REALITÄTSCHECK

So oft pitchen Start-ups

So oft pitchen Start-ups

WKN: A2AJ0M ISIN: US34634E1029 FORM Holdings Corp

10.09.2019 09:54:50

Ob vor potenziellen Kunden oder Geschäftspartnern, interessierten Investoren oder einer Jury: Start-ups müssen ihre Geschäftsideen ständig präsentieren - überzeugend und vor allem sehr häufig. Wie oft genau, hat der Digitalverband Bitkom in einer Umfrage unter 321 deutschen Gründern herausgefunden.

Das überraschende Ergebnis:
Im vergangenen Jahr waren es durchschnittlich 121 Vorstellungs- und Verkaufsgespräche, also an jedem zweiten Arbeitstag eins. "Start-up-Gründer müssen nicht nur eine innovative Geschäftsidee haben, auf modernste Technologien setzen und die richtigen Mitarbeiter finden, sie müssen sich und ihr Start-up auch praktisch jeden Tag verkaufen", so Jenny Boldt, ehemalige Gründerin und heute Head of Startups bei Bitkom. Lange galt: je größer das Unternehmen, desto weniger Verkaufsgespräche. Ein Trugschluss, denn die Realität sieht anders aus: Kleine Start-ups mit bis zu drei Mitarbeitern pitchen in der Regel 44-mal pro Jahr. Bei Unternehmen mit vier bis neun Mitarbeitern ist es ein Drittel mehr, bei bis zu 19 Mitarbeitern schon mehr als das Doppelte, und ein Start-up mit mehr als 20 Mitarbeitern tritt fast täglich zum Präsentationsgespräch an.

primeCROWD ist eines der größten Startup-Investoren-Netzwerke im DACH-Raum und umfasst über 1.000 Investoren, inklusive Inkubatoren, Acceleratoren, VC‘s und Family Offices. Das Unternehmen agiert als Schnittstelle zwischen Startups und Kapitalgebern, vermittelt Investments für Frühphasen- und Wachstumsfinanzierungen und begleitet Startups während des gesamten Investitionsprozesses und darüber hinaus. Im Gegensatz zu Crowdfunding-Plattformen finanzieren sich Startups in Form von Eigenkapitalbeteiligungen. Investoren können ihr Portfolio um eine neue Assetklasse erweitern. Seit der Gründung 2015 wurden 18 Startups mit Kapital ausgestattet und betreut sowie Investments in der Höhe von EUR 8 Mio. vermittelt. Die Finanzierungsvolumina liegen zwischen EUR 100.000 und EUR 1.500.000, wobei Anleger ab einer Summe von EUR 10.000 einsteigen können. Mitglieder haben außerdem die Möglichkeit, die Gründer der Startups und andere Investoren aus dem Netzwerk persönlich kennenzulernen. Weitere Informationen unter: www.prime-crowd.com


Bildquelle: ronstik/AdobeStock

Nachrichten zu FORM Holdings Corp

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu FORM Holdings Corp

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit