CHARTCHECK

Adidas-Aktie auf Allzeithoch: Was jetzt noch im Kurs steckt

Adidas-Aktie auf Allzeithoch: Was jetzt noch im Kurs steckt

WKN: A1EWWW ISIN: DE000A1EWWW0 adidas

229,80 EUR
-2,30 EUR -0,99 %
23.04.2019 - 13:20
08.04.2019 17:05:00

Die Papiere von Adidas haben in der Vorwoche ein Allzeithoch erklommen. Damit stehen dem Kursverlauf des Sportartikelherstellers nun keine Widerstände mehr im Weg. Eine Kooperation mit dem Popstar Beyoncê begeistert die Anleger. Wie weit die Kurse jetzt noch laufen können, was Anleger zu Wochenbeginn hin wissen müssen und welche Strategie überzeugt. Von Manfred Ries


Ausgangssituation und Signal



Der Aktienkurs von Adidas korrigiert zu Wochenbeginn um 0,64 Euro. Dieses Minus ist als gesunde Korrektur auf die Kursgewinne der vergangenen Woche zu betrachten: Die Notierungen sind im Wochenverlauf um 5,4 Prozent nach oben gesprungen und haben dabei ein neues Allzeithoch markiert. Zum Hintergrund: US-Popstar Beyoncé arbeitet künftig für Adidas. Wie Börse Online bereits in der vergangenen Woche verkündet hat, will Beyoncé künftig für den Sportartikelhersteller unter anderem Schuhe und Kleidung entwerfen. Die Börse hofft auf einen neuen Wachstumszyklus.

Das bisherige Allzeithoch im Adidas-Chart wurde am vergangenen Freitag bei 228,40 Euro markiert und dient den Kursen des im DAX notierten Sportartikelherstellers fortan an Widerstand nach oben. Dabei sollte diese Preislinie jedoch keine allzu große Hürde darstellen. Die Titel von Adidas bewegen sich sowohl in der kurzfristigen als auch im der langfristigen Betrachtung in einem intakten Aufwärtstrendkanal nach oben (blau schraffiert im Tages- / Monatschart). Dabei präsentieren sich die Preise aktuell solide unterstützt. Insbesondere die aufstrebende 21-Tagelinie (grüne Kurve) bei derzeit 215 Euro sollte im Rahmen etwaiger Korrekturen ihren unterstützenden Charakter entfalten.

Die Charts im Detail


Wie geht es weiter? Die Aktien von Adidas überzeugen mit ihrer Kursstärke und das neue Allzeithoch ist als Befreiungsschlag zu bewerten. Langfristig orientiere Anleger haben den Verlauf der 200-Tagelinie als Unterstützung im Blick; dieser gleitende Durchschnitt hat sich letztmalig im März als Sprungbrett nach oben bewährt (gelb markiert im Wochenchart). Das nächste Kursziel veranschlagen wir im Bereich um 260 / 280 Euro.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart




Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Produkt der Emittentin Morgan Stanley zielt auf steigende Notierungen bei den Aktien von Adidas ab. Der Hebel liegt bei 8,1. Würden die Notierungen des Adidas-Papiers bis auf 280 Euro steigen, so würde sich mit dem nachfolgenden Derivat ein Gewinn von knapp 150 Prozent einstellen. Doch selbst Notierungen von "nur" 260 Euro würden den Preis des Derivats um mehr als 100 Prozent nach oben treiben.

Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 280,00
Oberes Ziel 1 228,40
Unteres Ziel 1 215,00
Unteres Ziel 2 201,74


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert ADIDAS AG NA O.N.
Produktvorstellung Turbo Bull
WKN MC063P
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 197,96
Knock-Out-Schwelle 197,96
Hebel 8,07
Kurs in EUR 2,85


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Weitere Links:


Bildquelle: adidas Group

Aktien in diesem Artikel

adidas 229,80 -0,99% adidas
Morgan Stanley 41,97 -0,93% Morgan Stanley

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.19 adidas Neutral JP Morgan Chase & Co.
16.04.19 adidas Halten DZ BANK
16.04.19 adidas Hold Deutsche Bank AG
15.04.19 adidas buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.04.19 adidas buy Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.197,09
-0,21%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit