DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1645 0,0%  Öl 85,8 1,2% 
AKTIE IM TEST

ProSiebensat.1-Aktie: Durch Spekulationen beflügelt

ProSiebensat.1-Aktie: Durch Spekulationen beflügelt
05.10.2020 06:20:01

Die Gerüchte reißen nicht ab: Immer wieder wird der deutsche Medienkonzern als Fusionspartner oder Übernahmekandidat gehandelt, was die Fantasie am Markt beflügelt. Von Ralf Witzler, Euro am Sonntag

Jüngst ließ ein Bericht der überregionalen italienischen Zeitung "Il Messaggero" die ProSiebenSat.1-Aktie nach oben schnellen. Die Zeitung hatte ohne Angabe von Quellen berichtet, Großaktionär Mediaset plane eine Aufstockung seines Anteils von knapp neun Prozent.

Über Finanzinstrumente hat der Konzern des Medienunternehmers Silvio Berlusconi tatsächlich Zugriff auf weitere gut 15 Prozent der Aktien. Am Markt wird schon länger die Möglichkeit diskutiert, Mediaset wolle mit der deutschen TV-Gruppe eine europaweite Fernsehallianz schaffen. Sollte es dazu kommen, dürfte die ProSiebenSat.1-Aktie auch bei einem Stand wie aktuell von um die zehn Euro einen deutlichen Sprung machen.

Gerücht: Mehrheitlich werten Analysten die Aktie als Kauf oder raten zum Halten. Eine Übernahme wäre Treibstoff für die Aktie: spekulativ.

Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 12,50 Euro
Stoppkurs: 7,90 Euro

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu Mediaset S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit