LOGISTIK

Post-Aktie: Dax-Konzern könnte 2015 über Sonderdividende entscheiden

Post-Aktie: Dax-Konzern könnte 2015 über Sonderdividende entscheiden
12.11.2014 11:49:36

Die Deutsche Post könnte Finanzchef Larry Rosen zufolge im kommenden Jahr entscheiden, ob sie ihre Aktionäre mit einem Aktienrückkauf oder einer Sonderdividende beglückt. Es sei aber noch zu früh zu sagen, dass solche Programme im März 2015 verkündet werden sollen, sagte Rosen am Mittwoch in Frankfurt weiter. Es gebe auch noch keine Präferenz für einen Aktienrückkauf oder eine Sonderdividende, dies könne indes kurzfristig entschieden werden.

Anleger spekulieren schon länger darauf, dass die Post wegen guter Gewinne und außerordentlicher Erträge in den vergangenen Jahren auch ihren Aktionären etwas zugutekommen lassen könnte.

Post-Chef Frank Appel hatte zuvor erklärt, dass "die Ausschüttung an die Aktionäre eine Verwendungsmöglichkeit bei eventuell vorhandener Überschussliquidität ist".

Mit Blick auf einen möglichen Ausstieg des Bundes, der über die Staatsbank KfW an der Post beteiligt ist, sagte Appel, ihm sei keine Entscheidung bekannt. Der Konzern sei mit dem Bund als Aktionär sehr zufrieden, könne aber auch mit anderen langfristig engagierten Anteilseignern leben.

Reuters

Weitere Links:


Bildquelle: Deutsche Post AG

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.380,31
-0,71%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit