DSW-DIVIDENDENSTUDIE

Die Tops & Flops des Dividendenjahrgangs 2014

Die Tops & Flops des Dividendenjahrgangs 2014
18.04.2014 07:14:00

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) und die FOM Hochschule haben den gesamten deutschen Aktienmarkt mit Blick auf die Gewinnausschüttungen untersucht. Hier die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.



Der Dividendenjahrgang 2014 auf einen Blick

- Die Summe der Dividendenzahlungen in Prime, General und Entry Standard wird sich 2014 auf 37,3 Mrd. Euro belaufen und damit den Vorjahreswert nur marginal übertreffen.

- Rund die Hälfte der 160 DAX-, MDAX-, SDAX- und TecDAX-Firmen schüttet mehr aus als 2013, während nur ein Sechstel die Dividende senkt - darunter allerdings die einstigen Ausschüttungs-Schwergewichte Deutsche Telekom, E.ON und RWE, deren Kürzungen in Summe 2,4 Mrd. Euro ausmachen.

- Insgesamt zahlen mehr Unternehmen als je zuvor Dividende, wobei die Ausschüttungsquoten vielfach unterhalb des DSW-Ziels von 50% stagnieren und die Renditen (spiegelbildlich zu den Aktienkursen) gefallen sind.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Bildquelle: Oliver Boehmer/bluedesign/Fotolia

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit