DAX 15.462 2,2%  MDAX 33.218 2,5%  Dow 34.298 -0,2%  Nasdaq 14.149 -2,5%  Gold 1.845 -0,2%  TecDAX 3.417 1,9%  EStoxx50 4.171 2,3%  Nikkei 27.011 -0,4%  Dollar 1,1279 -0,2%  Öl 89,1 1,2% 
LESERINVESTMENT

Wisekey-Aktie: Zu undurchsichtig

Wisekey-Aktie: Zu undurchsichtig
17.03.2019 18:00:00

Internet of Things, Blockchain und künstliche Intelligenz sind Schlagwörter, mit denen sich die Schweizer Firma Wisekey umgibt. Von Jörg Lang

Doch warum kommt die Aktie angesichts dieser Modethemen nicht voran, fragt ein Leser. Das Unternehmen, das sich auch als Cybersecurity-Firma bezeichnet, ist mit einem reinen Listing vor zwei Jahren an die Schweizer Börse gekommen. Seitdem fällt der Kurs. Und das hat einen guten Grund. Wisekey verdient kein Geld. Im ersten Halbjahr verlor die Firma mehr als zehn Millionen Dollar. Bisher finanzierte sie sich über Schulden und über den Verkauf von Aktien. Hierbei sorgen Hedgefonds für die nötige Liquidität, indem sie eine Kapitalerhöhung zeichnen. Wahrscheinlich gehen sie zuvor aber eine Short- Position in gleichem Umfang ein. Zuletzt hatte Wisekey gemeldet, den Bereich Sicherheitszertifikate für Webseiten und Apps verkauft zu haben. Damit wurden die Schulden zurückgefahren. Allerdings ging damit auch ein Teil des Geschäfts von Bord. Das Unternehmen wird immer noch mit 100 Millionen Euro bewertet. Das ist angesichts der operativen Situation reichlich. Wir stufen den Wert auch wegen der Intransparenz mit "Beobachten" ein.


Bildquelle: BOERSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Firma Holdings Corp 0,03 -14,29% Firma Holdings Corp
Wisekey 2,12 0,00% Wisekey
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu Wisekey

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit