BO-TITELGESCHICHTE

Die heißesten Aktien unter fünf Euro

Die heißesten Aktien unter fünf Euro
23.10.2017 13:00:00

Hot Stocks bieten an der Börse die größten Kurschancen, bergen aber auch hohe Risiken. Wir stellen Ihnen neun Aktien vor, denen wir auf Sicht der kommenden zwölf Monate ein weit überdurchschnittliches Kurspotenzial zutrauen. Welche Regeln bei der Investition zu beachten sind. Von Christian Scheid

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel erschien am 24.05.2017 in Heftausgabe 21/2017

Volltreffer! Wer im vergangenen Jahr unserer Empfehlung gefolgt ist und Ende Juni Aktien der Biotechnologiefirma Evotec gekauft hatte, konnte seinen Einsatz mehr als verdreifachen. Kein Einzelfall: Die acht damals von uns als "Hot Stock" eingestuften Aktien legten im Schnitt um 48 Prozent zu, weit mehr als jeder deutsche Auswahlindex im gleichen Zeitraum. Das zeigt: Wer in ausgewählte Hot Stocks investiert, kann seinem Depot die nötige Würze verleihen und selbst einen haussierenden Gesamtmarkt noch deutlich outperformen.



Kursanstieg ist programmiert



Das Interessante daran: Alle Papiere notierten zum Zeitpunkt der Empfehlung bei weniger als fünf Euro. Die Gründe, warum gerade solche "Billigaktien" durch die Decke gehen, können beispielsweise in einer deutlichen Geschäftsbelebung, einem Turnaround oder dem Einstieg eines strategischen Investors liegen. Oftmals spielt bei den immensen Kurssprüngen aber auch ein wichtiger Psychoeffekt eine Rolle: das Gefühl, ein Schnäppchen zu machen. Viele Anleger halten Aktien mit einem "optisch" niedrigen Kurse für "billig" und steigen auch schon mal mit größeren Stückzahlen ein. Wenn solche Orders auf ein geringes Angebot treffen, ist ein steiler Kursanstieg programmiert.


Doch wer bei der Anlage in Hot Stocks erfolgreich sein will, muss einige wichtige Regeln beachten. Die eigentliche Arbeit findet bereits vor dem Kauf mit einer ausführlichen Analyse statt. Als Basis dafür können leicht zugängliche Informationen wie die Geschäftsberichte und aktuellen Meldungen der Unternehmen dienen. BÖRSE ONLINE hält zudem regelmäßig Kontakt zu vielen Vorständen, da diese natürlich am besten wissen, wie es um ihr Geschäft bestellt ist.

Da Prognosen von Bankanalysten für Gesellschaften unterhalb der Auswahlindizes oft Mangelware sind, schätzen und veröffentlichen wir wichtige Kennzahlen von vielen Small Caps selbst (siehe Seiten 57 bis 61). Bei den neun Hot Stocks der aktuellen Titelstory, die wir auf den folgenden Seiten ausführlich vorstellen, haben wir Ihnen diese Arbeit schon abgenommen. Dazu haben wir unsere Datenbank gezielt nach Werten durchkämmt, die auf Sicht der kommenden zwölf Monate das größtmögliche Potenzial bieten.

Der Kauf von Hot Stocks sollte ausschließlich mit Limit erfolgen. Denn diese Titel weisen meist einen sehr geringen Börsenwert auf. Zudem befindet sich in der Regel ein Großteil der Aktien in festen Händen, nur ein kleiner Teil ist frei handelbar. Oft reichen schon kleine Orders aus, um Kurse kräftig nach oben oder nach unten zu treiben.

Auch sollte niemals alles auf eine Karte gesetzt, sondern das Kapital stets auf mehrere Aktien verteilt werden. Dadurch kann auch ein eventueller hoher Verlust in einer Einzelposition verkraftet werden. Zudem empfiehlt es sich, niemals das gesamte Kapital in die riskanten Werte zu stecken: Investments in Hot Stocks sollten insgesamt niemals über den Status einer Depotbeimischung hinausgehen.

Auf Seite 2: Behutsam vorgehen



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11 Weiter

Weitere Links:


Bildquelle: bildfokus/iStockphoto, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Ball Corp. 36,00 1,53% Ball Corp.
Coreo AG 1,98 3,88% Coreo AG
curasan AG 1,22 -5,81% curasan AG
DWS Ltd. 0,92 1,55% DWS Ltd.
EVOTEC AG 18,50 -1,41% EVOTEC AG
Heidelberger Druckmaschinen AG 3,34 0,03% Heidelberger Druckmaschinen AG
HolidayCheck AG 2,84 0,71% HolidayCheck AG
Intershop AG 413,74 0,23% Intershop AG
Intershop Communications AG 1,91 1,59% Intershop Communications AG
KUKA AG 222,00 6,42% KUKA AG
MagForce AG 7,66 -0,45% MagForce AG
PVA TePla AG 6,90 -1,54% PVA TePla AG
QSC AG 1,75 -1,24% QSC AG
SMC Corp. 296,87 0,40% SMC Corp.
SYGNIS AG 1,59 -2,34% SYGNIS AG

Aktienempfehlungen zu Per-Se Technologies Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.02.17 Per-Se Technologies Hold Maxim Group
19.07.16 Per-Se Technologies Buy H.C. Wainwright & Co.
22.12.15 Per-Se Technologies Buy Maxim Group
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

MDAX 26.049,81
-0,01%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit