INTERVIEW ALEXANDRA ANNECKE

Deutsche Bank-Commerzbank-Fusion: "Mehrere Milliarden Euro Kapitalbedarf"

Deutsche Bank-Commerzbank-Fusion:

WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001 Commerzbank

7,33 EUR
-0,05 EUR -0,65 %
21.05.2019 - 19:56
20.03.2019 01:40:00

Deutsche Bank und Commerzbank wollen fusionieren. Alexandra Annecke ist Fondsmanagerin und Bankenexpertin bei der Fondsgesellschaft Union Investment, die maßgebliche Anteile an beiden Häusern hält. Von Wolfgang Ehrensberger

BÖRSE ONLINE: Wie sehen Sie als Vertreterin eines Großaktionärs die Fusionsgespräche von Deutscher Bank und Commerzbank?
Alexandra Annecke:
Auf dem Papier kann die Fusion attraktiv sein. In der Praxis gibt es jedoch hohe Umsetzungsrisiken. Die Banken könnten sich zu stark mit sich selbst beschäftigen, Kunden könnten sich abwenden und die Integration der IT-Landschaft ist komplex. Außerdem könnten die regulatorischen Anforderungen steigen.



Ist jetzt mit einer milliardenschweren Kapitalerhöhung zu rechnen?
Im Falle einer Übernahme der Commerzbank durch die Deutsche Bank ist eine Kapitalerhöhung sehr wahrscheinlich. Für die Neubewertung der Bilanz der Commerzbank, die zu erwartenden Restrukturierungskosten und den möglichen Aufbau eines Sicherheitspuffers könnten mehrere Milliarden Euro nötig sein.


Welche Fragen müssen jetzt am dringendsten geklärt werden?
Aus Aktionärssicht: Wie die Transaktion strukturiert wird. Daraus folgt die Frage, wie hoch der Kapitalbedarf ausfällt und aus welchen Quellen er gedeckt wird. Die Deutsche Bank ist noch auf Jahre damit beschäftigt, die Postbank zu integrieren. Das wirft die wichtige Frage auf, in welchem Ausmaß Synergien gehoben werden können und wie schnell. Die Fusion ist auf die Schaffung eines nationalen Champions und Partners der deutschen Exportwirtschaft gerichtet. Darüber hinaus bleibt aber die bedeutende strategische Frage nach dem künftigen Zuschnitt der Investmentbank, die sich immer wieder als großer Belastungsfaktor erweist.

Weitere Links:


Bildquelle: Union Asset Management Holding AG

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 7,33 -0,65% Commerzbank
Deutsche Bank AG 6,71 0,42% Deutsche Bank AG

Aktienempfehlungen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.05.19 Commerzbank Neutral UBS AG
13.05.19 Commerzbank Neutral Goldman Sachs Group Inc.
10.05.19 Commerzbank Sector Perform RBC Capital Markets
09.05.19 Commerzbank Neutral Credit Suisse Group
09.05.19 Commerzbank Equal-Weight Morgan Stanley
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit