Börsennachrichten

Börsenhandel

Technische Probleme legen Xetra vorübergehend lahm
Technische Probleme haben das Handelssystem Xetra der Deutschen Börse am Freitag vorübergehend lahmgelegt. Die Vorhandelsphase laufe ab 10.50 Uhr, teilte der Börsenbetreiber am Vormittag. Ab 11.20 Uhr würden mindestens fünf Minuten lang die Gebote für die Auktion zur Wiedereröffnung des regulären Handels angenommen. Um kurz nach zehn Uhr hatte die Deutsche Börse bekanntgegeben, dass Xetra ausgefallen sei. » mehr

IPO

Hella-Aktie: Autozulieferer will im November an die Börse
Der Autozulieferer Hella will sich über einen Börsengang frisches Kapital für seine geplante Auslandsexpansion besorgen. Der Scheinwerferhersteller plane für den 11. November den Gang aufs Parkett in Frankfurt und Luxemburg, teilte das Familienunternehmen am Freitag mit. Allerdings würden lediglich 15 Prozent der Firmenanteile platziert, 85 Prozent blieben zunächst in Familienbesitz, betonte Jürgen Behrend, persönlich haftender Gesellschafter des vor 115 Jahren gegründeten Unternehmens. » mehr

Schweizer Großbank

CS-Aktie legt zu - Credit Suisse muss weniger zurückstellen als Rivalen
Die Großbank Credit Suisse hat weniger Geld für Schadenersatz und Bußen beiseitelegen müssen als andere große internationale Banken. Die Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten beliefen sich im dritten Quartal netto auf 390 Millionen Franken (323 Millionen Euro), wie Credit Suisse am Freitag im Zwischenbericht für Juli bis September mitteilte. Der Lokalrivale UBS erhöhte die Rückstellungen um 1,8 Milliarden auf knapp 3,5 Milliarden Franken (2,9 Milliarden Euro). » mehr

Panne

Continental-Aktie: Autozulieferer für Audi-Rückruf wegen Airbag-Fehler verantwortlich
Der Autozulieferer Continental muss sich den Rückruf von 850.000 Audi A4 wegen Airbag-Problemen auf die Fahnen schreiben. "Wir sind Lieferant des Systems", sagte Vorstandschef Elmar Degenhart am Donnerstagabend im Münchner Wirtschaftspresseclub. » mehr

Kostensenkung

Lanxess-Aktie steigt - Chemiekonzern steht offenbar vor massivem Jobabbau
Beim Chemiekonzern Lanxess stehen einem Zeitungsbericht zufolge bis zu 1200 Jobs auf der Kippe. Im Rahmen des Sparprogramms "Let's Lanxess again" sollten die Stellen in der Verwaltung, im Marketing sowie in der zentralen Forschung und Entwicklung wegfallen, berichtete die "Rheinische Post" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Konzernkreise. » mehr

Konjunktur

Umsatzeinbruch im Einzelhandel schürt Rezessionssorgen
Der stärkste Umsatzeinbruch im Einzelhandel seit mehr als sieben Jahren schürt die Sorge vor einer Rezession in Deutschland. Die Einnahmen schrumpften im September um 2,9 Prozent zum Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Preisbereinigt (real) fielen sie sogar um 3,2 Prozent - dreimal so stark wie erwartet. Zudem korrigierten die Statistiker das im August erreichte Wachstum von 2,5 auf 1,5 Prozent kräftig nach unten. » mehr

Die neuesten Videos im Überblick:

Halbleiter

Dialog-Aktie nach Kurszielerhöhung mit Rückenwind
Nach einer Kurszielerhöhung legen Dialog Semiconductor 3,3 Prozent auf 26,93 Euro zu. Die Analysten von Exane BNP Paribas haben das Kursziel auf 29 (26) Euro gesetzt. » mehr

Alternatives Investment

AIRC Best of US: Immer in der besten Assetklasse investiert
Die drei Worte "hätte ich nur" sind vielen schon durch den Kopf gespukt. Aber man sollte sich nicht grämen, denn es gibt eine Lösung. Best-of Two-Fonds wie der AIRC Best of U.S. ermöglichen es rückwirkend in die beste Anlageklasse zu investieren. » mehr

1000-Prozent-Depot

Kauflimits leicht anpassen
Im 1000-Prozent-Depot sollen zwei langlaufende Scheine auf den DAX und Brent Oil zu Kursen von maximal 1,20 respektive 0,95 Euro gekauft werden. Der Silber-Inliner findet ein schnelles Ende. Mehr Infos gibt es hier - exklusiv nur für Abonnenten und Premium-Nutzer. Von Stefan Mayriedl » mehr

Marktbericht

Kurssprung dank japanischer Geldpolitik
Die überraschend gelockerte japanische Geldpolitik hat auch dem deutschen Aktienmarkt am Freitag kräftig Auftrieb gegeben. Im frühen Handel legte der Dax um 1,37 Prozent auf 9240,08 Punkte zu. Damit folgte der Leitindex den starken Auslandsvorgaben insbesondere aus Tokio und knüpfte an seine dreitägige Gewinnserie an. » mehr

Industriegasekonzern

Linde-Aktie setzt Talfahrt fort
Linde bauen ihre Kursverluste aus und geben gegen den Dax-Trend 2,5 Prozent nach. Am Vortag waren die Titel nach einer Prognosesenkung in der Spitze bereits um 7,3 Prozent abgesackt. » mehr

Edelmetalle

Gold- und Silberpreis fallen auf 4-1/2-Jahres-Tiefs
Die Aufwertung des US-Dollar hat den Edelmetallen am Freitag erneut zugesetzt. Der Preis für Gold fiel um bis zu 2,5 Prozent und war mit 1169,10 Dollar je Feinunze so niedrig wie zuletzt im Sommer 2010. Silber gab ähnlich stark nach und fiel ebenfalls auf ein Viereinhalb-Jahres-Tief von 16,02 Dollar. » mehr

Halbleiter

Infineon-Aktie dank Microchip Technology-Ausblick fester
Infineon stehen mit einem Plus von 3,9 Prozent an der Dax-Spitze. Händler führen die Kursgewinne auf den optimistischeren Ausblick des Mitbewerbers Microchip Technology zurück. » mehr

Schmierstoff-Produzent

Fuchs Petrolub-Aktie nach Zahlen an MDax-Spitze
Die Steigerung von Umsatz und Gewinn treibt Fuchs Petrolub an die MDax-Spitze. Die Aktien gewinnen 4,4 Prozent. » mehr

Entwickler

RIB-Aktie: Softwarehersteller will Gewinn mit Bahn-Auftrag verdoppeln
Der Software-Entwickler RIB Software will dank eines Großauftrags der Deutschen Bahn den Nettogewinn in diesem Jahr verdoppeln. Es sei mit einem Ergebnis nach Steuern von 18 Millionen Euro zu rechnen, erklärte das kürzlich in den TecDax aufgestiegene Unternehmen am Freitag. » mehr

Playstation-Hersteller

Sony-Aktie: Elektronikkonzern kommt mit Sanierung voran - Verlust geringer als erwartet
Der Sony-Konzern trotzt der Krise seiner Handy-Sparte. Erste Sanierungserfolge gelangen dem japanischen Elektronikkonzern im abgelaufenen Geschäftsquartal, in dem der Verlust deutlich geringer ausfiel als erwartet. Dazu trugen auch starke Verkäufe der Spielekonsole PlayStation 4 bei, wie aus der am Freitag vorgelegten Zwischenbilanz hervorgeht. » mehr

Rechtstreitigkeiten

Citi-Aktie gibt nach - Großbank muss wegen Rechtstreit Gewinn nach unten korrigieren
Rechtstreitigkeiten kommen die US-Großbank Citigroup nachträglich teuer zu stehen. Das Geldhaus muss sein Ergebnis nach unten korrigieren. Aufgrund von Rückstellungen in Höhe von 600 Millionen Dollar betrage der Nettogewinn im dritten Quartal nur noch 2,84 Milliarden Dollar, teilte die drittgrößte US-Bank am Donnerstag mit. Vor zwei Wochen hatte die Bank 3,44 Milliarden Dollar ausgewiesen. » mehr

Brauereikonzern

AB Inbev-Aktie: Beck's-Brauer enttäuscht beim Gewinn
Herbstliche Temperaturen im chinesischen Hochsommer und die politische Eiszeit zwischen Russland und dem Westen haben den Beck's-Brauer AB Inbev im dritten Quartal kalt erwischt. » mehr

Suchmaschinenbetreiber

Google-Aktie: Android-Miterfinder Andy Rubin verlässt IT-Konzern
Andy Rubin, der als Vater des dominierenden Smartphone-Betriebssystems Android gilt, hat Google verlassen. Rubin, der zuletzt ein ambitioniertes Roboter-Projekt anführte, starte nun einen Inkubator für Technik-Startups, berichtete das "Wall Street Journal" am Freitag unter Berufung auf den Internet-Konzern und die Manager. » mehr

US-Berichtssaison

LinkedIn-Aktie: Rote Zahlen bei Karriere-Netzwerk
Das Karriere-Netzwerk LinkedIn hat einen Umsatzsprung im vergangenen Quartal nicht in Gewinne ummünzen können. Die Erlöse schossen im Jahresvergleich zwar um 45 Prozent auf 568 Millionen Dollar nach oben, wie LinkedIn nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. » mehr
10:14 Volkswagen vz buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10:09 GRENKELEASING buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10:04 TAKKT buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09:45 LANXESS kaufen DZ-Bank AG
09:40 Volkswagen vz kaufen DZ-Bank AG

Diskussionen rund um Börse und Aktien

 
Bewert. Antw. Betreff User Zeit
170
254158 QV ultimate (unlimited) erstdenkendannlenken 10:56
28
3659 K+S Doc2 10:56
13
1641 YAHOO steigt und steigt und ste OldPlayer 10:56
12
1617 CFDs auf den DAX L2000 10:56
24
6767 Barrick Gold depesche 10:56
290
148891 "Wenn das Gold redet, dann schw maba71 10:55
26
12235 Deutsche Post nuessa 10:55
52
10164 Gazprom 903276 a.z. 10:54

DAX Aktuell

9260,4 Pkt. +1,6 %
  • Intraday
  • 1W
  • 3M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • MAX

Aktienkurse Top / Flop

  • DAX
  • MDAX
  • SDAX
  • TecDAX
  • Dow Jones
  • ESTOXX
  • S&P 500
  • NASDAQ 100
  • Nikkei 225
Infineon Technolo N 7,64
4,79 %
LANXESS 41,43
2,89 %
Volkswagen Vz 169,55
2,66 %
Bayer N 112,75
2,55 %
BASF N 70,20
2,38 %
Fresenius Med Care 58,73
0,95 %
Deutsche Boerse N 54,55
0,81 %
HeidelbergCement 53,88
0,77 %
Dt.Lufthansa N 11,60
0,65 %
Linde 148,20
-1,79 %
Grafik der Woche: Größte Börsengänge
Marktberichte
Kurssprung dank japanischer Geldpolitik
Die überraschend gelockerte japanische Geldpolitik hat auch dem deutschen Aktienmarkt am Freitag kräftig Auftrieb gegeben. mehr

Meistgesuchte Aktien

Deutsche Lufthansa 11,60
0,65%
Barrick Gold 9,61
-3,40%
Apple 86,10
1,60%
Daimler 61,42
1,34%
Deutsche Bank 24,73
1,77%
BASF 70,20
2,38%
Commerzbank 11,86
1,28%
Volkswagen vz 169,55
2,66%
Bayer 112,75
2,55%
Siemens 88,60
1,42%
Trendcheck 44/2014

Börsenexperte Dirk Müller hält es für nicht unwahrscheinlich, dass der DAX noch auf 8000 Punkte oder tiefer fällt. Teilen Sie diese Einschätzung?

zur Umfrage
Leserinvestment 45/2014

Die Stimmung in der Chemiebranche trübt sich wegen der zunehmenden Konjunkturängste ein. Was bedeutet das für Konzerne wie BASF, Dow Chemical und Akzo Nobel? Wählen Sie Ihren Favoriten.

zur Umfrage

HV-Termine

Datum Unternehmen
10.02.2015 TUI AG
19.03.2015 Aurubis AG
23.04.2015 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA)
23.04.2015 RWE AG St.
06.05.2015 Allianz
06.05.2015 Allianz
06.05.2015 HOCHTIEF AG
08.05.2015 DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT
20.05.2015 NORMA Group SE
27.05.2015 Deutsche Post AG

Rohstoffe

Name Kurs %
Goldpreis 1.175,25 USD -2,08%
Ölpreis (Brent) 85,55 USD -0,55%
Silber 16,07 USD -2,79%
Aluminium 2.044,25 USD 0,95%

Marktübersicht

DAX 30 9.260,40 145,56
1,60%
MDAX 16.064,01 208,92
1,32%
TecDAX 1.241,56 13,41
1,09%
Dow Jones 30 Industrial 17.195,42 221,11
1,30%
EURO STOXX 311,69 4,96
1,62%
FTSE 100 6.538,98 75,43
1,17%
NASDAQ 100 4.100,64 10,08
0,25%
S&P 500 1.994,65 12,35
0,62%
Nikkei 225 16.413,76 755,56
4,83%
ATX 2.223,15 30,86
1,41%

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,257 -0,0038
-0,30
Japanischer Yen 140,301 2,4260
1,76
Britische Pfund 0,7855 -0,0026
-0,32
Schweizer Franken 1,2062 0,0005
0,04
Hongkong-Dollar 9,7483 -0,0294
-0,30

Finden Sie uns auf Facebook