DAX 15.495 0,1%  MDAX 34.509 0,4%  Dow 35.259 -0,1%  Nasdaq 15.301 1,0%  Gold 1.781 0,9%  TecDAX 3.731 0,3%  EStoxx50 4.163 0,3%  Nikkei 29.216 0,7%  Dollar 1,1659 0,4%  Öl 85,0 1,0% 
BÖRSE ON AIR

Börse on air: Johannes Hirsch - "Der Börse bleibt die Phantasie erhalten"

Börse on air: Johannes Hirsch -
15.10.2021 07:01:00

Die Berichtssaison startet: SAP, Gerresheimer und Großbanken wie JP Morgan haben bereits den Anfang gemacht. Die Wachstumsprognose in Deutschland wurde gesenkt. Es handle sich um Wirtschaftswachstumszahlen, die nur verschoben, aber nicht aufgehoben seien. Wie das gemeint ist, erklärt Multi-Asset-Manager Johannes Hirsch im Interview zum Anhören.


In Kooperation mit Börsen Radio Network AG


"Die Zahlen werden dementsprechend für das nächste Jahr nach oben gesetzt", sagt der Multi-Asset-Manager Johannes Hirsch von der antea Vermögensverwaltung GmbH, "die hohen Inflationsraten sind basisbedingt. Der Börse bleibt die Phantasie erhalten. Ich halte die Entwicklung an den Börsenkursen für sehr berechtigt." Ein wichtiger Indikator, der aber in der Berichtsaison kaum zum Ausdruck komme, sei die Verknappung. "In Europa muss man nun ganz genau auf die Tarifverhandlungen schauen. Noch können wir von einer Lohn-Preis-Spirale nichts sehen."

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit