MEDIZINTECHNIK

Carl Zeiss Meditec-Aktie hebt nach Jahreszahlen ab

Carl Zeiss Meditec-Aktie hebt nach Jahreszahlen ab
16.12.2015 11:12:00

Höhere Investitionen haben an der Rendite des Medizintechnikanbieters Carl Zeiss Meditec gezehrt. Im vergangenen Geschäftsjahr 2014/15 sank die operative Umsatzrendite auf 12,6 (Vorjahr: 13,3) Prozent. Das operative Ergebnis (Ebit) kletterte dennoch um acht Prozent, mehr als Analysten erwartet hatten. An der Börse konnten die Thüringer punkten: Carl-Zeiss-Meditec-Aktien waren mit einem Plus von mehr als sechs Prozent auf 27,18 Euro größter Gewinner im TecDax.

Höhere Investitionen haben an der Rendite des Medizintechnikanbieters Carl Zeiss Meditec gezehrt. Da das Jenaer Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr 2014/15 mehr Geld in Forschung und Entwicklung steckte, sank die operative Umsatzrendite auf 12,6 (Vorjahr: 13,3) Prozent, wie Carl Zeiss Meditec am Mittwoch mitteilte. Das operative Ergebnis (Ebit) kletterte dennoch um acht Prozent auf über 130 Millionen Euro, mehr als Analysten mit 125 Millionen Euro erwartet hatten. Der Umsatz legte, auch getrieben von Wechselkurseffekten, um 14 Prozent auf 1,040 Milliarden Euro zu und überschritt damit die Milliardengrenze. Für das neue Geschäftsjahr 2015/16 rechnet der Vorstand mit einer operativen Umsatzrendite von 13 bis 15 Prozent. An der Börse konnten die Thüringer punkten: Carl-Zeiss-Meditec-Aktien waren mit einem Plus von mehr als sechs Prozent auf 27,18 Euro größter Gewinner im TecDax.

Reuters

Weitere Links:


Bildquelle: Carl-Zeiss Meditec AG
Banner

Aktien in diesem Artikel

Carl Zeiss Meditec AG 34,00 -0,50% Carl Zeiss Meditec AG

Indizes in diesem Artikel

TecDAX 1.830,70
-0,28%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit