UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

INVESTMENT DES TAGES

BB Biotech-Aktie: Dividendentraum zum Schnäppchenpreis

WKN: 813516 ISIN: US6311031081 Nasdaq Inc
57,16 EUR
0,95 EUR 1,69 %
30.06.2016 - 13:43
04.03.2016 07:32:00

Obwohl die Aktie von BB Biotech bereits seit einigen Monaten nicht mehr im TecDAX gelistet ist, bleiben die Papiere bei Anlegern sehr beliebt. Gerade nach dem jüngsten Kurssturz sind die Aussichten besonders reizvoll, die Gegenbewegung dürfte bald an Schwung gewinnen. Für mutige Anleger ist sogar noch mehr drin. Von Franz Georg Wenner

Biotechnologieaktien zählen zu den riskanteren Direktinvestments, die Anleger am Aktienmarkt eingehen können. Gerade bei den vielen kleinen Unternehmen ruhen die Hoffnungen oft auf ein oder zwei Produkten, die sich in zahlreichen klinischen Studien behaupten müssen. Kommt es zu Rückschlägen bei den Tests, sind kräftige Verluste die Folge. Auf der anderen Seite zählt die Biotechnologie zu den Schlüsselbranchen des 21. Jahrhundert. Wachstumsraten von zehn Prozent p.a. werden derzeit erwartet, der Umsatz dürfte von 130 Mrd. Dollar in 2014 auf 180 Mrd. Dollar bis 2017 steigen. Antriebsfaktoren sind die steigende Lebenserwartung, zunehmende Weltbevölkerung und die negativen Folgen des ungesunden westlichen Lebensstils, der sich immer weiter ausbreitet.

Für Privatanleger ist es allerdings kaum möglich, die Risiken und Chancen von Forschungsergebnissen und Produktinnovationen richtig einzuordnen. Um das Risiko von Einzelinvestments zu umgehen, stellt die Aktie von BB Biotech eine gute Alternative dar. Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft glänzt bereits seit Jahren mit einer erfolgreichen Titelauswahl, vor allem in den USA ist das Unternehmen stark engagiert. Nach einer jahrelangen Rally sackten die Kurse zuletzt deutlich nach unten, entsprechend unter Druck stand auch BB Biotech. Der Performance-Vergleich 2015 zeigt aber deutlich, wie gut die Schweizer ihr Geschäft verstehen: Während der Nasdaq Biotech Index um rund zwölf Prozent zulegte, lag die Gesamtrendite der BB Biotech-Aktie bei 27 Prozent (in Dollar gerechnet).

Split und Rendite beachten



Nicht nur die langfristigen Aussichten auf eine starke Kursperformance sind als Kaufargumente anzuführen. Auf der Hauptversammlung am 17. März soll zudem über einen Aktiensplit im Verhältnis 1:5 abgestimmt werden. An der Vermögenssituation der Aktionäre ändert sich nichts. Für Neueinsteiger wird der Titel optisch aber billiger, oft wirken sich Aktiensplits positiv auf die Kursentwicklung aus.

Auch bei der Dividende legt der Konzern nach und will die Ausschüttung um 25 Prozent auf 14,50 Schweizer Franken steigern. Die vierte Erhöhung in Folge und führt zu einer Dividendenrendite von gut sechs Prozent. Doch damit nicht genug, denn es werden auch die restlichen Kapitaleinlagereserven von rund 136 Mio. Schweizer Franken ausgeschüttet. Ein Großteil ist somit "steuerfrei", der noch ausstehende Differenzbetrag wird als reguläre Dividende aus einbehaltenen Gewinnen ausbezahlt. Zudem erhalten Anleger die Papiere immer noch mit einem Abschlag auf den inneren Wert (NAV) der Beteiligungen. Aktuell wird der NAV mit 227 Euro angegeben, die Aktie gibt es zu 218 Euro.

Auf Seite 2: Das passende Produkt



Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: BB Biotech AG, Franz-Georg Wenner

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 5,79 -1,24% Commerzbank
Nasdaq Inc 57,16 1,69% Nasdaq Inc

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit