TRADING TIPP

EUR/TRY: Short-Schein sollte wieder zulegen

EUR/TRY: Short-Schein sollte wieder zulegen
13.07.2020 04:55:00

Der Euro hat zur türkischen Lira nicht nur einen robusten horizontalen Widerstand ausgebildet, sondern heute auch den seit Ende Februar gültigen Aufwärtstrend gebrochen. Damit könnte sich der EUR/TRY-Turbo-Short in den kommenden Wochen deutlich erholen. Von Stefan Mayriedl

Einerseits haben die bei vielen spekulativ orientierten Anlegern so beliebten Turbo-Short-Zertifikate auf den Euro zur türkischen Lira (TRY) in den vergangenen Monaten deutlich an Attraktivität verloren, denn die gehebelten Zinsgewinne fallen angesichts der Zinssenkungen nicht mehr so üppig aus: die türkische Notenbank hat den Leitzins seit Sommer 2019 in mehreren Schritten von 24 auf 8,25 Prozent zurück genommen, im Juni aber immerhin auf einen weiteren Zinsschritt verzichtet.

Andererseits hat sich beim EUR/TRY seit etwa zwei Monaten ein robuster horizontaler Widerstandsbereich etabliert, der bis zum 22-Monats-Hoch 7,856 TRY hinauf reicht und leicht darüber wartet das Doppelhoch 8,011/8,047 TRY von August 2018 als zusätzliche Barriere. Der jüngste Bruch eines durch Tiefs vom Februar, Mai und Anfang Juli definierten Aufwärtstrends deutet darauf hin, dass die Hürden erst einmal nicht geknackt werden können.

Käme es dann zu einer Korrektur des Euros Richtung Dreimonatstief 7,35 TRY, würde dies den Turbo-Short-Scheinen zusätzliche Gewinne neben den täglich über eine Veränderung der Basis verursachten Zinseinnahmen bescheren. Die an dieser Stelle bereits mehrmals und zuletzt Mitte Mai vorgestellte Position hat also gute Chancen, sich wieder deutlich zu erholen. Aktuell werden Kursveränderungen beim Basiswert EUR/TRY mit einem negativen Faktor von gut sieben gehebelt.


Wollen Sie mehr Hintergründe und Einschätzungen zum Coronavirus, Informationen zu Dividenden und Hauptversammlungen und Empfehlungen und Strategien für Anleger: Dann lesen Sie jetzt die digitalen Einzelausgaben von BÖRSE ONLINE, €uro am Sonntag und €uro

Hat Ihnen der Artikel von boerse-online.de gefallen? Dann unterstützen Sie jetzt unabhängigen Journalismus mit einem kleinen Einmal-Betrag. Wir bieten laufend aktuelle Börsen-Analysen,  spannende Realtime-News und objektive Nutzwert-Themen - die in diesen Zeiten wichtiger sind denn je. Vielen Dank.

Unterstützen Sie
unabhängigen Journalismus!

Wählen Sie einen Betrag:

Powered by





Name EUR/TRY-Turbo-Short
WKN ST6G9U
Aktueller Kurs 13,56 €
Basis/KO 8,8029 TRY
Laufzeit open end
Stoppkurs 9,75 €
Zielkurs 25,00 €


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de


Bildquelle: Murad Sezer/Reuters, BÖRSE ONLINE

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1795 -0,0020
-0,17
Japanischer Yen 125,9735 -0,3565
-0,28
Britische Pfund 0,9033 -0,0013
-0,15
Schweizer Franken 1,0749 -0,0002
-0,01
Hongkong-Dollar 9,1417 -0,0154
-0,17
mehr Devisenrechner
pagehit