VORSTANDSGEHÄLTER

Gehälter der Dax-Chefs steigen im Schnitt um 29 Prozent

Gehälter der Dax-Chefs steigen im Schnitt um 29 Prozent
20.03.2017 19:00:00

Die Chefs der wichtigsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland haben im vergangenen Jahr fast 30 Prozent mehr verdient. Die Direktvergütung der 16 Vorstandschefs, die 2015 und 2016 jeweils das ganze Jahr im Amt waren, ist nach Berechnungen der Frankfurter Vergütungsberatung hkp im Schnitt um 29 Prozent auf knapp 6,6 Millionen Euro gestiegen.



Den größten Gehaltssprung machte der Spitzenreiter der Rangliste, SAP-Chef Bill McDermott. Er profitierte dabei aber davon, dass er 2016 Geld aus mehrjährigen Bonusprogramme ausbezahlt bekam, wie sie im Dax üblich sind.



Bis zum Montag haben 26 der 30 Unternehmen im Leitindex Dax ihre Geschäftsberichte veröffentlicht, aus denen die Manager-Gehälter hervorgehen. Bei sieben Dax-Unternehmen gab es im vergangenen Jahr einen Wechsel an der Spitze. Die aktuellen und ehemaligen Vorstandschefs sind gesondert aufgeführt.


Die in den beiden Graphiken ausgewiesene Direktvergütung enthält das Grundgehalt sowie kurz- und langfristig zugesagte variable Vergütungen (Boni, Aktien), nicht aber Nebenleistungen und Zusagen für die Altersversorgung. Grundlage ist die Empfehlung des Deutschen Corporate Governance Kodex.





Matthias Müller, Oliver Bäte und John Cryan waren 2015 nicht ganzjährig Vorstandschef.

Bei Fresenius, Merck, Bayer, RWE, Adidas, Linde und Henkel gab es 2016 einen Wechsel an der Spitze.

Von BMW (Harald Krüger), Continental (Elmar Degenhart), der Deutschen Börse (Carsten Kengeter) und der Commerzbank (Martin Blessing, ab Mai Martin Zielke) liegen noch keine Vergütungsberichte für 2016 vor.

Weitere Links:


Bildquelle: iStockphoto

Aktien in diesem Artikel

adidas AG 184,70 -0,54% adidas AG
Bayer 108,85 0,37% Bayer
BMW AG 87,71 -0,07% BMW AG
Commerzbank 9,01 -0,41% Commerzbank
Continental AG 200,85 -0,15% Continental AG
Deutsche Börse AG 87,53 -0,34% Deutsche Börse AG
Henkel KGaA St. 106,80 -0,14% Henkel KGaA St.
Linde AG 162,50 0,84% Linde AG
Merck Co. 56,98 -0,39% Merck Co.
RWE AG St. 15,40 0,52% RWE AG St.
SAP SE 93,09 -0,04% SAP SE

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.460,49
-0,05%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit