OBERKLASSE-HERSTELLER

BMW-Aktie: Auch Daimler-Rivale verkauft im Februar erneut mehr Autos

BMW-Aktie: Auch Daimler-Rivale verkauft im Februar erneut mehr Autos

WKN: 710000 ISIN: DE0007100000 Daimler AG

68,88 EUR
-0,34 EUR -0,49 %
20.10.2017 - 07:01
11.03.2016 09:11:00

Wie die Oberklasse-Konkurrenz hat auch BMW von der Erholung der Pkw-Märkte in Europa profitiert und den Absatz weiter gesteigert. Im Februar verkaufte der Autobauer weltweit 163.965 Fahrzeuge seiner drei Marken BMW, Mini und Rolls-Royce, was einem Plus von 7,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, wie die Münchner am Freitag mitteilten.

Vor allem Fahrzeuge mit dem weiß-blauen Logo waren zuletzt gefragt, etwa die kleinen Modelle der 1er- und 2er-Reihe, aber auch das neue Flaggschiff 7er oder die Geländewagen der X-Reihe. Die Marke BMW legte im Februar um 9,1 Prozent zu auf 143.419 Fahrzeuge. Damit schoben sich die Münchner vor den Rivalen Daimler, der im Februar fast 133.800 Mercedes-Modelle absetzte. Audi landete mit 126.500 Fahrzeugen auf Platz 3.

Reuters

Weitere Links:


Bildquelle: Fabrizio Bensch/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Audi AG 702,50 0,00% Audi AG
BMW AG 87,49 0,09% BMW AG
Daimler AG 69,75 1,17% Daimler AG

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
19.10.17 Daimler Outperform Bernstein Research
19.10.17 Daimler buy Goldman Sachs Group Inc.
18.10.17 Daimler Neutral BNP PARIBAS
18.10.17 Daimler Neutral Citigroup Corp.
18.10.17 Daimler Neutral Credit Suisse Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit