VIDEOSPEZIALIST

Artec Technologies-Aktie: Auftrag aus Amsterdam - Was Anleger tun können

Artec Technologies-Aktie: Auftrag aus Amsterdam - Was Anleger tun können

WKN: 520958 ISIN: DE0005209589 artec technologies AG

4,41 EUR
0,02 EUR 0,34 %
23.06.2017 - 15:29
25.11.2014 12:02:00

Die Geschäfte bei Artec Technologies laufen dem Vernehmen nach wieder ziemlich gut. Nachdem der Hersteller von HD-Videoüberwachungssystemen bereits mit erfreulichen Halbjahreszahlen aufwarten konnte, scheint sich der positive Geschäftsverlauf auch in der zweiten Jahreshälfte fortzusetzen. Laut Gerüchten hat Artec auf einer internationalen Messeveranstaltung in Amsterdam mehrere Vertragsabschlüsse für das Geschäftsjahr 2014/15 eintüten können.

Bereits in der laufenden Woche auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt, auf dem Artec über den aktuellen Geschäftsverlauf berichten wird, könnten auch die neuen Deals bekannt gegeben werden, munkelt man in der Nebenwerte-Szene. Wie es heißt, beliefert der Spezialist für mobile TV-Technik vorbereitend zur WM 2022 katarische Sportveranstalter und Nachrichtenagenturen mit den neuesten Innovationen der Hightech-Schmiede. Die Aktie ist ziemlich ausgebombt und bietet Einstiegschancen. Jedoch sollten nur spekulative Anleger eine Wette wagen.

law


Bildquelle: Lee Pettet/Istockphoto

Aktien in diesem Artikel

Artec Inc NV 0,00 -90,00% Artec Inc NV
artec technologies AG 4,35 -3,42% artec technologies AG

Aktienempfehlungen zu artec technologies AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit