GASTBEITRAG

Geld und Glück: "Gibt es Regeln, wie Geld glücklich machen kann?"

Geld und Glück:
24.02.2020 03:10:00

In dieser Rubrik beantworten Experten in unregelmäßiger Folge Fragen zum Thema Geld und Psychologie. Es gibt drei Kategorien: Börse und Psychologie, Geld und Partnerschaft sowie Geld und Glück.

Ja, solche Regeln gibt es. Andererseits stellt sich die Frage, ob Regeln an sich wirklich glücklich machen. Regeln ordnen und geben Struktur. Das ist wichtig, auch beim Thema Geld. Die einzige Regel, wie Geld glücklich macht, ist durch Ihr erlebbares Glück. Dafür sind Sie verantwortlich. Täglich, in all Ihrem Handeln und Empfinden mit Geld.

Dafür ist es im ersten Schritt wichtig, das zu eliminieren, was vom persönlichen Glück mit Geld abhält. Das ist sehr individuell. Wie lautet Ihre Antwort auf die Frage: Was macht Sie unglücklich in Verbindung mit Geld? Es kann sein, dass Sie das Geld alltäglich zu sehr antreibt. Weil Sie in Ihren Gedanken und Ihrem Tun viel zu sehr um dieses Thema kreisen, während Ihr Glück hintenansteht. Und diese Momente können Stunden, Tage oder Monate dauern. Deshalb hecheln viele Menschen auf das Wochenende hin, um endlich Zeit für ihr Glück zu haben. Doch damit ist oft das Wochenende schon so überfrachtet - sowohl zeitlich als auch an emotionalen Erwartungen -, dass das Glück von vornherein getrübt wird. Es kann auch sein, dass Sie unter zu großem Leistungsdruck stehen oder sogar perfektionistische Ansprüche an sich stellen. Das verhindert Ihr Glück, und somit auch Ihr Glück mit Geld. Denn dadurch genießen Sie Ihren Erfolg, alles Erreichte und Ihr verfügbares Geld und Vermögen viel zu wenig.

Dann ist es wichtig, dass Sie erst einmal für sich in Ruhe prüfen: Woher genau kommen der Leistungsdruck und der hohe Anspruch? Und wie können Sie diesen konkret reduzieren? Oft liegen dahinter Ängste, dann nicht mehr gut genug zu sein. Doch wenn dies der Fall ist, ist es besser, Sie stellen sich diesem Thema und lösen es. Indem Sie begreifen, dass Sie gut genug sind, so wie Sie sind, erleben Sie größeres Glück. Und wenn Sie größeres Glück erleben, wird es umso leichter, auch mehr Glück mit Ihrem Geld zu erleben.

Börsenkompetenz seit über 30 Jahren

Wöchentlich mehr Themen, Strategien, Tipps und Empfehlungen von den Profis. Abonnieren Sie jetzt BÖRSE ONLINE!

Zu unseren Angeboten

Das heißt also: Geld macht dann glücklicher, wenn Sie schon mit dem Glück tanzen, weil Sie wissen, was Sie glücklich macht. Dann können Sie das Glück auch ins Geld bringen und mit jedem Euro mehr Glück erleben - beim Einnehmen, Ausgeben, Investieren, Vermehren. Sie werden dann auch einfach mit der nächsten Kugel Eis mehr Freude haben und fühlbar mehr Glück erleben. Damit hat Ihnen Ihr investiertes Geld sofort Freude und Glück gebracht. Wenn Sie mit Geld einfach nur Dinge tun, ohne zu fühlen, werden Sie auch Ihr Glück zu wenig fühlen.

Damit sind wir bei einem entscheidenden Glücksfaktor in Verbindung mit Geld: Fühlen. Fühlen kommt leider häufig zu kurz bei all dem Stress, der Anspannung, allen täglichen To-dos und Herausforderungen. Doch je weniger Sie fühlen, umso weniger Zugang haben Sie auch zu Ihrem Glücksgefühl. Schlimmstenfalls machen Sie immer mehr Ihr Geld für Ihr Glück verantwortlich und glauben, dass mit mehr Geld alles leichter und besser wird und dann mehr Glück, schönere Urlaube oder Ähnliches möglich werden. Doch in Wahrheit begeben Sie sich damit in die Abhängigkeit des Geldes. Sie machen Ihr Glück vom Geld abhängig. Damit opfern Sie Ihr längst mögliches Glück.

Glück ist keine Abhängigkeit von etwas oder jemandem - weder von Geld noch von einer Beziehung. Unabhängig und frei und glücklich sind Sie, wenn Sie sich für Ihr Glück entscheiden und dies in Ihrem Alltag nähren. Indem Sie es fühlen und sich die Zeit nehmen, es zu fühlen.

Am besten, während Sie täglich bewusst etwas tun, was Sie konkret glücklich sein lässt. Sei es für eine Minute, eine Stunde oder ein ganzes Wochenende. Die Zeit ist weniger entscheidend. Entscheidend ist, dass Sie es tun: sich für Ihr Glück entscheiden, es fühlen und sich täglich mehr Gelegenheit geben, dies zu vermehren. Dann wird es immer leichter, in Verbindung mit Geld Glück zu erleben und dieses Glück weiterzugeben.

Nicole Rupp ist Finanzexpertin für Glück im Geld und Erbe. Als Diplom-Betriebswirtin, systemischer Coach und ehemalige Finanzberaterin gründete sie 2003 ein eigenes Unternehmen mit ihrer Marke Geldbeziehung® (www.geldbeziehung.com). Seither berät und begleitet die zweifache Mutter Menschen dabei, mehr Glück, Freiheit und Lebensfreude mit ihrem Geld und Vermögen zu erleben. Sie ist Key-Note-Speaker und Autorin, etwa des "Geld-Guides".

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit