FONDS

Systematisch nachhaltig

Systematisch nachhaltig

WKN: A1XEDG ISIN: US29271Y1064 Energie Holdings Inc

12.03.2019 18:00:00

Der Ökobasis One World Protect hat sich verpflichtet, die 17 Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen umzusetzen. Von Jörn Kränicke



Fondsmanager



Martin Weinrauter hat zusammen mit Thomas Grohmann 1991 die Grohmann & Weinrauter VermögensManagement gegründet. Seit 1993 managen sie trendfolgende Fonds. Derzeit verwalten die Risikomanagementspezialisten zehn Fonds und Mandate etwa für Stiftungen und Versorgungswerke.


Strategie



Wer sich nicht mit Feigenblatt­Nachhaltigkeit zufrieden geben möchte, der wird seit Ende 2017 beim ÖKOBASIS One World Protect fündig. Es war der erste Fonds, der sich der Umsetzung der 17 Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen verpflichtet hat. Um dies zu gewährleisten, selektiert die Steyler Ethik Bank auf der Grundlage des oekom Sustainability Solutions Assessment das Grunduniversum für den Fonds. Aus einem Universum von rund 3000 Aktien bleiben nur noch rund 200 Titel übrig, die in Sachen Nachhaltigkeit am überzeugendsten sind. Das bedeutet, dass sie einen qualitativen und messbaren Beitrag zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (SDG) leisten.


Aus diesen Titeln wiederum wählt Grohmann & Weinrauter die maximal 40 trendstärksten Titel aus. "Dabei erfolgt die Auswahl der relativ stärksten Werte unter anderem über einen Score unterschiedlicher Momentumberechnungen. Eine Aktie wird nur gekauft, wenn ihre Wertentwicklung besser als die Anlagealternative Anleihe verläuft", sagt Weinrauter.

Falls keine Aktie mit einer höheren Wertentwicklung als das Rentenportfolio gekauft werden kann, wird die Liquidität in deutschen Bundesanleihen geparkt. Die Investitionsquote jeder investierten Aktie wird über das von den Königsteiner entwickelte und seit einigen Jahren erprobten AIRC-ExO-Modell errechnet und monatlich angepasst.
"Zusätzlich werden Währungschancen und ­risiken systematisch über die Berechnung der Aktieninvestitionsquoten gesteuert", erklärt der Experte.

Portfolio



Seit Auflage des Fonds bewegte sich die Aktienquote zwischen 60 und 80 Prozent. Derzeit liegt sie bei etwa 79 Prozent. "Auch in positiven Marktphasen wird das Risikomanagement des Fonds keine Aktieninvestitionsquote oberhalb einer Bandbreite von 75 bis 90 Prozent zulassen", sagt Weinrauter. Bei starken Abwärtstrends wird das Aktienrisiko systemkonform auch auf null reduziert.
Die aktuellen Schwerpunkt­SDG-Themen des Fonds sind Gesundheit (Orion Corp.), sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen (California Water Service Group), bezahlbare und saubere Energie (Vestas Wind) und nachhaltige Städte und Gemeinden .

Fazit



Der Ökobasis One World Protect ist ein echter nachhaltiger Fonds, der auch durch den flexiblen systematischen Managementansatz von Grohmann & Weinrauter überzeugt.



Bildquelle: Vitaliy Kytayko/Fotolia, BOERSE ONLINE

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit