RESEARCH

Siemens-Aktie, Infineon und Co.: Fünf Top-Empfehlungen der Deutschen Bank

Siemens-Aktie, Infineon und Co.: Fünf Top-Empfehlungen der Deutschen Bank

WKN: A11133 ISIN: DE000A111338 SLM Solutions AG

33,95 EUR
-0,10 EUR -0,29 %
20.06.2018 - 17:35
11.03.2018 15:30:00

Die Deutsche Bank traut den Kursen am deutschen Aktienmarkt mittelfristig nach dem zuletzt erlittenen Rückschlag durchaus wieder eine Trendwende nach oben zu. Optimistisch sind die Analysten insbesondere für fünf deutsche Aktien, von denen drei aus dem DAX, einer aus dem MDAX und einer aus dem TecDAX stammen. Die Kursziele versprechen dabei Gewinne von bis zu 54 Prozent. Von Jürgen Büttner



Die Kurse am deutschen Aktienmarkt haben jüngst bekanntlich spürbar korrigiert. Davon unbenommen bezeichnete die Deutsche Bank pünktlich zum 30. Jubiläum seit seiner Einführung dem DAX aber, eine Erfolgsgeschichte geschrieben zu haben. Und in der Tat hat sich der Stand des Index für die deutschen Standardwerte seit dem 3. Januar 1990 ausgehend von rund 1.870 Punkten seitdem in etwa versiebenfacht, wobei der Ausgangswert Ende 1987 sogar nur 1.000 Punkte betrug.



Noch wichtiger dabei: In einer an die Privatkunden des deutschen Kreditinstituts gerichteten Botschaft heißt es, der positive Trend könnte sich auch weiterhin fortsetzen. Im Laufe der vergangenen drei Jahrzehnte habe es zwar immer wieder Rückschläge gegeben und im ungünstigsten Fall hätten im DAX-investierte Anleger gemessen am vorherigen Höchststand temporär sogar 70 Prozent ihres investierten Kapitals verloren. Doch die Nerven zu bewahren habe sich bisher immer ausgezahlt und insgesamt sei bisher unter Einbeziehung der Dividenden eine durchschnittliche jährliche Rendite von knapp neun Prozent herausgesprungen.


Das sei eine Bilanz, die bis auf weiteres eine Fortsetzung finden könnte. Dafür sprächen die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die ebenfalls guten Gewinnaussichten der Unternehmen. So rechneten Analysten für das Gesamtjahr 2018 bei den DAX-Unternehmen mit Gewinnsteigerungen von 10,1 Prozent. Angesichts dieser Prognosen seien deutsche Aktien nach wie vor interessant bewertet: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) auf Basis der Gewinnerwartungen für die kommenden 12 Monate liege mit 13,7 derzeit deutlich niedriger als beispielsweise im Stoxx 600, der mit einem KGV von 15,2 gehandelt wird. Denkbar seien jedoch trotz allem wieder mehr Kursschwankungen, als das noch bis vor kurzem der Fall gewesen sei.

In dem von der Deutschen Bank beobachten Anlageuniversum befinden sich unter den deutschen Titeln einige Werte, denen man eine besonders gute Kursentwicklung zutraut. Fünf dieser mit einem Kaufvotum versehenen Aktien stellen wir auf den nachfolgenden Seiten etwas näher vor. Die für diese Titel genannten Kursziele bewegen sich dabei um 26 Prozent bis 54 Prozent über den aktuellen Notierungen.

Auf Seite 2: HeidelbergCement



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: Michael Dalder/Reuters, BO, BO, BO, BO, BO

Aktien in diesem Artikel

Arcam AB 31,00 3,33% Arcam AB
Ball Corp. 31,09 -0,03% Ball Corp.
Continental AG 217,10 -1,41% Continental AG
Daimler AG 60,45 -0,74% Daimler AG
Deutsche Bank AG 9,59 0,30% Deutsche Bank AG
Geely 2,47 1,65% Geely
HeidelbergCement AG 75,06 0,08% HeidelbergCement AG
Infineon AG 24,31 0,00% Infineon AG
OSRAM AG 49,58 1,91% OSRAM AG
Siemens AG 116,54 0,19% Siemens AG
SLM Solutions AG 33,95 -0,29% SLM Solutions AG

Aktienempfehlungen zu SLM Solutions AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.06.18 SLM Solutions buy Commerzbank AG
11.05.18 SLM Solutions Neutral Oddo Seydler Bank AG
11.05.18 SLM Solutions buy Commerzbank AG
10.05.18 SLM Solutions buy Deutsche Bank AG
10.05.18 SLM Solutions Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.677,97
-1,22%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit