TECHNOLOGIE

Apple-Aktie und das iPhone X: Was Anleger jetzt wissen müssen

Apple-Aktie und das iPhone X: Was Anleger jetzt wissen müssen

WKN: 865985 ISIN: US0378331005 Apple Inc.

133,44 EUR
1,82 EUR 1,38 %
20.10.2017 - 16:11
17.09.2017 04:50:00

Apple geht mit einem neuen Highend-iPhone in die wichtige Weihnachtssaison und knackt dabei auch gleich mal die 1000-Euro-Marke. Dazu kommen aufgebohrte Versionen der aktuellen Smartphone-Palette - und eine Uhr mit Mobilfunk-Empfang. Was das für die Aktie bedeutet, was Anleger jetzt tun sollten. Von Thomas Schmidtutz



Wenn der US-Riese Apple zur Präsentation neuer Produkte lädt, ist die Aufmerksamkeit überwältigend. Schon Monate vor der Veranstaltung spekulieren Analysten und Reporter beherzt über mögliche Hardware-Upgrades, Farbvarianten bei Macbooks und iPhones oder die Frage, ob die nächste Generation der Streamingbox Apple TV eine vibrierende Fernbedienung erhält oder nicht.



Apple ist darüber nicht böse - im Gegenteil. Die Kalifornier schüren den massenhaften Multimedia-Hype mit einer an Verfolgungswahn grenzenden Geheimhaltung und sichern sich so auch noch milliardenschwere Werbung - umsonst. Doch so wild wie vor dem jüngsten Apple-Event am Dienstag war die Aufregung wohl selten in der Geschichte der US-Company.


Riesige Erwartungen im Vorfeld



Natürlich lag das am Datum. Denn im September stellt der Konzern traditionell die nächste Version des iPhone vor - und das feiert in diesem Jahr auch noch einen runden Geburtstag: Die erste Version des iPhone kam vor zehn Jahren auf den Markt und hat mit seiner Touchscreen-Steuerung eine ganze Industrie revolutioniert. Auch wirtschaftlich ist das iPhone eine einzige Erfolgsstory. Inzwischen steuert das Handy mit dem Apfel rund zwei Drittel zum Umsatz der Kalifornier bei.

Und dann war da auch noch die Sache mit dem Ort: Denn zur Präsentation hat Apple dieses Jahr erstmals auf seinen nagelneuen Campus in Cupertino geladen. Umgerechnet sagenhafte fünf Milliarden Euro soll Apple für seine neue Zentrale im Silicon Valley hingelegt haben. Neben einem riesigen runden Bürogebäude im Raumschifflook gönnten sich die Kalifornier auch noch ein eigenes Veranstaltungszentrum. Es ist benannt nach dem legendären Apple-Gründer Steve Jobs und sollte am Dienstag eingeweiht werden. Kein Wunder also, dass der Hype um das Unternehmen und die wild sprießenden Spekulationen um ein vermeintliches Super-iPhones in den vergangenen Wochen eine - selbst in Apple-Maßstäben - neue Dimension erreichte.



Auf Seite 2: Starkes Portfolio



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Stephen Lam/Reuters, YouTube, Stephen Lam/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Apple Inc. 133,44 1,38% Apple Inc.

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.10.17 Apple Equal weight Barclays Capital
11.10.17 Apple overweight Morgan Stanley
04.10.17 Apple Outperform RBC Capital Markets
22.09.17 Apple buy Nomura
19.09.17 Apple overweight Morgan Stanley
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit