1000 PROZENT DEPOT

Einstiegschance beim Brent-Schein

Einstiegschance beim Brent-Schein
01.11.2016 10:28:03

Das 1000%-Depot korrigiert, weil der Brent-Inliner den zweiten Tag in Folge prozentual zweistellig nachgibt. Das sorgt für eine Kaufgelegenheit. Von Stefan Mayriedl



Eine Korrektur gab es in dieser Woche beim 1000%-Depot, die hauptsächlich den deutlichen Abschlägen beim Brent-Oil-Inliner SE668A geschuldet war, der sowohl am Montag als auch am Dienstag prozentual zweistellig nachgab. Muss man sich größere Sorgen um den Schein machen, der etwa ein Zehntel Depotanteil hat?

Bei Brent Oil selbst kam es zu heftigen Verlusten auf ein Fünf-Wochen-Tief 48,45 Dollar, so dass wir uns jetzt auf die untere Schwelle 44,00 US-Dollar konzentrieren können. Sollte auch die 200-Tage-Linie um 48 Dollar gebrochen werden, bieten das Zwei-Monats-Tief 46,62 Dollar und vor allem die durch drei lokale Tiefs von April und August definierte, um 45,75 Dollar verlaufende Aufwärtstrendgerade noch wichtige Stabilisierungsgelegenheiten. Mit dem Stopp 2,10 Euro fühlen wir uns bei dem Schein weiter gut aufgestellt, so dass wir die aktuelle Korrektur als Kaufgelegenheit werten.

Stabil im Plus hält sich derweil der EUR/USD-Inliner DL8NDB. Aktuell liegt wieder die obere 1,13er-Schwelle näher als die kritische untere 1,05er-Marke. Wir bauen auf die Widerstandskombination aus kurzfristigen Abwärtstrend und 200-Tage-Durchschnitt um 1,116/1,118 Dollar und ziehen den Stopp leicht auf 1,75 Euro nach.



Name WKN Stückzahl Kaufkurs Geldkurs Ziel Stoppkurs Aktueller Wert
DAX-Inliner SE7K5G 40 3,18 2,83 6,5 1,25 113,2
DAX-End-Inliner SE5HEV 110 3,81 5,02 7,5 3,1 552,2
Brent-Oil-Inliner SE668A 45 3,25 3,21 7 2,1 144,45
EUR/USD-Inliner DL8NDB 50 3,1 4,07 6,5 1,75 203,5
Cash 109
alle Werte in Euro; Stand 01.11.16 Depotwert 1122,35
Performance seit 1.7.16: +8,7 %

Weitere Links:

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (Brent) 57,94 0,61
1,06
Ölpreis (WTI) 51,66 0,26
0,51

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.991,28
0,01%
pagehit