1000-PROZENT-DEPOT

Neue Positionen auf DAX und E.ON

Neue Positionen auf DAX und E.ON
18.03.2016 11:24:00

Beim 1000-Prozent-Depot wird jetzt wieder im Inliner-Bereich nachgelegt. Die Neuzugänge: ein bis April laufender E.ON-Schein sowie ein bis Mai laufender DAX-Schein. Von Stefan Mayriedl



Das 1000-Prozent-Depot musste zuletzt Federn lassen. Das war vor allem dem VStoxx-Mini-Future-Capped-Call geschuldet, der weiter auf 1,14 Euro nachgab. Bei einer Seitwärtsrendite von aktuell über 90 Prozent bleiben wir aber engagiert und haben einen Stopp weiterhin mental im Blick. Ausgetauscht wurde derweil die Capped-Call-Plus-Position: Der Schein PB1Y4F auf den DAX wurde zu 32,50 Euro ausgestoppt, das Papier PB1ZJT auf den Euro Stoxx 50 wurde zu 7,15 Euro gekauft. Wir legen mit zwei interessanten Inlinern nach.

Zunächst wollen wir mit einer kleinen Position von 45 Stück den heutigen Trading-Tipp erwerben: die E.ON-Inliner HU3WXU sollen zu maximal 3,80 Euro ins Depot. Zudem soll ein Inliner auf den DAX erworben werden, wobei die untere Schwelle etwas näher als die obere liegen soll.

Wir entscheiden uns für den Schein HU3YLH. Die Schwellen 9400 und 10.800 Punkte sind bis zum 17. Mai scharf gestellt, und wir wollen zu maximal 3,40 Euro 60 Stück erwerben. Gültig sind beide Kauflimits ab heute, 11.45 Uhr.

Weitere Links:


Bildquelle: BÖRSE ONLINE

Indizes in diesem Artikel

DAX 11.203,63
0,22%
EURO STOXX 50 3.197,54
0,37%
pagehit