DAX 13.535 -1,1%  MDAX 27.271 -2,1%  Dow 32.833 0,1%  Nasdaq 13.008 -1,2%  Gold 1.794 0,3%  TecDAX 3.106 -1,8%  EStoxx50 3.715 -1,1%  Nikkei 28.000 -0,9%  Dollar 1,0214 0,0%  Öl 96,6 0,1% 
DIVIDENDEN-AKTIEN

11 Prozent Dividendenrendite - Aktien mit hoher Dividende aus Nordamerika

11 Prozent Dividendenrendite - Aktien mit hoher Dividende aus Nordamerika

WKN: A1W3NJ ISIN: CA8934631091 TransAlta Renewables Inc.

13,66 EUR
-0,12 EUR -0,87 %
09.08.2022 - 21:50
07.08.2022 06:40:00

Mit diesen drei Dividendenaktien aus Nordamerika erhalten Sie bis zu neun Prozent Dividendenrendite. Warum eine hohe Dividende gerade jetzt wichtig ist und worauf Anleger achten sollten. Von Johann Werther

In unsicheren Zeiten an der Börse sind unter Investoren vor allem Dividenden beliebt. Sie stellen eine gute Abwechslung zu den roten Kursverlusten dar und haben schon so manchen Anleger vom Verkaufen abgehalten. Allerdings sind hohe Dividenden meist ein Warnsignal für vergangene Kursverluste und eventuelles operatives Versagen. Doch welche nordamerikanischen Werte bieten eigentlich eine hohe Ausschüttungsquote ohne, dass man ständige Angst vor einer kommenden Insolvenz haben muss?

TransAlta Renewables (5,6 Prozent Dividendenrendite)


Die erste Aktie auf unserer Liste ist die TransAlta Renewables Aktie. Die Kanadier verwalten ein Portfolio von Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und Erdgas sowie andere Infrastrukturanlagen. Dazu gehören: 23 Windkraftanlagen, 13 Wasserkraftanlagen, sieben Erdgaserzeugungsanlagen, eine Solaranlage, eine Erdgaspipeline und ein Batteriespeicherprojekt. Damit erzeugt man eine Kapazität von über 2.537 Megawatt an Strom.

TransAlta Renewables ist damit gut aufgestellt für die Zukunft und die Transformation von Gas zu erneuerbaren Energien. Allerdings stellt sich die Frage, ob der Grund für die Dividendenrendite ein hoher Kursverfall ist. Die Antwort lautet: Nein. Mit Blick auf die Performance von fünf Jahren konnte TransAlta Renewables 42 Prozent an Wert zulegen.

Blackstone Mortgage Trust (8,6 Prozent Dividendenrendite)


Der Blackstone Mortgage Trust hingegen ist eine Immobilienfinanzierungsgesellschaft, die vorrangige Kredite vergibt, die durch Gewerbeimmobilien in Nordamerika, Europa und Australien besichert sind. Dividenden fließen an Aktionäre dabei direkt aus dem Darlehensportfolio und das ist auch der Grund, warum hier die Form als Real Estate Investment Trust gewählt wurde. Da es sich hier um Finanzierer handelt, profitieren diese natürlich sehr stark von den aktuellen Zinserhöhungen.

Das Geschäftsmodell des Mortgage Trust kennen einige Anleger auch von der P2P-Plattform Estate Guru, wo die Kredite ebenfalls durch erstrangige Grundschulden abgesichert sind. Für 2022 werden 8,6 Prozent an Dividende ausgeschüttet, was etwa 2,50 € je Aktie entspricht. Natürlich stellt sich bei einer solchen Dividendenrendite die Frage nach der Gesundheit des Unternehmens. Schaut man allerdings auf den Kurs, so bemerkt man keinen massiven Kursverfall, sondern ein kleines Plus von 14 Prozent über die letzten fünf Jahre.

Viper Energy Partners (11,26 Prozent Dividendenrendite)


Wer allerdings noch höhere Ausschüttungen möchte, kann sich einmal die Viper Energy Partners LP anschauen. Diese besitzt, erwirbt und verwertet Öl- und Erdgasvorkommen in Nordamerika. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Besitz und Erwerb von Mineral- und Lizenzgebühren in ölgewichteten Becken, hauptsächlich im Perm-Becken. Das Permian Basin besteht aus ungefähr 75.000 Quadratmeilen, die sich um Midland, Texas, befinden.

Aufgrund der vergangenen Steigerungen bei den Ölpreisen hat Viper Energy natürlich kräftig zugelegt. Auf Sicht von fünf Jahren steht für Aktionäre unter dem Stricht eine Verdopplung. Doch trotzdem schüttet die Gesellschaft kontinuierlich hohe Dividenden aus. Grund dafür ist, dass es nicht viel dafür benötigt, die aktuellen Förderstellen am Leben zu halten und die Sinnhaftigkeit neuer Explorationen ist auch wirtschaftlich mit Blick auf die Zukunft fragwürdig. Deswegen ist Viper Energys sicher keine Aktie für die Ewigkeit, kann aber Aktionären in den nächsten Jahren sicher noch eine Freude machen.

Fazit zu Aktien mit hoher Dividende


Tatsächlich gibt es einige Dividendenaktien aus Nordamerika, welche sich für Investoren lohnen könnten und die Schmerzen der aktuellen Kursverluste ausgleichen. Allerdings stellt eine Dividendenrendite keinesfalls die einzige Kennzahl für Investoren dar und erleichtert den Anleger auch nicht um eine intensive Analyse. Ausschüttungen sind und bleiben ein Bonuspunkt, welcher zum Kaufen einladen kann, aber keineswegs jener der darüber entscheiden sollte.

Aktien in diesem Artikel

TransAlta Renewables Inc. 13,66 -0,87% TransAlta Renewables Inc.

Nachrichten zu TransAlta Renewables Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu TransAlta Renewables Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit