ABSTURZ

Tomra-Aktie fällt kräftig, das Handelsvolumen explodiert. Was ist da los?

Tomra-Aktie fällt kräftig, das Handelsvolumen explodiert. Was ist da los?
10.10.2019 07:10:06

Die Tomra-Aktie verliert deutlich an Wert, ein Analysehaus meldet "große Bedenken" an. Von Matthias Fischer

Die Aktie des norwegischen Herstellers von Pfandflaschen-Rücknahmeautomaten Tomra verliert kräftig an Wert. Und das bei einem stark gestiegenen Handelsvolumen, das nach Angaben des Wirtschaftsdienstes Bloomberg siebenmal höher ist als gewöhnlich. Grund für die Turbulenzen dürfte sein, dass das Analysehaus CFRA Research die Tomra-Aktie in sein "Biggest Concern’-Portfolio für Europa aufgenommen hat. Darin befinden sich europäische Aktien, die CFRA mit "größten Bedenken" sieht. Als Grund für die Aufnahme nennt das Analysehaus laut Bloomberg den Anstieg der Vorräte bei Tomra nach einem unerwarteten Nachfrage-Einbruch. Zudem soll es bei der Aktie zu Insider-Verkäufen gekommen zu sein.

Weitere Links:


Bildquelle: Fotolia

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit