche Anlageklasse Goldfans bevorzugen sollten, wie hoch der Goldanteil im Depot sein sollte und wo der Goldpreis Ende 2016 stehen könnte. Von Nikolaus Hammerschmidt » mehr
14:58 Aurubis buy Warburg Research
14:55 Daimler buy Warburg Research
14:54 OSRAM Licht kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14:52 BMW kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14:52 HOCHTIEF kaufen Bankhaus Lampe KG

Diskussionen rund um Börse und Aktien

 

DAX Aktuell

9045,03 Pkt. +1,87 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Deutsche Bank N 14,36
8,50 %
Commerzbank 6,71
6,24 %
Vonovia N 26,98
5,37 %
Deutsche Boerse N 73,83
3,26 %
HeidelbergCement 62,00
3,13 %
BASF N 57,89
0,85 %
Infineon Technolo N 10,56
0,76 %
Daimler N 59,42
0,46 %
RWE 11,37
-2,15 %
E.ON N 8,49
-2,73 %
Marktberichte
US-Börsen starten fester - Yellen im Blick
Anziehende Bankenwerte haben der Wall Street am Mittwoch zu Kursgewinnen verholfen. mehr

Meistgesuchte Aktien

Deutsche Bank 14,44
9,15%
Daimler 59,27
0,20%
Commerzbank 6,74
6,71%
Volkswagen vz 96,81
1,35%
Allianz 134,25
2,21%
m4e 2,79
-6,97%
Porsche Automobil vz 37,77
0,49%
BASF 57,76
0,63%
Barrick Gold 9,57
-7,78%
Deutsche Telekom 14,65
1,38%
Anzeige
Citimehr
Trendcheck 07/2016: Wird der DAX 2016 auf 8000 Punkte fallen?

Der DAX ist am Montag erstmals seit Oktober 2014 wieder unter die Marke von 9000 Zählern gerutscht. Wird der deutsche Leitindex in diesem Jahr noch auf 8000 Punkte fallen?

zur Umfrage

Marktübersicht

DAX 30 9.031,69 152,29
MDAX 18.079,49 334,87
TecDAX 1.533,86 43,37
Dow Jones 30 Industrial 16.076,39 62,01
EURO STOXX 295,50 4,98
FTSE 100 5.652,50 20,31
NASDAQ 100 3.983,19 35,39
S&P 500 1.860,70 8,49
Nikkei 225 15.713,39 -372,05
ATX 2.001,79 29,76
Leserinvestment 08/2016: Anheuser-Busch InBev, Heineken oder Carlsberg?

Anheuser-Busch InBev, Heineken und Carlsberg spielen in der ersten Liga der Brauereikonzerne. Wählen Sie Ihren Favoriten!

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
01.03.2016 Roche Holding AG (Genussschein)
30.03.2016 Vestas Wind Systems A-S

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.192,63 USD 0,31%
Ölpreis (Brent) 30,72 USD -0,55%
Silber 15,27 USD -1,14%
Aluminium 1.492,00 USD 0,57%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1239 -0,0052
-0,46
Japanischer Yen 128,942 -1,0330
-0,79
Britische Pfund 0,7763 -0,0041
-0,52
Schweizer Franken 1,096 -0,0033
-0,30
Hongkong-Dollar 8,7562 -0,0477
-0,54

Finden Sie uns auf Facebook