EDELMETALL

Goldpreis-Report: Großinvestoren weniger pessimistisch

Goldpreis-Report: Großinvestoren weniger pessimistisch

WKN: A0JM17 ISIN: AU000000GGG4 Greenland Minerals & Energy

0,03 EUR
0,00 EUR -3,70 %
26.08.2016 - 14:49
20.01.2016 07:31:00

Der fulminante Jahresstart des Goldpreises war vor allem auf die Transaktionen an den Terminmärkten zurückzuführen. Seit dem Jahreswechsel sind bei Gold-Futures vor allem Großspekulanten deutlich optimistischer geworden. Von Jörg Bernhard

Den Beleg hierfür lieferte der am Freitagabend veröffentlichte "Commitments of Traders"-Report der US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission. Dieser Stimmungsbericht zeigt einmal pro Woche auf, welche Transaktionen kommerzielle Branchenangehörige (Commercials), Großspekulanten (Non-Commercials) und Kleinspekulanten (Non-Reportables) gegenüber der Vorwoche durchgeführt haben. Das allgemeine Interesse an Gold-Futures, welches man an der Anzahl offener Kontrakte (Open Interest) ablesen kann, hat sich seit Ende Dezember von 401.880 auf 397.565 Kontrakte (-1,1 Prozent) leicht reduziert.

Die kumulierte Netto-Long-Position (optimistische Markterwartung) großer und kleiner Terminspekulanten hat sich in den vergangenen beiden Wochen von 15.335 auf 43.585 Kontrakte (+184 Prozent) vervielfacht und befindet sich mittlerweile sogar auf dem höchsten Niveau seit zwei Monaten. Dies war vor allem auf die Transaktionen der Großspekulanten zurückzuführen. Sie drehen bei Gold-Futures erfahrungsgemäß ein besonders "großes Rad".

Große Terminspekulanten haben ihre Long-Seite seit Ende Dezember markant aufgestockt und ihr Short-Exposure zugleich massiv zurückgefahren. Dadurch hat sich die Netto-Long-Position der Großspekulanten innerhalb von zwei Wochen von 19.102 auf 44.718 Futures (+134,1 Prozent) kräftig erhöht, während bei den Kleinspekulanten der Pessimismus spürbar nachgelassen hat. Bei deren Netto-Short-Position (pessimistische Markterwartung) bis zum 12. Januar ein Anstieg von minus 3.767 auf minus 1.133 Kontrakte registriert worden. Seit neun Wochen ist diese Gruppe von Marktakteuren netto short - also mehrheitlich pessimistisch gestimmt.

Auf Seite 2: Morgen wird es wieder richtig spannend

Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Leonhard Foeger/Reuters

Aktienempfehlungen zu Greenland Minerals & Energy

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1.317,25 -4,45
-0,34

Aktien in diesem Artikel

Greenland Minerals & Energy 0,03 -3,70% Greenland Minerals & Energy

Nachrichten

  • Nachrichten zu Rohstoffe
  • Alle Nachrichten
pagehit