Börsennachrichten

Bankwerte

Aktien der Commerzbank und Deutschen Bank machen Boden gut - Marktbeobachter: Kurserholung nicht von Dauer
Die deutliche Steigerung des Nettogewinns und die Aussicht auf eine Dividende bei der Commerzbank hat für etwas Beruhigung unter den Anlegern gesorgt. Die Aktien des zweitgrößten deutschen Geldhauses schossen am Freitag in der Spitze um fast 15 Prozent auf 7,34 Euro in die Höhe und verbuchten damit den größten Tagesgewinn seit zweieinhalb Jahren. Die Titel der Deutschen Bank rückten um bis zu 5,7 Prozent vor. Marktbeobachter bezweifelten allerdings, dass die Kurserholung von Dauer sein dürfte. » mehr
Kaufen

Fonds

EthnaDynamisch: Interessanter Value-Mix
Seit gut einem Jahr managt der Ex-DWS-Manager Peter Steffen den Ethna-Dynamisch. Die Bilanz für 2015 ist durchwachsen, doch im neuen Jahr geht sie bislang Ordnung. Die spezielle Aktienauswahl macht den Fonds besonders interessant. Von Jörn Kränicke » mehr

Kreditinstitut

Commerzbank-Aktie plus 15 Prozent - Geldhaus zahlt nach Milliardengewinn wieder Dividende
Mit einem Milliardengewinn im Rücken zahlt die Commerzbank erstmals seit 2007 wieder eine Dividende. Der Nettogewinn der zweitgrößten deutschen Bank vervierfachte sich im vergangenen Jahr auf 1,06 Milliarden Euro und übertraf damit sowohl die eigenen Erwartungen als auch die Prognosen der Analysten. Nach Handelsstart notierte die Commerzbank-Aktie um bis zu 15 Prozent im Plus. » mehr

Marktbericht

Dax erholt sich - Commerzbank-Aktie steigt dank Milliardengewinn und Dividende um 15 Prozent
Die deutlichen Kursgewinne bei der Commerzbank haben den Dax-Anlegern am Freitag neuen Mut gemacht. Der deutsche Leitindex legte zum Handelsstart 1,6 Prozent auf 8886 Zähler zu, die Commerzbank schoss um 15 Prozent in die Höhe. Das Finanzinstitut zahlt nach einem Milliardengewinn im vergangenen Jahr erstmals seit 2007 wieder eine Dividende. » mehr

Stahlkonzern

Thyssenkrupp-Aktie: Rote Zahlen lassen Anleger kalt
Vom Rutsch Thyssenkrupps in die Verlustzone haben sich Anleger am Freitag nicht verunsichern lassen. Die Aktien des Industriekonzerns stiegen um 1,2 Prozent und damit etwa so stark wie der Dax. "Die Geschäftszahlen sind sehr schlecht, aber das wurde erwartet", sagte ein Börsianer. Außerdem seien die Papiere nach dem Kursverfall von rund 30 Prozent in den vergangenen Wochen reif für eine Erholung. » mehr

Konjunktur

Was Ökonomen zum deutschen Wirtschaftswachstum sagen
Die deutsche Wirtschaft hat dank der guten Binnenkonjunktur ihr Wachstumstempo am Jahresende 2015 gehalten. Das Bruttoinlandsprodukt wuchs von Oktober bis Dezember erneut um 0,3 Prozent zum Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten dies erwartet. Hier die ersten Reaktionen. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Asien-Marktbericht

Nikkei fällt zwischenzeitlich auf 15-Monats-Tief - Stärkster Wochenverlust seit 2008
Sorgen um den Zustand der europäischen Banken haben den Börsen in Fernost zum Wochenausklang starke Verluste beschert. Viele Anleger fürchten inzwischen, dass die Weltwirtschaft ins Straucheln gerät, sich Kreditausfälle häufen und die Finanzwirtschaft deshalb Probleme bekommt. » mehr

Rohstoffe

Ölpreis-Anleger setzen auf Förderkürzungen- Preise im Aufwind
Spekulationen auf eine baldige Förderkürzung haben den Ölpreis am Freitag beflügelt. Brent und WTI verteuerten sich in der Spitze um jeweils rund sechs Prozent auf 31,85 und 27,76 Dollar je Fass, nachdem die Preise am Donnerstag ordentlich ins Rutschen geraten waren. » mehr

Bilanzen

Earnings-Ticker: Renault profitiert von neuen Modellen - Gewinnplus
Zahlreiche Unternehmen veröffentlichen dieser Tage ihre aktuelle Quartalsbilanz. Es folgt in Kurzform ein Überblick über die wichtigsten Ergebnisse am Freitag. » mehr

Medizintechnikanbieter

Carl Zeiss Meditec-Aktie nach Ergebnissprung an TecDax-Spitze
Der Medizintechnikanbieter Carl Zeiss Meditec ist dank des starken Dollar und kräftigen Wachstums in Asien-Pazifik mit Schwung ins neue Geschäftsjahr gestartet. An der Börse kamen die Nachrichten gut an: Im frühen Geschäft zogen die Aktien um rund vier Prozent an. » mehr

Analyse

Anleger aufgepasst: Allianz & Co. - bei welchen DAX-Aktien weitere Rückschläge drohen
Nach den herben Kursverluste der vergangenen Wochen setzen die Aktienmärkte am Mittwoch zu einer Erholung an. Doch am Donnerstag nahm der Markt seinen Abwärtstrend wieder auf. Wir stellen Ihnen fünf Aktien aus dem DAX vor, die nahe an markanten Unterstützungslinien notieren. Werden diese "kritischen" Marken nach unten durchbrochen, ist gerade bei diesen Werten mit weiterem Abgabedruck auszugehen. Von Manfred Ries » mehr
Kaufen

Investment des Tages

Goldpreis: Ausbruch über psychologisch wichtige Marke
Gold ist wieder als sicherer Hafen gefragt! Nachdem das Edelmetall im Dezember noch ein Sechsjahrestief markiert hat, treibt die Unsicherheit an den Finanzmärkten die Preise wieder hoch. Nun könnte es einen neuen Kursschub geben. Von Georg Pröbstl » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs auf
Coca-Cola
Typ WKN Hebel
Long HU1NFM
Short HY9SX8

BO-Titelgeschichte

10 Aktien für die Ewigkeit
Einmal kaufen, für immer behalten. Es gibt Aktien, die seit Jahrzehnten überdurchschnittliche Renditen abwerfen und daher als Basisinvestment für jedes Depot bestens geeignet sind. BÖRSE ONLINE hat aus fast 100 potenziellen Dauerläufern zehn Kandidaten herausgefiltert, die immer noch akzeptabel bewertet sind. » mehr

Chartalarm

Commerzbank-Aktie: So tief kann das Papier noch fallen
Die Commerzbank-Aktien legten am Mittwoch um 8,2 Prozent zu. Der "Dreh" nach oben ist damit aber noch nicht geschafft: Gewinnmitnahmen drücken die Papiere am Donnerstagmorgen nach unten. Wie Anleger davon auf der Short-Seite profitieren können. Von Manfred Ries » mehr

Interview

Prof. Max Otte: Wenn die aktuelle Lage der Beginn einer Krise ist, dann gute Nacht
An den Börsen steigt die Nervosität. Am Montag fiel der Dax unter die wichtige 9000er-Marke. Am Dienstag scheiterte ein halbherziger Erholungsversuch und der Markt drehte wieder nach unten, am Donnerstag ging es weiter bergab. Wie Börsenprofi Prof. Max Otte die Lage sieht, was er für den Goldpreis erwartet. Von Thomas Schmidtutz » mehr
Kaufen
(Anzeige)
Passende KOs auf
Airbus Group
Typ WKN Hebel
Long HY7LG3
Short HU3HW0

BO-Titelgeschichte

SMA Solar-Aktie, Airbus und Co: Welche Nebenwerte Sie nach dem Crash kaufen können
Der Rücksetzer an den Aktienmärkten hat auch die Nebenwerte kräftig durchgeschüttelt. Nach dem Crash sind viele jetzt wieder günstiger zu haben. Wir stellen Ihnen unsere Favoriten aus MDAX, TecDAX und SDAX sowie aus dem Small-Cap Universum vor. Von Christian Scheid » mehr

Martin Hüfner

Stimmung bei den Aktien schlechter als die Lage
Der Rückgang der Aktienkurse in den letzten Wochen ist fundamental gut begründet. Das Wirtschaftswachstum in der Welt schwächt sich ab. Das Tempo des Kursverfalls ist aber übertrieben. Der Konjunkturabschwung wird nicht so tief und so lang sein, wie wir das von früher gewohnt sind. Das Positive: Der Ölpreis wird sich im Verlauf des Jahres stabilisieren. Die Zentralbanken pulvern kräftig. Europa kann sich von der Weltkonjunktur absetzen. » mehr

Umfrage

Goldpreis-Entwicklung: Was führende Experten für 2016 erwarten
Der Goldpreis hängt knapp über 1000 Dollar fest - auf dem tiefsten Stand seit sechs Jahren. Wie geht es nun weiter? BÖRSE ONLINE hat Max Otte, Robert Halver, Philipp Vorndran, Thorsten Polleit, Dora Borbély und Alexander Zumpfe gefragt, ob der Goldpreis seine Talsohle erreicht hat, wie sich eine US-Zinserhöhung auswirken könnte, welche Anlageklasse Goldfans bevorzugen sollten, wie hoch der Goldanteil im Depot sein sollte und wo der Goldpreis Ende 2016 stehen könnte. Von Nikolaus Hammerschmidt » mehr
08:20 KUKA buy Société Générale Group S.A. (SG)
08:15 Bilfinger Sell S&P Capital IQ
11.02.16 Bertrandt buy Warburg Research
11.02.16 TAKKT buy Warburg Research
11.02.16 PUMA Hold Warburg Research

DAX Aktuell

8871,75 Pkt. +1,36 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Commerzbank 7,33
14,70 %
Deutsche Bank N 14,75
7,75 %
RWE 11,30
5,02 %
E.ON N 8,35
4,70 %
K+S N 18,06
2,35 %
Infineon Technolo N 10,47
-0,10 %
Beiersdorf 77,19
-0,10 %
Fresenius 53,20
-0,19 %
Fresenius Med Care 71,53
-0,33 %
adidas N 88,04
-1,13 %
Marktberichte
Dax erholt sich - Commerzbank-Aktie steigt dank Milliardengewinn und Dividende um 15 Prozent
Die deutlichen Kursgewinne bei der Commerzbank haben den Dax-Anlegern am Freitag neuen Mut gemacht. mehr

Meistgesuchte Aktien

Allianz 128,70
1,70%
Deutsche Bank 14,76
7,82%
Daimler 59,90
1,82%
Commerzbank 7,35
15,06%
Volkswagen vz 96,40
2,55%
Barrick Gold 10,55
-0,86%
BASF 57,58
1,55%
m4e 2,86
-4,60%
Apple 84,00
2,06%
Porsche Automobil vz 37,90
3,19%
Anzeige
Citimehr
Trendcheck 07/2016: Wird der DAX 2016 auf 8000 Punkte fallen?

Der DAX ist am Montag erstmals seit Oktober 2014 wieder unter die Marke von 9000 Zählern gerutscht. Wird der deutsche Leitindex in diesem Jahr noch auf 8000 Punkte fallen?

zur Umfrage

Marktübersicht

DAX 30 8.888,72 135,85
MDAX 17.821,40 226,72
TecDAX 1.504,39 19,38
Dow Jones 30 Industrial 15.660,18 -254,56
EURO STOXX 289,68 4,76
FTSE 100 5.637,74 100,77
NASDAQ 100 3.962,22 -4,05
S&P 500 1.829,08 -22,78
Nikkei 225 14.952,61 -760,78
ATX 1.998,34 41,29
Leserinvestment 08/2016: Anheuser-Busch InBev, Heineken oder Carlsberg?

Anheuser-Busch InBev, Heineken und Carlsberg spielen in der ersten Liga der Brauereikonzerne. Wählen Sie Ihren Favoriten!

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
01.03.2016 Roche Holding AG (Genussschein)

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.236,85 USD -0,78%
Ölpreis (Brent) 31,57 USD 0,91%
Silber 15,65 USD -0,76%
Aluminium 1.494,00 USD 0,67%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1286 -0,0030
-0,26
Japanischer Yen 127,111 -0,2640
-0,21
Britische Pfund 0,7762 -0,0050
-0,64
Schweizer Franken 1,1016 0,0012
0,10
Hongkong-Dollar 8,791 -0,0244
-0,28

Finden Sie uns auf Facebook