CHARTCHECK

JD.com-Aktie nahe Jahreshoch: Was den Titel so attraktiv macht

JD.com-Aktie nahe Jahreshoch: Was den Titel so attraktiv macht

WKN: A2AJ0M ISIN: US34634E1029 FORM Holdings Corp

27.03.2020 05:30:00

Der Aktienkurs von JD.com, einem chinesischen Internetunternehmen, präsentiert sich gegenwärtig stark. Auch wenn die Gewinne vom Hochkurse vom Mittwoch bis Handelsende wieder verflogen sind, so bleibt der übergeordnete Aufwärtstrend doch intakt. Normalisiert sich die Situation in Asien, könnten die Aktien von JD.com zu den Outperformern zählen. Was Anleger jetzt wissen müssen. Von Manfred Ries

Ausgangssituation und Signal



Die Aktien von JD.com präsentierten sich am Mittwoch zunächst sehr fest mit einem Plus von bis zu 4,7 Prozent im Tagesverlauf. Dieser Gewinn konnte aber nicht aufrechterhalten werden und die Anteilsscheine gingen zum gleichen Kurs wie zur Tageseröffnung aus dem Handel. Es blieb ein Plus von 0,8 Prozent gegenüber dem Vortag. Die Gewinnmitnahmen vom Mittwoch gebühren den vorangegangenen Kursgewinnen; die Wochenperformance beläuft sich auf immerhin 9,7 Prozent. Ende 2018 kostete eine Aktie weniger als 20 US-Dollar. Zwischenzeitlich haben sich die Kurse verdoppelt. Unterstützung im kurzfristigen Bereich erfährt die JD.com-Aktie durch den Verlauf der 21-Tagelinie (rosa Verlauf) bei aktuell 40 US-Dollar.

Die Charts im Detail



Der übergeordnete Aufwärtstrend der JD.com-Aktie ist intakt. Hierauf deutet zum einen die aufstrebende Trendlinie hin (siehe Wochen- und Monatschart), sowie die 200-Tagelinie (blaue Kurve). Diese 200-Tagelinie ist eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage widerspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form dargestellt. Dieser gleitende Durchschnitt gilt damit als ein einfacher - aber vielbeachteter - Indikator innerhalb der Technischen Analyse und dient den Kursen oftmals als Unterstützung. Die Definition: Solange die 200-Tagelinie nach oben strebt, solange gilt der mittelfristige Aufwärtstrend grundsätzlich als intakt.

Das Allzeithoch bei JD.com lag übrigens im Januar 2018 bei 50,68 US-Dollar. Damit konnten sich die bisherigen Abschläge gegenüber dem Topp weitgehend in Grenzen halten. Und wie sagen doch die Chartisten so gerne: "The trend is your friend". Will heißen: Kommt also ein Kurs ins Laufen, so setzt sich der vorherrschende Trend aller Voraussicht nach fort. Sollte der nächste Widerstand bei 45,23 US-Dollar nach oben überwunden werden, so würde als nachfolgendes Kursziel die Marke 50,68 US-Dollar locken. Kritisch würde es bei Notierungen unterhalb von 32,73 US-Dollar; dann müsste auch der Aufwärtstrend infrage gestellt werden.

JD.com ist ein chinesisches Internetunternehmen, das die gleichnamige Online-Handelsplattform "www.jd.com" betreibt.


Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



JD.com: Ein interessanter Titel aus China, dem die Krise bislang nur wenig anhaben konnte. Eine erste Einstandsposition für spekulative Investoren kann in Betracht gezogen werden. Dabei könnte knapp unterhalb von 32,73 oder 30,84 US-Dollar ein Stop-Losskurs angelegt werden.


Nächste Widerstände: 45,24 US-Dollar und 50,68 US-Dollar (Allzeithoch)
Nächste Unterstützungen: 36,22 US-Dollar und 32,73 US-Dollar


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht. www.index-radar.de


Wollen Sie mehr Hintergründe und Einschätzungen zum Coronavirus, Informationen zu Dividenden und Hauptversammlungen und Empfehlungen und Strategien für Anleger: Dann lesen Sie jetzt die digitalen Einzelausgaben von BÖRSE ONLINE, €uro am Sonntag und €uro


Bildquelle: China Daily/Reuters

Nachrichten zu FORM Holdings Corp

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu FORM Holdings Corp

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit