BO-TITELGESCHICHTE

BB Biotech, Henkel und Co.: Mit diesen Aktien trotzen Anleger Trump

BB Biotech, Henkel und Co.: Mit diesen Aktien trotzen Anleger Trump
19.09.2018 04:10:00

Die Sorge vor einem globalen Handelskonflikt sorgt für Nervosität an den Finanzmärkten. Abseits politischer Turbulenzen präsentieren sich jedoch etliche Branchen in robuster Verfassung. Acht Aktien, die jetzt ein Kauf sind. Von Stefan Riedel

Von einem Sommerloch an den Börsen kann in diesen August-Wochen keine Rede sein. Dabei sind es nicht unbedingt die Nachrichten aus einzelnen Branchen oder Unternehmen, die für Unruhe sorgen. Stattdessen hängt die Sorge vor einem eskalierenden Handelsstreit zwischen den USA, Europa und China wie ein Damoklesschwert über den Finanzmärkten. Leidtragende sind vor allem Branchen, die stark miteinander vernetzt sind - wie die Automobilindustrie und Autozulieferer oder Anlagenbauer und Elektronikkonzerne. Aktuell verschärft sich der Handelskonflikt zwischen Washington und Peking, die in der Vorwoche neue Importzölle in Höhe von 25 Prozent gegeneinander verhängt haben. Es geht um Güter mit einem Wert von jeweils 50 Milliarden US-Dollar.



Unterdessen droht die Türkei in eine Wirtschafts- und Finanzkrise zu rutschen. Und in Europa dürfte es spätestens im Oktober neuen Konfliktstoff geben, wenn die populistische Regierung in Italien ihren Haushaltsentwurf für 2019 vorlegt - sie dürfte höhere Ausgaben planen und eine massive Neuverschuldung in Kauf nehmen.


US-Börsen auf Rekordkurs



Die Reaktionen an den Finanzmärkten fallen völlig unterschiedlich aus. In den USA schickt sich der S & P 500 an, sein bisheriges Allzeithoch vom Januar dieses Jahres zu toppen. Zwei Kurstreiber geben den Ausschlag. Die US-Konjunktur läuft auf Hochtouren. Vor diesem Hintergrund haben etliche US-Firmen in der jüngsten Berichtssaison ihre Gewinnprognosen nach oben revidiert. Für 2018 erwarten die Konsensschätzungen der Analysten nun ein durchschnittliches Gewinnwachstum um 22 Prozent. Mit Ausnahme der Schweiz ist das der mit Abstand höchste Wert unter allen Industrienationen.

In Europa verbuchen dagegen mit Ausnahme des französischen CAC 40 alle führenden Länderindizes seit Jahresanfang Verluste. So dürften etwa etliche DAX-Unternehmen unter den Folgen eines globalen Handelskonflikts leiden. Wesentlich besser aus der Affäre zieht sich da der MDAX. Zwar sind seine zahlreichen mittelständischen Mitglieder stark exportorientiert, doch häufig besetzen sie erfolgreich lukrative Marktnischen.

Aber auch wenn sich die wirtschaftliche Großwetterlage in diesem Jahr eingetrübt hat und die Märkte unruhig bleiben - nichts deutet zurzeit auf größere Kurseinbrüche oder gar einen Börsencrash hin. Die meisten Finanzexperten sind sich darüber einig, dass die globale Konjunktur weiterhin in robuster Verfassung bleibt. "Die Unternehmensgewinne steigen und die Zinsen sind immer noch niedrig. Von daher dürften die Stimmungsindikatoren keine weitere negative Dynamik entfalten, was die Märkte positiv beeinflussen sollte - solange das Thema Handelskrieg nicht weiter eskaliert", sagt Ulrich Stephan, Chefanlagestratege der Deutschen Bank für Privat- und Firmenkunden.

Darüber hinaus könnten sich die politischen Gewitterwolken bald auflockern, wenn nach den Kongresswahlen in den USA im November die Rhetorik von US-Präsident Donald Trump im Hinblick auf künftige Handelsschranken an Schärfe verlieren wird. Umfragen signalisieren, dass seine Republikanische Partei dort einen Rückschlag erleiden könnte.

Robert Halver, Kapitalmarktexperte der Baader Bank, sieht für Europa bereits erste Anzeichen der Entspannung im Konflikt mit den USA: "Die US-Industrie benötigt Vorprodukte und Elektroprodukte aus Europa und wäre von einem eskalierenden Zollstreit betroffen." Die transatlantischen Handelsbeziehungen, sagt Halver weiter, könnten sich zu einer Vernunftehe entwickeln und angesichts des Protektionismus in der chinesischen Wirtschaft sei auch Europa daran interessiert, sich eine Tür in die USA offen zu halten.

Noch optimistischer ist Holger Schmieding, Chefvolkswirt der Berenberg Bank: "Die jüngsten Entwicklungen zeigen: Wenn beschlossene Gegenmaßnahmen beginnen, auch der US-Wirtschaft wehzutun, dann lenkt auch Trump ein." Das Potenzial für positive Überraschungen im zweiten Halbjahr schätzt der Berenberg-Experte größer ein als die Gefahr weiterer Kursrückschläge: "Ich sehe gute Chancen, dass die Märkte die Rückschläge aus dem ersten Halbjahr ausbügeln können. Gerade Europa hat von der Bewertungsseite weiterhin Nachholpotenzial."



Gestützt wird Schmiedings Einschätzung durch die Tatsache, dass die Gewinnschätzungen für europäische Firmen in diesem Jahr stärker zugelegt haben als die jeweiligen Börsenindizes. Folglich sind die Aktienbewertungen gesunken. Zu den europäischen Börsenstars in diesem Jahr zählen vor allem die Wertpapiere von Technologie- und Energiekonzernen. Dagegen gerieten Banken im Zuge der Türkei-Krise wieder in den Abwärtssog.

Auf Seite 2: Mehr defensiv, weniger zyklisch



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11 Weiter

Weitere Links:


Bildquelle: Olivier Le Queinec/Fotolia, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Adecco SA 47,06 -0,51% Adecco SA
Amadeus FiRe AG 97,90 0,20% Amadeus FiRe AG
Baader Bank AG 1,89 0,53% Baader Bank AG
Beiersdorf AG 98,60 1,34% Beiersdorf AG
Deutsche Bank AG 10,54 1,60% Deutsche Bank AG
Engie SA (spons. ADRs) 12,30 1,65% Engie SA (spons. ADRs)
Firma Holdings Corp 0,04 -0,79% Firma Holdings Corp
Hannover Rück 120,30 0,84% Hannover Rück
Hypoport AG 198,80 1,64% Hypoport AG
Merck KGaA 87,16 0,53% Merck KGaA
NVIDIA Corp. 226,04 -0,06% NVIDIA Corp.
Randstad Holding N.V. 48,41 -0,80% Randstad Holding N.V.
Unilever plc 47,79 0,52% Unilever plc

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.430,88
0,85%
MDAX 26.344,15
0,07%
SDAX 12.125,26
-0,54%
CAC 40 5.494,17
0,78%
Nasdaq Biotech 3.730,95
-0,55%
eb.rexx Government Germany 5.5-7.5 Performance 221,92
0,11%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit