EURO AM SONNTAG-TITEL

Aktien-Kracher aus den USA: Amerikas heimliche Börsenstars

Aktien-Kracher aus den USA: Amerikas heimliche Börsenstars

WKN: A1XEDG ISIN: US29271Y1064 Energie Holdings Inc

07.05.2019 02:40:00

Niedrige Zinsen und eine starke Konjunktur treiben die Kurse an der Wall Street seit Jahren in die Höhe. Manche Titel ragen aus der Masse heraus - und kaum einer kennt sie. Von Florian Westermann, Euro am Sonntag

Der DAX steht wieder über 12.000 Punkten. Das ist erfreulich nach dem Absturz Ende 2018. Der Leitindex, an dem sich viele Anleger hierzulande orientieren, notiert rund zwölf Prozent unter seinem Rekord. Ganz anders die Wall Street: Der S & P 500 läuft schnurstracks Richtung Höchstmarke. Nur wenige Punkte fehlen dem Index der 500 größten börsennotierten US-Unternehmen noch bis zum Allzeithoch.

Allein seit Anfang Januar kletterte der S & P 500 um 16 Prozent. Noch beeindruckender ist die Entwicklung der vergangenen 20 Jahre: In diesem Zeitraum hat sich der Index trotz Dotcom-Blase und Finanzkrise mehr als verdreifacht, wenn man die Dividenden mit einrechnet. Der DAX hat sich verdoppelt.

Für Anleger war es also sehr lukrativ, sich näher mit US-Aktien zu befassen. Die Chancen stehen gut, dass dies noch eine Weile so bleibt. Denn ein Ende des Booms an der Wall Street ist nicht in Sicht, eine Dollarschwäche, die Euroanleger belasten würde, auch nicht. Die US-Wirtschaft wird 2019 das zehnte Jahr in Folge wachsen: Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) rechnet mit 2,6 Prozent Zuwachs bei der Wirtschaftsleistung. 2020 soll das Plus bei 2,2 Prozent liegen. Damit lassen die USA die Eurozone weit hinter sich: Hier erwarten Experten Wachstumsraten von 1,0 Prozent im laufenden und 1,2 Prozent im nächsten Jahr.

Kaufen, lesen, profitieren!

Aktuelle Informationen, gründliche Recherchen, konkrete Empfehlungen: €uro am Sonntag weiß, wie die Finanzwelt funktioniert.

Zu unseren Angeboten

Fed spielt mit


Es gibt aber auch Brandherde. Die Dynamik der US-Wirtschaft könnte sich abschwächen, warnt Jerome Powell, Chef der US-Notenbank Federal Reserve. Im Mittelpunkt stehen die von Präsident Donald Trump angezettelten Handelskriege mit China und der EU sowie der Brexit. Im Zollstreit mit China gibt es jedoch inzwischen Hoffnung auf eine baldige Lösung.

Von kurzfristigen Störfeuern abgesehen dürften die US-Börsen auf Rekordkurs bleiben. Das liegt auch an der neuerlich großzügigen Geldpolitik der Fed. Die obersten Währungshüter der USA wollen die Zinsen in diesem Jahr nicht weiter erhöhen. 2018 hatte die Fed insgesamt viermal an der Zinsschraube gedreht. Für 2020 rechnen Beobachter derzeit mit nur einer Zinserhöhung.

Doch mit welchen Aktien profitieren Anleger optimal von der nachhaltigen Hausse in den USA? €uro am Sonntag hat den S & P 500 gründlich unter die Lupe genommen und die Titel herausgesucht, die in den vergangenen 20 Jahren besser liefen als der Index. Zu den Spitzenreitern zählen Aktien wie die des Energydrinkherstellers Monster Beverage mit einem Ertrag von fast 63.000 Prozent - das entspricht einer jährlichen Rendite von monströsen 38 Prozent. Der Haken: Viele Topwerte wie Monster sind sehr volatil.

Wir suchten jedoch Aktien, die ohne größere Korrekturen stetig stiegen - und somit die Nerven der Anleger schonen. Am Ende landeten acht Unternehmen auf der Empfehlungsliste. Alle behaupten eine starke Stellung in ihrem jeweiligen Markt. Überdies haben unsere acht Favoriten beste Aussichten auf nachhaltiges Wachstum auch in den kommenden Jahren.

Auf Seite 2: Church & Dwight und Danaher


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: Carlo Allegri/Reuters

Aktien in diesem Artikel

BlackRock Inc. 387,70 -0,08% BlackRock Inc.
BNP Paribas S.A. 43,92 0,54% BNP Paribas S.A.
Capgemini SE Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-5 Sh 23,12 0,74% Capgemini SE Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-5 Sh
Danaher Corp. 118,20 1,27% Danaher Corp.
Darden Restaurants Inc. 106,90 -2,18% Darden Restaurants Inc.
Ecolab Inc. 162,82 -1,08% Ecolab Inc.
Fastenal Co. 27,49 -2,54% Fastenal Co.
Firma Holdings Corp 0,02 24,22% Firma Holdings Corp
Fiserv Inc. 77,06 0,13% Fiserv Inc.
Fortive Corp When Issued 70,94 0,60% Fortive Corp When Issued
Home Depot Inc., The 170,00 0,90% Home Depot Inc., The
Intuit Inc. 228,50 3,60% Intuit Inc.
Monster Beverage Corp 56,16 -1,16% Monster Beverage Corp
Stryker Corp. 164,84 0,11% Stryker Corp.

Nachrichten zu Energie Holdings Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Energie Holdings Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.011,04
0,49%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit