DAX 15.100 -1,2%  MDAX 33.891 -0,5%  Dow 34.565 -1,6%  Nasdaq 16.149 -1,5%  Gold 1.774 -0,6%  TecDAX 3.839 -0,1%  EStoxx50 4.063 -1,1%  Nikkei 27.822 -1,6%  Dollar 1,1308 0,2%  Öl 70,5 -4,1% 
BÖRSEN-TICKER

Wichtige Kursbewegungen: NHL-Deal treibt Sportwetten-Firma DraftKings

Wichtige Kursbewegungen: NHL-Deal treibt Sportwetten-Firma DraftKings
13.10.2021 17:13:36

Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

16.40 Uhr - DraftKings lockt Anleger mit der Aussicht auf gute Geschäfte mit der National Hockey League (NHL). Die Aktien des Sportwetten-Unternehmens klettern in der Spitze um 3,2 Prozent und damit den dritten Tag in Folge. Die Firma hat eine Sportwetten-Partnerschaft mit der Eishockey-Profiliga vereinbart.

12.20 Uhr - Die steigenden Umsätze im dritten Quartal schieben LVMH an. Die Aktien des französischen Luxusmarken-Herstellers klettern in Paris um 2,2 Prozent auf 647,70 Euro. Die Umsätze sprangen im dritten Quartal um ein Fünftel auf 15,5 Milliarden Euro in die Höhe. Im zweiten Quartal waren die Umsätze noch viel stärker gewachsen. Analysten hatten mit einer Abschwächung im dritten Quartal gerechnet.

09.43 Uhr - Mit Enttäuschung aufgenommene Auftragszahlen machen den Aktien von Just Eat Takeaway.Com zu schaffen. Die Titel des Essenslieferdienstes fallen an der Amsterdamer Börse um bis zu 5,8 Prozent auf 61,22 Euro und markieren damit den tiefsten Stand seit eineinhalb Jahren. Seit Jahresbeginn haben die Aktien knapp 30 Prozent an Wert eingebüßt. Die Bestellungen im dritten Quartal blieben mit einem Plus von 25 Prozent hinter den Erwartungen zurück. Während der Lieferdienst in seinem größten Markt Großbritannien ein Wachstum von 51 Prozent verbuchte, lag das Plus in den Vereinigten Staaten, dem zweitgrößten Markt, nur bei drei Prozent. Die Aktien des Konkurrenten Delivery Hero verlieren im Dax zeitweise 3,6 Prozent.

09.32 Uhr - Gerresheimer gehen auf Erholungskurs. Die Aktien des Spezialverpackungsherstellers klettern in der Spitze um 3,7 Prozent auf 80,80 Euro und sind damit Spitzenreiter im MDax. An den vergangenen fünf Handelstagen haben die Titel 4,4 Prozent an Wert eingebüßt.

09.29 Uhr - Nach einer Kaufempfehlung gehören Sartorius zu den größten Dax-Gewinnern. Die Aktien des Laborausstatters legen drei Prozent zu. Die Analysten von Kepler Cheuvreux haben Sartorius auf "Buy" von "Hold" hochgesetzt.

07.38 Uhr - Salzgitter rutschen nach einer Herunterstufung ans SDax-Ende. Die Aktien verlieren bei Lang & Schwarz 1,4 Prozent. Die Analysten von JP Morgan haben die Titel auf "Neutral" von "Overweight" gesetzt und das Kursziel auf 34 (38) Euro gesenkt.

rtr/dpa-AFX

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit