DAX 14.231 1,6%  MDAX 29.430 1,1%  Dow 32.637 1,6%  Nasdaq 12.277 2,8%  Gold 1.855 0,2%  TecDAX 3.097 1,3%  EStoxx50 3.740 1,7%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0740 0,1%  Öl 117,0 -0,5% 

Mit dieser Aktie haben Sie die Chance auf eine Kursverdopplung

Mit dieser Aktie haben Sie die Chance auf eine Kursverdopplung
13.05.2022 08:00:00

Die Story dieser deutschen Pharmaaktie ist spannend. Die Aktie hat auf Sicht von zwölf bis 18 Monaten das Potenzial zum Verdoppler.

Eine spannende Story präsentierte diese deutsche Firma jüngst auf der Münchner Kapitalmarktkonferenz. Das Unternehmen hat sich auf sogenannte Single Pills spezialisiert. Eine Pille kombiniert zwei bis drei Wirkstoffe in einem Präparat. Der Vorteil: Die Therapietreue ist nachgewiesen deutlich höher. Aus der Forschung ist bekannt, dass Patienten Medikamente nicht regelmäßig einnehmen. Vor allem, wenn die Anzahl an verordneten Tabletten hoch ist, ist die Therapietreue in der Regel gering.

An diesem Punkt setzt die Pharmafirma mit ihren Single Pills an. Wenn Patienten nur eine Pille schlucken müssen, damit aber die Wirkung von drei herkömmlichen Präparaten kombinieren können, werden die Medikamente auch häufiger eingenommen, so die Grundidee.

Um welches Unternehmen es sich handelt: Jetzt in der neuen Ausgabe von BÖRSE ONLINE.


Weitere Themen im Heft:


  • Rüstungskonzern im Aufschwung
    Dieser Rüstungskonzern profitiert vom Aufschwung in der deutschen Rüstungsindustrie. Das Orderbuch ist prall gefüllt. Doch nicht nur operativ brummt das Geschäft. Die Aktie gilt als DAX-Aufsteiger (S.26)

  • Börsen, Power, Batterie
    Die Autoindustrie lechzt geradezu nach Batterien, die Zulieferer kommen kaum mit der Produktion hinterher. Allerdings steigen auch die Rohstoffkosten. Wer das Rennen mit den Akkus macht (S.32)

  • Düngeraktien heiß begehrt
    Der weltgrößte Düngerhersteller hat prächtige Quartalszahlen vorgelegt. Interimschef Ken Seitz hat die Prognose kräftig angehoben. Die Aktie hat weiter hohes Potenzial (S.38)

  • "Es muss mehr dahinterstecken"
    Der Wirtschaftswissenschaftler Christian Rieck hält es für möglich, dass Lieferengpässe nicht Folgen des Corona-Lockdowns, sondern verdeckte Sanktionen Chinas gegen den Westen sind (S.40)

BÖRSE ONLINE zum Vorteilspreis


Lesen Sie die aktuelle Ausgabe von BÖRSE ONLINE jetzt gleich im BÖRSE ONLINE Kennenlern-Abo zum Vorteilspreis und profitieren Sie von nunmehr 35 Jahren Börsenerfahrung.

Unser Angebot: 12 digitale Ausgaben BÖRSE ONLINE für 39,00 Euro anstatt regulär 59,88 Euro.



Bildquelle: BÖRSE ONLINE, Finanzen Verlag

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit