TRADING TIPP

DAX auf Sechs-Wochen-Hoch: Was Anleger jetzt tun sollten

DAX auf Sechs-Wochen-Hoch: Was Anleger jetzt tun sollten

WKN: 931020 ISIN: US7135693098 Per-Se Technologies Inc.

09.09.2017 04:25:01

Schon wieder um etwa 500 Punkte hatte sich der DAX erholt. Dem deutschen Blue-Chip-Index sollten aber noch einige schwierige Wochen bevorstehen, weshalb der Einstieg in eine tendenzielle Short-Position mit 13.000er-Schwelle lohnenswert erscheint. Von Stefan Mayriedl



Auf ein Sechs-Wochen-Hoch bei 12.363 Punkten ist der DAX gestern im Anschluss an die EZB-Sitzung gestiegen. Das sorgt noch einmal für eine schöne Gelegenheit, eine tendenzielle Short-Position aufzubauen, denn sowohl die Saisonalität, vor allem aber auch die Zyklik sprechen noch für mehrere Wochen für zumindest gedeckelte Börsen.

Besonders interessant sind dabei die Capped-Put-Plus-Scheine des Emittenten BNP Paribas. Unter den knapp 750 Scheinen konzentrieren wir uns auf jene 95, die noch in diesem Jahr auslaufen. Drei davon bieten einen Mindestgewinn von 20 Prozent und allesamt weisen eine Schwelle bei 13.000 Punkten auf, die damit also sogar über dem Rekordhoch liegt.

Auf Seite 2: Empfehlung der Redaktion



Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.183,53
0,46%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit