LOMBARDKREDITE

Was Anleger über Wertpapierkredite wissen sollten

Was Anleger über Wertpapierkredite wissen sollten

WKN: 546160 ISIN: DE0005461602 OnVista AG

07.09.2015 07:15:00

Wer kurzfristig mal Geld braucht, kann sein Depot beleihen. Sogar Immobilien lassen sich auf diese Weise bei manchen Anbietern finanzieren, aber das ist riskant und eher kostspielig. Was Sie sonst noch über Wertpapierkredite wissen sollten. Von Brigitte Watermann

Da hat man gerade sein Geld langfristig an der Börse angelegt, und schon gibt es den Youngtimer, den man schon immer haben wollte, zu kaufen. Was also tun? Auch in Zeiten von Minizinsen verbietet es sich von selbst, den Dispokredit auszureizen: Teurer kann geliehenes Geld kaum sein - im Marktdurchschnitt beträgt der Zins mehr als zehn Prozent pro Jahr. Verbraucherschützer raten zwar generell vom Konsum auf Pump ab. Wenn es aber doch einmal sein muss, dann ist eher ein günstiger Ratenkredit sinnvoll (siehe Tabelle rechts). Wertpapierkunden haben noch eine weitere Möglichkeit, sich kurzfristig und auch noch halbwegs günstig Geld zu beschaffen: Sie können ihr Depot beleihen.

Solche Wertpapierkredite bieten aber längst nicht alle Institute an. Degiro, HypoVereinsbank, ING-DiBa, Postbank, Targobank, VW Bank und 1822 direkt haben sie zum Beispiel gar nicht im Programm. Andere Banken offerieren dagegen sogar Wertpapierkredite, die nicht zweckgebunden für den Erwerb von Aktien, Fonds oder Anleihen sind, sondern in der Verwendung weitgehend frei - sogenannte zweckungebundene Lombardkredite. Die Einrichtung des Kredits ist in aller Regel kostenlos, muss aber zumeist beantragt werden. Eine Schufa-Auskunft ist hier jedoch nicht nötig.

Einen Überblick über bekannte Direktbanken und Onlinebroker, die solche in der Verwendung offenen Lombardkredite anbieten, gibt die Tabelle unten. Was viele Anleger nicht wissen: Einige wenige Anbieter erlauben es sogar, mit einem Depot als Sicherheit einen Immobilienkauf zu tätigen. Bei Consorsbank, Flatex, LYNX und Onvista Bank wäre eine solche Verwendung möglich. Günstige Darlehen kosten weniger als fünf Prozent Zinsen im Jahr; den billigsten Eurokredit gibt es derzeit bei Lynx mit 2,5 Prozent.

Auf Seite 2: Riskantes Baugeld



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: 123RF

Aktienempfehlungen zu OnVista AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell