KRYPTO

Vo dem Litecoin-Halving am 6. August: Werden Altcoins wieder interessant?

Vo dem Litecoin-Halving am 6. August: Werden Altcoins wieder interessant?

WKN: A12HKD ISIN: JP3161270008 EXTREME CO.LTD.

29.07.2019 15:30:00

Der Kryptomarkt neigt weiter zur Schwäche. Auffallend ist, dass sich die sogenannten Altcoins gegenüber dem Bitcoin stabilisiert haben. Wird Litecoin erneut ein Outperformer?

Der Bitcoin bleibt im Korrekturmodus und fiel zum wiederholten Mal unter die Marke von 10.000 US-Dollar. Die Volatilität bleibt weiter hoch. In den vergangenen Tagen waren wieder einige große Bewegungen zu beobachten, bei denen der Preis innerhalb von Minuten um mehr als fünf Prozent stieg oder - meist - fiel.

Jetzt Altcoins bevorzugen?

Die extreme Schwäche der sogenannten "Altcoins" gegenüber dem Bitcoin seit Jahresanfang ist zum Stillstand gekommen. Zuletzt konnten sich die Preise sogar wieder etwas erholen. Unten sind die Charts der drei größten Altcoins mit ihrer Preisnotierung gegenüber dem Bitcoin dargestellt.

Quelle: coin-stars.de

Bei Ethereum und noch stärker bei Ripple sieht man den enormen Preisverfall seit Jahresanfang. Ethereum gab im Tief über 50 Prozent ab, Ripple sogar über 70 Prozent. Litecoin profitiert noch von seinem enormen Run im ersten Quartal, weshalb die Notierung gegenüber dem Bitcoin immer noch höher als zum Jahresbeginn ist. Allerdings hat Litecoin dann seit Mitte Juni in kurzer Zeit mehr als 50 Prozent gegenüber dem Bitcoin verloren. Bei allen drei Coins ist zu erkennen, dass sich diese in den vergangenen beiden Wochen stabilisiert haben und gegenüber dem Bitcoin zulegen konnten. Ob diese Outperformance der Altcoins nachhaltig bleibt, ist unklar. Clevere Investoren könnten nun verstärkt vom Bitcoin in zurückgebliebene Altcoins tauschen.

Litecoin-Halving am 6. August

Das Litecoin-Halving findet voraussichtlich am 6. August statt. Die Belohnung für das "Mining" wird dann von 25 auf 12,5 Litecoin sinken. Dadurch wird das Angebot verknappt, die Inflation sinkt. Theoretisch sollte das bei gleichbleibender Nachfrage also einen positiven Effekt auf die Preise haben. Oft versuchen Investoren, diesen Effekt zu antizipieren. Kryptowährungen mit einem anstehenden Halving steigen also im Vorfeld des Ereignisses. Der Bullrun von Litecoin im ersten Quartal wurde teilweise darauf zurückgeführt. Auch beim Bitcoin spekuliert die Community schon länger auf die positiven Effekte des Bitcoin-Halvings im Mai nächsten Jahres. Auch wenn bei Litecoin nicht unmittelbar zum Halving-Termin große Preisveränderungen zu erwarten sind, könnte sich das längerfristig doch sehr positiv auswirken. Einzelne Analysten prognostizieren schon eine sehr deutliche Outperformance von Litecoin gegenüber Bitcoin im weiteren Jahresverlauf.

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1898 0,0004
0,03
Japanischer Yen 124,2195 -0,0305
-0,02
Britische Pfund 0,8924 0,0022
0,24
Schweizer Franken 1,0855 0,0018
0,17
Hongkong-Dollar 9,2222 0,0034
0,04
mehr Devisenrechner
pagehit