IPO

Zalando-Aktie gibt Zeichnungsgewinne wieder ab: Nach der Euphorie droht nun ein Kater

Zalando-Aktie gibt Zeichnungsgewinne wieder ab: Nach der Euphorie droht nun ein Kater
01.10.2014 09:55:48

Zalando haben am Mittwoch deutlich über ihrem Ausgabepreis an der Börse debütiert. Die Papiere des Online-Händlers starteten bei 24,10 Euro, notierten zuletzt aber bei 22 Euro. Statt Euphorie droht nun ein Kater.

Die Zalando-Aktie war zu 21,50 Euro je Aktie ausgegeben worden. Damit lag das Emissionsvolumen bei rund 604 Millionen Euro. Zalando hatte 28,1 Millionen Papiere in einer Spanne von 18 bis 22,50 Euro angeboten. Das entspricht rund elf Prozent der Anteile. Die Altaktionäre - allen voran der schwedische Investor Kinnevik und die Berliner Internet-Investoren Oliver, Marc und Alexander Samwer - geben beim Börsengang keine Aktien ab. Die Samwer-Holdinggesellschaft Rocket Internet will am Donnerstag den Sprung auf das Börsenparkett wagen.

rtr/utz

Weitere Links:


Bildquelle: Zalando

Aktien in diesem Artikel

Rocket Internet SE 17,82 1,60% Rocket Internet SE
Zalando 34,68 0,90% Zalando

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit