FONDS

Grüner Vorzeigefonds

Grüner Vorzeigefonds

WKN: A0RA7S ISIN: GB00B3DFYL18 Impact Holdings (UK) PLC

11.10.2019 18:00:00

Fonds im Rückblick: Der Janus Henderson Global Sustainable Equity Fund investiert in 50 bis 70 Titel, die die Welt besser machen und sich nachhaltiges Wirtschaften auf die Fahnen geschrieben haben. Von Jörn Kränicke

Ist gut und bleibt gut: So könnte man die Leistungen von Hamish Chamberlayne beim Janus Henderson Global Sustainable Equity Fund auf den Punkt bringen. Seit gut einem Jahr wird die bereits 1991 lancierte Strategie auch hierzulande angeboten. "Seit Langem weisen wir auf die negativen Folgen der fossilen Brennstoffindustrie hin. Mit unserer Strategie verfolgen wir seit ihrer Auflegung im Jahr 1991 einen klimafreundlichen Ansatz.

Wichtig ist unseres Erachtens, dass es sich schon heute lohnt, klimaneutral zu investieren, obwohl es sicher noch viele Jahrzehnte dauern wird, bis der Übergang zu einer CO2-armen Wirtschaft geschafft ist", sagt Chamberlayne. Denn er betrachtet Kapitalanlagen mit geringem CO2-Fußabdruck als eine Strategie, von der Klima und Anleger gleichermaßen profitieren können. Als Beispiel führt der Experte den Preis für erneuerbare Energien an, der in den letzten fünf Jahren um bis zu 80 Prozent gesunken ist. "Wind und Sonne sind heute in vielen Teilen der Welt die wirtschaftlichsten Formen der Stromerzeugung, und zwar ohne Subventionen", sagt er. Bei Batterien seien die Kosten ähnlich stark gesunken. "Und langsam nähern wir uns Elektrofahrzeugen mit großer Reichweite und wettbewerbsfähigen Preisen. Selbst bei dem niedrigen Ölpreis von 50 US-Dollar pro Barrel kann Öl nicht mit Strom aus Wind oder Sonne konkurrieren", sagt der Experte. Daher wagt Chamberlayne die Prognose, dass auf Sicht der kommenden zehn Jahre Investitionen in fossile Brennstoffe ein Verlustgeschäft sein werden. Die Auswahl der 50 bis 70 Titel erfolgt nach einem dreistufigen Verfahren.

Zunächst erfolgt entsprechend der Impact-Strategie des Fonds eine Auswahl, basierend auf zehn langfristigen Anlagethemen in vier Megatrends, die Janus Henderson für die zukünftige Entwicklung der Weltwirtschaft und -gesellschaft ansieht: Klimawandel, Ressourcenknappheit, Bevölkerungswachstum und demografischer Wandel. Dieses Positiv-Screening wird mit einem Ausschlussfilter kombiniert. Im letzten Schritt wählt Chamberlayne das Fondsportfolio anhand von Fundamentaldaten- und ESG-Analyse aus. Der Fonds ist ein Klassiker. Die Performance und die Strategie stimmen.

Fazit: Noch konnte sich der Wandel in Richtung E-Mobilität nicht in Gewinnen niederschlagen. Das Thema bleibt dennoch zukunftsträchtig.

Weitere Links:


Bildquelle: phongphan5922/Fotolia, BÖRSE ONLINE

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten