RÜCKVERSICHERER

Munich Re-Aktie hält die rote Laterne im Dax

Munich Re-Aktie hält die rote Laterne im Dax
18.03.2016 10:11:00

Nach einer Herunterstufung sind Munich Re am Freitag an das Dax-Ende gerutscht. Die Aktien verloren 1,7 Prozent auf 180,10 Euro. Equinet hat die Titel auf "Neutral" von "Accumulate" heruntergenommen und das Kursziel auf 180 von zuvor 190 Euro gesenkt.

Angesichts des zuletzt vorsichtigen Ausblicks der Munich Re haben die Analysten ihre Gewinnschätzungen für 2016 reduziert. Sie rechnen 2016 nun mit einem Gewinn je Aktie von 15,28 Euro statt bislang 17,19 Euro. Für 2017 gehen sie von einem Gewinn pro Aktie von 15,41 Euro nach 16,54 Euro aus. Die Munich Re selbst plant für 2016 mit einem Nettogewinn von 2,3 bis 2,8 Milliarden Euro. Im vergangenen Jahr hatte der weltgrößte Rückversicherer 3,1 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das Niedrigzinsumfeld sollte dem Unternehmen weiter zusetzen, prognostizierte Equinet-Experte Philipp Häßler. Aufgrund der guten Kapitalausstattung sollte die Munich Re aber weiter in der Lage sein, hohe Dividenden zu zahlen und Aktienrückkäufe zu starten.

Reuters

Weitere Links:


Bildquelle: Michaela Rehle / Reuters

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.393,71
-2,19%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit