1000 PROZENT-DEPOT

Die Stopps halten

Die Stopps halten
27.02.2017 10:13:36

Sowohl der Gold- als auch der EUR/USD-Inliner drehte rechtzeitig nach oben. Die beiden Stoppkurse werden leicht erhöht und beim heute sehr festen Brent-Oil-Inliner etwas deutlicher. Von Stefan Mayriedl



Zwei der drei Positionen haben sich in den letzten Tagen positiv entwickelt, dagegen geriet der Gold-Inliner SC08L23 unter Druck. Der Schein notiert aber noch immer leicht über dem Einstandskurs. Die obere Schwelle 1275 Dollar gerät in Gefahr. Mit dem Drei-Monats-Hoch vom Freitag lief der Goldpreis genau an die 200-Tage-Linie um 1261 Dollar heran. Der Inliner selbst fiel im Geldkurs bis knapp 1,90 Euro. Wir ziehen den Stopp auf 1,85 Euro an.

Von der 1,05er-Unterstützung wieder gelöst hat sich der Euro, was dem EUR/USD-Inliner CE7LZ1 mit 1,045er-Schwelle sehr gut tat. Auch hier wird der Stopp leicht auf 2,15 Euro angehoben. Prozentual zweistellig legt heute der Brent-Oil-Inliner SC08JV zu, da sich Brent von der unteren Schwelle 52,00 US-Dollar wieder deutlicher absetzt. Der neue Stopp lautet bei diesem Schein 1,65 Euro.

Name WKN Stückzahl Kaufkurs Geldkurs Ziel Stoppkurs Aktueller Wert
Gold-Inliner SC0L82 50 1,92 2,12 4,9 1,85 106
EUR/USD-Inliner CE7LZ1 65 2,3 2,57 5,5 2,15 167,05
Brent-Inliner SC08JV 60 2,5 2,79 5 1,65 167,4
Cash 468
Depotwert 908,45
alle Werte in Euro; Stand 27.02.17 Performance seit 1.1.17: +14,7 %

Weitere Links:


Bildquelle: BÖRSE ONLINE

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1.280,13 -0,60
-0,05
Ölpreis (Brent) 57,36 -0,58
-1,00
pagehit