FILMINDUSTRIE

Walt Disney-Aktie: Griff nach den Sternen

Walt Disney-Aktie: Griff nach den Sternen

WKN: 859888 ISIN: US4180561072 Hasbro Inc.

70,69 EUR
-0,25 EUR -0,35 %
27.09.2016 - 17:59
21.12.2015 07:29:00

Vier Milliarden Dollar hat sich der US-Konzern die Übernahme des "Star Wars"-Imperiums kosten lassen und weitere 425 Millionen in die siebte Episode investiert. Jetzt beginnt die Zeit der Ernte. Von Stefan Bauer




Schon vor dem Kinostart in Deutschland am 17. Dezember bricht die siebte Episode von "Star Wars" alle Rekorde. 550 000 Tickets waren schon zwei Wochen vor der Premiere verkauft. So lange planen die Bundesbürger selten einen Kinobesuch voraus.

Geschickt heizen die Werbestrategen des US-Konzerns Walt Disney den Hype um ihren ersten eigenen "Star Wars"-Streifen an. Selbst auf der chinesischen Mauer standen kürzlich 500 Stormtrooper (die Soldaten des bösen Imperiums) und rührten die Werbetrommel. 200 Millionen Dollar hat der Film gekostet. Geschätzt weitere 225 Millionen nimmt Disney für das Marketing in die Hand. Rund vier Milliarden Dollar hat der Mediengigant vor gut drei Jahren für die Übernahme des "Star Wars"-Imperiums von Erfinder George Lucas gezahlt. Mit dem neuen Film "Das Erwachen der Macht" soll jetzt die Zeit der Ernte beginnen. Der Stoff verspricht galaktische Geschäfte, er fesselt ganze Generationen.

Angesichts der Beliebtheit der Sternengeschichte und ihrer Figuren betonte Disney-Vorstandschef Robert Iger bei der Vorlage der Zahlen fürs dritte Quartal, dass man es nicht übertreiben dürfe. "Wir müssen sehr vorsichtig sein, damit die Nachfrage auf dem Markt nicht zu früh zu groß ist", warnte er. Ziel ist es, die Begeisterung der Massen möglichst nachhaltig auszuschlachten und nicht das ganze Feuerwerk auf einmal abzuschießen.

Das wird wohl gar nicht so einfach. Laut Branchenblatt "The Hollywood Reporter" dürfte das aktuelle Sternenepos in den USA die bislang unerreichte 500-Millionen-Dollar-Marke schon am ersten Wochenende knacken. Analysten trauen dem Film locker über zwei Milliarden Dollar Umsatz zu. Das wäre Platz 1 im Universum.

Auf Seite 2: Lukrative Devotionalien



Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: The Walt Disney Company GmbH

Aktien in diesem Artikel

Hasbro Inc. 70,69 -0,35% Hasbro Inc.

Aktienempfehlungen zu Hasbro Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
19.04.16 Hasbro Buy Monness, Crespi, Hardt & Co.
24.03.16 Hasbro Neutral UBS AG
20.10.15 Hasbro Buy Monness, Crespi, Hardt & Co.
13.10.15 Hasbro Neutral MKM Partners
20.08.15 Hasbro Perform Oppenheimer & Co. Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit