CHEMIEKONZERN

Ölpreiskollaps setzt BASF-Aktie zu - Gewinn bricht ein

Ölpreiskollaps setzt BASF-Aktie zu - Gewinn bricht ein
Nachrichten
Sorte
anzeigen in Währung
27.01.2016 12:49:00

Die einstige Gewinnstütze Wintershall wird für den weltgrößten Chemiekonzern BASF zum Bremsklotz. Wegen des Absturzes der Ölpreise fallen bei der Öl- und Gastochter Wertberichtungen von über eine halbe Milliarde Euro an. Bei BASF bricht deshalb der Gewinn ein. An der Börse verloren BASF-Aktien mehr als drei Prozent auf gut 60 Euro und gehörten zu den größten Verlierern im Leitindex Dax.

Die einstige Gewinnstütze Wintershall wird für den weltgrößten Chemiekonzern BASF zum Bremsklotz. Wegen des Absturzes der Ölpreise fallen bei der Öl- und Gastochter Wertberichtungen von über eine halbe Milliarde Euro an. Bei BASF bricht deshalb der Gewinn ein. Wie das Ludwigshafener Unternehmen am Mittwoch überraschend mitteilte, fiel das Ergebnis vor Zinsen und Steuern im vergangenen Jahr um 1,4 Milliarden auf 6,2 Milliarden Euro. Vorstandschef Kurt Bock hatte zuletzt lediglich einen leichten Rückgang in Aussicht gestellt. Bereinigt um Sondereinflüsse fiel der Betriebsgewinn um acht Prozent auf 6,7 Milliarden Euro.

"Für 2016 haben sich damit die Vorzeichen für BASF nochmal verschlechtert", sagte Analyst Oliver Schwarz von MM Warburg. Abschreibungen in der Größenordnungen seien nicht erwartet worden. An der Börse verloren BASF-Aktien mehr als drei Prozent auf gut 60 Euro und gehörten zu den größten Verlierern im Leitindex Dax. BASF-Chef Bock hatte bereits im Herbst sein ursprüngliches Gewinnziel wegen des rasanten Verfalls des Ölpreises und schwacher Geschäfte in wichtigen Schwellenländern wie China und Brasilien kassiert.

Bock ging damals noch von einem Ölpreis von 55 Dollar pro Barrel aus. Seitdem ist der Ölmarkt allerdings weiter in die Knie gegangen und der Preis für Öl um mehr als ein Drittel gefallen. Der Preis für ein Fass der für den Weltmarkt bedeutsamen Nordseesorte Brent sackte zuletzt auf unter 28 Dollar ab. Öl war damit so billig wie seit 2003 nicht mehr.

Auf Seite 2: TRÜBE AUSSICHTEN



Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: Ina Fassbender/Reuters

Aktien in diesem Artikel

BASF 75,05 2,72% BASF

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (WTI) 47,00 1,01
2,20

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.516,79
0,75%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit