CHARTCHECK

Commerzbank-Aktie: Warum ein Rückschlag droht - und wie Anleger daran verdienen

Commerzbank-Aktie: Warum ein Rückschlag droht - und wie Anleger daran verdienen

WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001 Commerzbank

11,59 EUR
-0,05 EUR -0,44 %
20.10.2017 - 17:03
22.04.2017 04:10:00

Noch zeigt der große Trend bei der Commerzbank-Aktie aufwärts. Doch die Gefahr eines Rückschlags nimmt sichtbar zu. Die 21-Tagelinie hat bereits nach unten gedreht und mittelfristig erscheint die Aktie überkauft - Zeit für eine Korrektur! Wie weit sie führen kann und wie Börsianer diese in klingende Münze verwanden können. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Seit Ende März geht es mit den Aktienkursen der Commerzbank abwärts. Die jüngste Schwächephase wurde am Mittwoch zwar mit einem Tagesgewinn von 4,4 Prozent beendet, doch könnte sich dieses Plus als kurzes Strohfeuer erweisen. Die 21-Tagelinie (grüne Kurve im Tageschart) hat bereits nach unten gedreht und zeugt davon, dass die Durchschnittskurse der jüngsten Vergangenheit fallen. Charttechnisch betrachtet dürfte sich die 21-Tagelinie bei 8,36 Euro nun als kurzfristiger Widerstand nach oben erweisen. Und genau dort lässt sich - in allgemeiner Marktschwäche - eine Short-Strategie fahren.

Das mittelfristige Kursverhalten wird durch den Wochenchart visualisiert. Vor vier Wochen bereits mahnte eine Kerze mit hohen oberen Schatten (im Wochenchart markiert) vor einer drohenden Gegenbewegung nach unten, die letztlich auch kam und den Coba-Kurs von 9,08 Euro bis auf 7,82 Euro (-13,8%) drückte. Mittelfristig ist die Commerzbank-Aktie noch immer als überkauft zu bezeichnen; hiervon zeugt der prozentuale Abstand zwischen Kurs und 200-Tagelinie - siehe Kurve unterhalb des Wochencharts.

Auch wenn es mit der Commerzbank langfristig weiter aufwärts gehen könnte: Kurzfristig würde eine Korrektur nicht überraschen. Diese könnte bei rund 8,36 Euro eintreten und sich bei einem möglichen Durchbruch unter die 7,82er-Linie verstärken mit einem ersten Kursziel von dann 7,41 Euro. Sollte die Kursschwäche andauern, so wäre von einem Rücksetzer bis an die 200-Tagelinie bei rund 6,97 Euro auszugehen.

Tageschart





Wochenchart





Auf Seite 2: Empfehlung der Redaktion



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Commerzbank AG, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Citigroup Inc. 62,48 2,07% Citigroup Inc.
Commerzbank 11,62 -0,51% Commerzbank

Aktienempfehlungen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.10.17 Commerzbank Hold HSBC
19.10.17 Commerzbank Neutral JP Morgan Chase & Co.
18.10.17 Commerzbank Hold Deutsche Bank AG
13.10.17 Commerzbank Neutral equinet AG
12.10.17 Commerzbank Hold Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.991,28
0,01%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit