1000-PROZENT-DEPOT

Doppel-Wette auf den DAX

Doppel-Wette auf den DAX
25.02.2016 11:25:00

Beim 1000-Prozent-Depot sind wir jetzt doppelt auf den DAX positioniert. Beim Inliner wird der Stopp kräftig angehoben. Stefan Mayriedl



Seit vorgestern sind wir durch den Kauf des Capped-Call-Plus PB1Y4F in zwei DAX-Scheine investiert, wobei nach der kräftigen Korrektur von gestern inzwischen auch der Inliner SE3NNS wieder tendenziell Long aufgestellt ist. Da die Positionierung nicht zu einseitig sein soll, wird der Stopp des Scheins kräftig auf 1,95 Euro und damit leicht unter das gestrige Tief nachgezogen. Der Neuzugang erhält einen ersten weiten Stop loss bei 12,50 Euro.

Über der Zwei-Euro-Marke etabliert hat sich der Brent-Oil-Inliner SE25EN. Die Taktik bei dem mit Schwellen bei 25,00 und 40,00 Dollar ausgestatteten Schein wird nur in Nuancen geändert. Solange Brent innerhalb der engeren Range 27,95 (zyklisches Tief vom 20. Januar) / 36,70 Dollar (im Dezember und Januar etablierte horizontale Zone) gehandelt wird, bleibt der Schein mit der Aussicht auf sukzessive Zeitwertgewinne im Depot. Der Stopp bleibt bei 1,25 Euro.

Weitere Links:


Bildquelle: Kai Pfaffenbach/Reuters

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (Brent) 54,19 -0,01
-0,01
Ölpreis (WTI) 51,51 0,05
0,10

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.513,35
-0,20%
pagehit