KRYPTO-ZERTIFIKAT

Neue Indizes: S&P setzt auf Bitcoin und Ethereum

Neue Indizes: S&P setzt auf Bitcoin und Ethereum
10.05.2021 06:49:00

S&P hat drei neue Indizes für Kryptowährungen eingeführt. Von Matthias Fischer

Der US-Indexanbieter S&P Dow Jones hat nun auch Kryptowährungen in seinem Portfolio. S&P hat drei neue Indizes eingeführt: den S&P Bitcoin Index , den S&P Ethereum Index und den S&P Crypto Mega Cap Index, in dem sowohl Bitcoin als auch Ethereum enthalten sind. "Diese Indizes sollen die Wertentwicklung einer Auswahl von digitalen Vermögenswerten (Krypto-Assets) messen, die an anerkannten, offenen Börsen notiert sind und die Mindestkriterien für Liquidität und Marktkapitalisierung erfüllen", so S&P. Zudem soll das Portfolio noch in diesem Jahr um weitere Krytowährungen erweitert werden.

Sowohl Ethereum als auch Bitcoin sind große Positionen im Portfolio des neuen Euro Krypto Maxx Zertifikat (ISIN DE000LS9RPE9). Das Zertifikat setzt breit gestreut auf Kryptowährungen und Aktien. Im Portfolio tummeln sich sowohl die wichtigsten digitalen Währungen als auch die Aktien von Unternehmen, die von dem Boom profitieren. Weitere Details zum Euro Krypto Maxx gibt es bei Wikifolio .

Dabei deckt das Krypto Maxx die komplette Wertschöpfungskette ab - vom Schürfen bis zum Bezahlen. Aber auch das Thema Blockchain wird im Portfolio abgedeckt.

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 34.215,61 -0,52%

Aktienempfehlungen zu Krypto AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit