INVESTMENT DES TAGES

BP-Aktie: Interessant dank solidem Boden

BP-Aktie: Interessant dank solidem Boden

WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001 Commerzbank

5,95 EUR
-0,05 EUR -0,87 %
29.08.2016 - 17:45
23.07.2015 06:36:00

Zugegeben, die Ölpreisschwäche bereitet British Petroleum derzeit einige Probleme, bislang kann sich das Unternehmen jedoch gut behaupten. Dank starkem Raffineriegeschäft entwickelte sich die BP-Aktie auf Jahressicht deutlich besser als der Rohstoff. Von Jörg Bernhard




Während in Dollar gerechnet die Nordseemarke Brent auf Jahressicht ein Minus von 47 Prozent zu verkraften hatte und bei der US-Sorte WTI sogar ein Minus von 51 Prozent zu Buche schlug, kann man das moderate Minus von 4,8 Prozent (auf Eurobasis) bei der BP-Aktie durchaus als relative Stärke einordnen. Sollte beim fossilen Energieträger ein neuerliches Preisbeben ausbleiben, stehen die Chancen auf eine erfolgreiche Bodenbildung des Ölwerts recht gut.



Analysten gehen davon aus, dass der Gewinn pro Aktie im Geschäftsjahr 2015 von 0,42 GBP auf 0,26 GBP sinken wird. Doch bereits für die kommenden beiden Jahre liegt der Konsens ihrer Prognosen bereits wieder mit 0,31 GBP (2016) bzw. 0,40 GBP (2017) deutlich höher. Auf den für Q1 2015 gemeldeten Gewinnrückgang von 3,2 Milliarden auf knapp 2,6 Milliarden US-Dollar reagierten die Börsianer erleichtert, da mit einem dickeren Minus gerechnet wurde. Auf die derzeitige Überproduktion von Rohöl bei zugleich geringerer Nachfrage reagierte das Management mit einem Zurückfahren der Investitionsvorhaben und Kostensenkungen. Während im Fördergeschäft ein Gewinneinbruch um über 86 Prozent zu beklagen war, gelang in der Raffineriesparte eine Verdopplung des Gewinns.


Summa summarum kann man den Tenor der Analysten jedoch lediglich als "neutral" bezeichnen. Von insgesamt 16 erfassten Analystenmeinungen wird fünfmal zum Kauf ("Buy") der BP-Aktie geraten, achtmal lautet das Analystenurteil Halten ("Hold"), während drei Aktienexperten den Titel zum Verkauf ("Sell") stellen. Eine fundamentale Kennzahl sieht bei der BP-Aktie besonders attraktiv aus - die Dividendenrendite. Treffen die Prognosen der Analysten ein, bietet BP mit mehr als sechs Prozent für die kommenden Jahre eine ausgesprochen üppige Dividendenrendite. Dies sollte den Stoxx 50-Wert vor überdurchschnittlich starken Kurseinbrüchen bewahren.

Aus charttechnischer Sicht vollzog die BP-Aktie in den vergangenen fünf Jahren einen Seitwärtstrend in einer Range von 3,60 bis 5,25 GBP. Aktuell bewegt sie sich zwar näher an deren unterer Begrenzung, ihr Verletzen kann jedoch als relativ unwahrscheinlich eingeschätzt werden. Auf dem aktuellen Kursniveau befindet sich zudem eine markante Unterstützungszone. Ende 2012 drehte der Titel genau hier deutlich nach oben. Um mit dem nachfolgend aufgeführten Capped-Bonus-Zertifikat den maximal möglichen Anlageerfolg zu erzielen, darf aber eine andere Marke auf keinen Fall verletzt werden - nämlich die im Bereich von 3,60 GBP angesiedelte Barriere.

Auf Seite 2: So sehen die Konditionen und Kennzahlen aus

Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: B P p.l.c.

Aktien in diesem Artikel

BP plc (British Petrol) 5,08 -0,82% BP plc (British Petrol)
Commerzbank 5,94 -1,46% Commerzbank

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (Brent) 49,39 -0,33
-0,66
Ölpreis (WTI) 47,09 -0,41
-0,86

Indizes in diesem Artikel

eb.rexx Government Germany 5.5-7.5 Performance 225,99
-0,08%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit