UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BIOTECHNOLOGIE

Actelion-Aktien steigen gegen den Sektortrend - Biotech-Firma knackt Umsatzmarke von 2 Milliarden

WKN: 886455 ISIN: GB0009895292 AstraZeneca PLC
51,84 EUR
1,09 EUR 2,15 %
28.06.2016 - 12:57

Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion hat dank ihres neuen Lungenmedikaments erstmals mehr als zwei Milliarden Franken umgesetzt. Bei den Anlegern kamen die Neuigkeiten gut an. Mit 1,7 Prozent Kursplus setzten sich die Actelion-Aktien an die Spitze der insgesamt schwächeren europäischen Gesundheitswerte.

Die Schweizer Biotechnologiefirma Actelion hat dank ihres neuen Lungenmedikaments erstmals mehr als zwei Milliarden Franken umgesetzt. Die Verkaufserlöse von Opsumit verdreifachten sich im vergangenen Jahr nahezu auf 516 Millionen Franken (467 Millionen Euro). "Mit dem eindrucksvollen Start von Opsumit und nun auch mit der Markteinführung von Uptravi haben wir eine ausgezeichnete Ausgangslage geschaffen", sagte Firmenchef Jean-Paul Clozel am Dienstag. Dank der beiden Lungenarzneien will Europas größte Biotech-Firma auf Wachstumskurs bleiben, obwohl der Umsatz mit dem wichtigsten Umsatzbringer Tracleer wegen der Konkurrenz durch günstigere Generika zurückgeht.

Insgesamt steigerte Actelion die Verkaufserlöse um vier Prozent auf 2,05 Milliarden Franken. Der Betriebsgewinn legte bereinigt um Währungs- und Sonderfaktoren um 25 Prozent auf 814 Millionen Franken zu. Und entgegen den Analystenerwartungen stellt die Firma dieses Jahr einen weiteren operativen Gewinnzuwachs um einen niedrigen einstelligen Prozentbetrag in Aussicht. Unter dem Strich standen vergangenes Jahr mit 552 Millionen Franken allerdings sieben Prozent weniger - der starke Franken und höhere Forschungskosten schmälerten den Gewinn. Die Dividende will Actelion trotzdem um 0,20 auf 1,50 Franken je Aktie anheben.

Bei den Anlegern kamen die Neuigkeiten gut an. Mit 1,7 Prozent Kursplus setzten sich die Actelion-Aktien an die Spitze der insgesamt schwächeren europäischen Gesundheitswerte. "Der Ausblick 2016 ist viel besser als von uns befürchtet", erklärte Analyst Peter Welford vom Broker Jefferies.

Auf Seite 2: ZUKÄUFE KAUM ZU MACHEN



Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: Actelion

Aktien in diesem Artikel

Actelion Ltd. 140,00 1,58% Actelion Ltd.
AstraZeneca PLC 51,84 2,15% AstraZeneca PLC
Firma Holdings Corp 0,05 2,27% Firma Holdings Corp

Aktienempfehlungen zu AstraZeneca PLC

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.06.16 AstraZeneca Verkaufen Independent Research GmbH
23.06.16 AstraZeneca buy Citigroup Corp.
14.06.16 AstraZeneca Hold Jefferies & Company Inc.
07.06.16 AstraZeneca Neutral JP Morgan Chase & Co.
31.05.16 AstraZeneca Sell Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit