STRATEGIE & TRADING

Streaming Unternehmen: Die Geldgeber der Goldgräber, Aktien im Test

Streaming Unternehmen: Die Geldgeber der Goldgräber, Aktien im Test

WKN: A2DRBP ISIN: CA9628791027 Wheaton Precious Metals

32,28 EUR
-0,10 EUR -0,29 %
30.11.2020 - 12:38
15.07.2019 01:20:00

Streaming-Unternehmen bieten eine spannende Möglichkeit, mit überschaubarem Risiko in den Edelmetallsektor zu investieren. Mit fünf ausgewählten Aktien können Anleger um eine starke Rendite pokern. Von Sven Heckle

Der Weg zur Goldmine ist ein langer. Haben Minenunternehmen einen Ort gefunden, an dem sie die Wahrscheinlichkeit für eine wirtschaftliche Goldförderung als hoch einschätzen, müssen sie bei Regierungen und Behörden die erforderlichen Genehmigungen für den Bau und den Betrieb einer Mine einholen. Die Entwicklung der Mine ist dann ein komplexer, teurer und zeitintensiver Prozess. Erst wenn die Mine ihren Betrieb aufgenommen hat, kann sie Ertrag abwerfen. Bis es so weit ist, dauert es nicht selten mehr als ein Jahrzehnt. Ist die letzte unter ökonomischen Aspekten sinnvoll abbaubare Unze Gold aus der Erde geholt, muss das Gebiet wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.



Während Minenunternehmen bei der Entwicklung eines Projekts zahlreiche Hürden zu überwinden haben, kümmern sich sogenannte Streaming- und Royalty-Gesellschaften um nichts dergleichen - können dafür aber einen ganz entscheidenden Beitrag zum Erfolg des Rohstoffprojekts beisteuern: Geld. Als "Streaming" wird im Fachjargon das Modell bezeichnet, das einer Firma gegen Vorauszahlung das Recht einräumt, während der gesamten Vertragslaufzeit einen Teil oder die gesamte Produktion der Mine zu einem festgelegten Preis zu kaufen.


Die Vereinbarung zwischen dem US-Konzern Royal Gold und der kanadischen Barrick Gold im Jahr 2015 zählt sicherlich zu den größten und eindrucksvollsten Streamingdeals der vergangenen Jahre.

Lukrative Vereinbarungen



Gemäß der Abmachung stellte Royal Gold dem Partnerunternehmen 610 Millionen US-Dollar zur Entwicklung der Pueblo-Viejo-Mine in der Dominikanischen Republik zur Verfügung, an der Barrick Gold 60 Prozent der Rechte hielt. Als Gegenleistung darf Royal Gold 7,5 Prozent des Barrick-Anteils an der Goldförderung bis zu jenem Zeitpunkt kaufen, zu dem insgesamt 990 000 Unzen Gold geliefert wurden, zusätzlich 75 Prozent der Silberproduktion bis zu einer Lieferung von 50 Millionen Unzen. Nach Erreichen der Lieferziele reduziert sich der Kaufanspruch um die Hälfte auf 3,75 beziehungsweise 37,5 Prozent der Produktion.

Das sind gewaltige Mengen Gold und Silber. Die wirklich interessanten Parameter der Vereinbarung sind jedoch die Konditionen, zu denen sich Royal Gold die Gold- und Silberlieferungen sichern konnte. Bis zu den vereinbarten Lieferzielen liegt der Kaufpreis bei nur 30 Prozent des Marktpreises, anschließend bei 60 Prozent. Für das Royalty- und Streaming-unternehmen ist es künftig praktisch egal, auf welchem Niveau Gold und Silber gerade notieren: Der Deal sichert Royal Gold in jedem Fall eine satte Gewinnmarge.



Spezialisten wie Royal Gold setzen darüber hinaus häufig auf Royalty-Vereinbarungen, die ihnen Lizenzgebühren an der künftigen Produktion, dem Umsatz oder Gewinn einer Mine einräumen. Bei dieser Variante können Royalty-Eigentümer von Produktionssteigerungen oder höheren Rohstoffpreisen profitieren, ohne das Minenrisiko selbst tragen zu müssen.

Auf Seite 2: Steigende Dividende



Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Barrick Gold Corp. 18,69 -1,35% Barrick Gold Corp.
Firma Holdings Corp 0,04 0,00% Firma Holdings Corp
Franco-Nevada Corp 107,75 1,65% Franco-Nevada Corp
Lundin Gold Inc 6,99 -1,96% Lundin Gold Inc
Osisko Gold Royalties Ltd When Issued 8,81 -0,90% Osisko Gold Royalties Ltd When Issued
Pretium Resources Inc 9,08 -2,66% Pretium Resources Inc
Royal Gold Inc. 90,06 -0,24% Royal Gold Inc.
Sandstorm Gold Ltd 6,00 -1,64% Sandstorm Gold Ltd
Wheaton Precious Metals 32,28 -0,29% Wheaton Precious Metals

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1.772,60 -17,20
-0,96
Palladiumpreis 2.402,50 -25,00
-1,03
Silberpreis 22,21 -0,60
-2,64

Indizes in diesem Artikel

Nachrichten zu Wheaton Precious Metals

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
Keine Nachrichten verfügbar.

Aktienempfehlungen zu Wheaton Precious Metals

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit