BO-TITELGESCHICHTE

Dividendenjäger aufgepasst: 20 Aktien mit königlichen Ausschüttungen

Dividendenjäger aufgepasst: 20 Aktien mit königlichen Ausschüttungen

WKN: A1EWWW ISIN: DE000A1EWWW0 adidas AG

208,40 EUR
-2,50 EUR -1,19 %
24.09.2018 - 17:35
20.09.2018 04:10:00

Es gibt sie: Unternehmen, die ihre Ausschüttungen schon seit Jahrzehnten erhöhen. Dank dieser Fähigkeit eignen sich deren Papiere bestens zur Lebensfinanzierung. Wir stellen 20 Dividendenwerte vor, die diese Tradition auch in Zukunft fortsetzen dürften.

Wer arbeitet denn gern viel und hart für sein Geld? In Zeiten, in denen eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Freizeit immer wichtiger wird, vermutlich eher wenige Menschen. Regelmäßig Einkünfte zu generieren, ohne viel dafür tun zu müssen, klingt utopisch. Aber zum Glück gibt es die Börse. Dort findet man Aktien von Unternehmen, mit denen sich dieser Traum verwirklichen lässt, zumindest teilweise. Es handelt sich um Konzerne, die ihre Ausschüttungen im Idealfall schon seit mehr als 25 Jahren, besser noch seit über 50 Jahren erhöhen. Anleger sprechen hier von Dividendenaristokraten beziehungsweise von Dividendenkönigen.



Warum diese Titel und ihre Dividenden so wertvoll sind, verdeutlicht eine Beispielrechnung auf Seite 14. Ergänzen lässt sich dieses Ergebnis mit Daten von Ned Davis Research. Das US-Analysehaus hat für die Zeit von Ende Januar 1972 bis Ende 2017 ermittelt, welchen Wertzuwachs Aktien mit unterschiedlicher Dividendenpolitik erzielten. Demnach schnitten Dividendenkürzer und Firmen, die ihre Dividende sogar gestrichen haben, am schlechtesten ab, Dividendenerhöher und -initiatoren dagegen am besten.




Auf Erhöher setzen



Ebenfalls interessant: Das Risiko war bei den Dividendenerhöhern und -initiatoren am niedrigsten und bei den Dividendenkürzern und streichern am höchsten. Laut einer Analyse des US-Finanzdienstleisters Morningstar resultierten von 1930 bis 2017 beim Index S & P 500 Total Return 58 Prozent der Wertzuwächse aus Kursgewinnen und immerhin 42 Prozent aus Ausschüttungen. Andere Studien wiesen zudem die Bedeutung angemessener Ausschüttungsquoten nach. Das ist nachvollziehbar, denn wer über seine Verhältnisse ausschüttet, ist später von Kürzungen bedroht, und das bestraft die Börse. Selbstverständlich sind Dividendenaktien kein Allheilmittel. Auch auf ihnen basierende Anlagekonzepte laufen mal besser, mal schlechter. Bei steigenden Zinsen zum Beispiel droht eine Schwächephase, weil Anleihen dann attraktiver erscheinen. Langfristig gesehen sind Anleger mit den richtigen Dividendentiteln aber gut aufgestellt - das hat die Börsenhistorie eindrucksvoll bewiesen.

Nach echten Dividendenperlen zu suchen ist also sinnvoll. Und Dividendenjäger haben es aktuell leicht wie nie. Denn laut dem Index Janus Henderson Global Dividend erhöhten sich die Ausschüttungen weltweit im zweiten Quartal 2018 um 12,9 Prozent auf rekordhohe 497,4 Milliarden Dollar. Damit sind die Zahlungen seit 2009 um mehr als 80 Prozent gestiegen. Und auch für 2019 rechnet der britische Vermögensverwalter mit steigenden Ausschüttungen.

Auf Seite 2: Hohe Qulifikationshürden



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Dado Ruvic/Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

adidas AG 208,40 -1,19% adidas AG
Amazon 1.638,48 -0,29% Amazon
Bechtle AG 87,40 0,46% Bechtle AG
Bunzl plc 26,42 0,00% Bunzl plc
Ecolab Inc. 134,21 -0,59% Ecolab Inc.
Emerson Electric Co. 65,24 -1,15% Emerson Electric Co.
Fresenius SE & Co. KGaA (St.) 62,10 -0,48% Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Grainger Inc., W.W. 300,14 0,05% Grainger Inc., W.W.
Iren S.p.A. 2,10 0,00% Iren S.p.A.
Kerry Group plc 93,50 0,00% Kerry Group plc
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. 305,65 0,21% LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A.
Microsoft Corp. 97,39 0,04% Microsoft Corp.
PepsiCo Inc. 97,00 -1,02% PepsiCo Inc.
Pool Corp. 141,18 0,00% Pool Corp.
SAP SE 103,46 -0,61% SAP SE
Sika AG 125,10 0,00% Sika AG
Unilever plc 47,13 -1,38% Unilever plc
VIB Vermögen AG 22,50 0,00% VIB Vermögen AG

Aktienempfehlungen zu adidas AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
07.09.18 adidas buy Commerzbank AG
06.09.18 adidas buy HSBC
29.08.18 adidas Hold Warburg Research
15.08.18 adidas Outperform RBC Capital Markets
13.08.18 adidas buy UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit