CHARTALARM

Dialog Semiconductor-Aktie: Endstation - alle raus!

Dialog Semiconductor-Aktie: Endstation - alle raus!

WKN: 927200 ISIN: GB0059822006 Dialog Semiconductor Plc.

30,87 EUR
-0,33 EUR -1,05 %
26.08.2016 - 17:56
24.09.2015 07:19:00

Was in der vergangenen Woche noch nach einer guten Bodenbildung aussah, ist heute in einen Crash umgekippt. Auch wenn das Abwärtspotenzial nun nicht mehr unendlich groß ist, sollten sich Anleger von dem Papier verabschieden. Denn der Spielraum nach oben dürfte nach dem Debakel vom Montag ebenfalls beschränkt sein. Von Andreas Büchler

von Andreas Büchler

Ausgangssituation und Signal

Eben noch bei 46 Euro, dann bei bis zu 33,50 im Ausverkauf - so schnell kann es gehen. Die Analyse von Kursschwankungen der Vergangenheit zeigt, dass ein Einbruch dieser Größenordnung aber auch für einen schwankungsfreudigen TecDAX-Titel viel ist. Bis etwa 30 Euro ist noch Platz nach unten, wenn man den Durschnitt aller Einbrüche vergangener Jahre als Schätzwert nimmt (violetter Kurskorridor). Was nicht heißt, dass dieser Spielraum ausgereizt werden muss. Doch die scharfe Kehrtwende der Aktie dürfte viele Investoren auf dem falschen Fuß überrascht haben, so dass damit zu rechnen ist, dass noch nicht alle ausgestiegen sind, die wirklich aussteigen wollen.

Wer noch die Hoffnung hat, mit einem blauen Auge davon zu kommen, dürfte eine Gegenbewegung nach oben abwarten, bevor er verkauft. Dies sollte das Anstiegspotenzial der Aktie erfahrungsgemäß auf lange Zeit beschränken. Im Idealfall wäre immerhin Luft bis etwa an die 46er-Marke und damit in den Bereich, in dem das Papier notierte bevor es eingebrochen ist. Doch schon die 42er-Marke, also die Höchstkurse des Crash-Tages, dürfte kaum mehr signifikant zu überwinden sein. Zumal der Kurs nun auch unter den langjährigen Aufwärtstrend gefallen ist (blaue Markierungen im Wochenchart).

Empfehlung

Anleger, die sofort oder nach einer Zwischenerholung auf eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung in Richtung 30er-Marke setzen möchten, finden mit dem Turbo Put der DZ-Bank eine spannende Möglichkeit dazu. Das Zertifikat hebelt Verluste der Aktie um das Zweieinhalbfache und macht draus einen Gewinn. Ein Plus von fast 40 Prozent ist dadurch schnell erzielbar, falls das erste Kursziel auf der Unterseite erreicht wird.

Tageschart



Wochenchart



Produktidee














Links: Andreas Büchler, Rechts: Franz-Georg Wenner

Franz-Georg Wenner ist Chefredakteur des "Index-Radar, der größte tägliche Börsenstatistik-Report Deutschlands. Andreas Büchler ist Herausgeber des Magazins und Vorstand der Qarat AG, einer auf Quantitative Analyse und Algorithmic Trading spezialisierten Forschungsgesellschaft für Börsenhandelssysteme.

www.index-radar.de

Weitere Links:


Bildquelle: Dialog Semiconductor, Index-Radar

Aktien in diesem Artikel

Dialog Semiconductor Plc. 31,08 0,05% Dialog Semiconductor Plc.

Aktienempfehlungen zu Dialog Semiconductor Plc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.08.16 Dialog Semiconductor buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
22.08.16 Dialog Semiconductor Outperform BNP PARIBAS
11.08.16 Dialog Semiconductor Hold HSBC
05.08.16 Dialog Semiconductor Hold Baader Wertpapierhandelsbank
05.08.16 Dialog Semiconductor kaufen Bankhaus Lampe KG
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

TecDAX 1.723,20
0,32%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit